Acht von elf Kindern sind beim Einsturz eines Horrorgebäudes aufgrund von sintflutartigen Regenfällen ums Leben gekommen – Nach Welt

Elf Menschen, darunter acht Kinder, starben beim Einsturz eines Gebäudes in Mumbai am ersten Tag starker Regenfälle in der Stadt.

Berichten zufolge machten Beamte die Tragödie dafür verantwortlich das Wetter das hat die Stadt gestern getroffen.

Lokale Beamte sagten, die Katastrophe habe sich in der Nacht zu Mittwoch ereignet, bei der ein Mehrfamilienhaus auf ein anderes Gebäude eingestürzt sei.

Der Unfall ereignete sich in einem nördlichen Vorort von Indiens größter Stadt, und Beamte warnten, dass noch mehr Menschen in den Trümmern eingeschlossen seien.

Neben fast einem Dutzend Toten sollen sich 15 Menschen infiziert und in umliegende Krankenhäuser gebracht haben.

Starker Regen hat die Stadt heute getroffen

Lokale Medien zeigten Bilder von Rettungskräften, die in einer engen Gasse Trümmer beseitigten, während Verwandte und Schaulustige zusahen.

Die Bewohner von drei nahe gelegenen Gebäuden wurden Berichten zufolge evakuiert, da sich die Gebäude in einem schlechten Zustand befanden.

Vishal Thakur, stellvertretender Polizeikommissar, wurde von der Nachrichtenagentur ANI mit den Worten zitiert: „15 Menschen, darunter Frauen und Kinder, wurden gerettet und ins Krankenhaus gebracht.

“Es besteht die Möglichkeit, dass mehr Menschen unter den Trümmern eingeschlossen sind. Teams sind hier, um Menschen zu retten.”

Berichte der Hindustan Times Der Minister des US-Bundesstaates Maharashtra, Aslam Sheikh, sagte, die Lawine sei durch Regen verursacht worden.

Während des Monsuns kommt es in Indiens Finanzhauptstadt Mumbai häufiger zu Gebäudeeinstürzen.

Am Mittwoch war der erste Tag starker Regenfälle, der die Stadt und ihre Vororte fegte und Überschwemmungen auf Straßen und Eisenbahnen verursachte.

READ  Sri Lanka steht vor einer Katastrophe, als ein Schiff verbrannt wird, während es Chemikalien auf die Strände verschüttet Sri Lanka

Das Indian Meteorological Department (IMD) hat Berichten zufolge für Mumbai sowie die angrenzenden Bezirke Thane, Balgar und Raigad einen „roten Alarm“ ausgegeben und vor „sehr starkem bis sehr starkem Regen“ in den betroffenen Gebieten gewarnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.