Alles, was Sie über das neue bahnbrechende Tool wissen müssen

Update 28. April unten. Dieser Beitrag wurde erstmals am Montag, den 26. April veröffentlicht.

Die brandneue Produktklasse von Apple, AirTag, ist in wenigen Tagen bei uns. Es ist ein kleiner und niedlicher drahtloser Tracker, der entwickelt wurde, um Ihnen zu helfen, all Ihre Dinge zu finden. Es ist klein genug, um in die kleinste Tasche Ihres Rucksacks zu passen und (mit entsprechenden Sonderausstattungen) an Schlüsseln, Gepäck und vielem mehr zu befestigen.

das wichtigste: Es funktioniert nur mit iOS 14.5Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Apple-Gerät aktualisieren müssen, bevor Sie es verwenden können. Zusammen mit dem lila iPhone 12 ist es das erste Apple-Gerät, das nur mit iOS 14.5 und höher funktioniert.

Mehr von ForbesApple veröffentlicht iOS 14.5: Das umstrittenste iPhone-Update aller Zeiten

Aktualisieren. Weitere Details zum AirTag – Apples erstem Gerät, das nur mit iOS 14.5 funktioniert, das gerade veröffentlicht wurde – wurden in den Tagen vor dem Verkauf des AirTag am Freitag veröffentlicht.

Erstens: Verfolgung von Haustieren: Apple sagte, AirTag sei beispielsweise nicht für die Verfolgung von Haustieren geeignet. Der Grund dafür ist, dass es zwar hilfreich sein kann, Ihren pelzigen Begleiter zu lokalisieren, während er sich in Bluetooth-Reichweite befindet – obwohl Sie ihn wahrscheinlich sehen können, wenn er zu nahe ist -, aber nicht gut funktioniert, wenn Fido oder Tibbles weit entfernt sind .

Im Lost-Modus testet AirTag natürlich die Konnektivität von Apple-Geräten in der Nähe, z. B. an Schaltern, Brillen, Koffern oder Rucksäcken. Wenn Ihr Hund beispielsweise voreingenommen ist, Eichhörnchen zu jagen, ist er möglicherweise weit von dem nächstgelegenen iPhone entfernt, an dem er vorbeikommt.

Selbst Apple akzeptiert jedoch, dass sich alles ändert, wenn Ihr Hund geschlechtsspezifisch ist und dazu neigt, herumzulaufen und nach dem nächsten Menschen zu suchen.

Zweitens: Mit der Gewissheit, dass der CR2032-Akku ein Jahr lang hält, wurde auch nachgewiesen, dass das iPhone Sie am Ende dieses Jahres oder länger darüber informiert, dass der Akku fast leer ist. Dies ist nützlich, da Sie sich nicht genau merken müssen, wann der Akku installiert werden muss.

Drittens: Das Design ist völlig frei von Löchern. Obwohl sich im Inneren des Lautsprechers ein Lautsprecher befindet, der beim ersten Einstellen des AirTag seinen ersten Klang erzeugt, fungiert das gebogene weiße Gehäuse auf einer Seite aufgrund des innovativen Oberflächenbedienungsdesigns als klangerzeugendes Element ohne ein einziges Lautsprecherloch. Warum ist das wichtig? Nun, es bedeutet, dass nichts blockiert oder behindert werden kann, aber zusätzlich trägt es zur IP67-Wasserbeständigkeit bei.

Viertens: Der Sound, den der neue AirTag bei der Suche erzeugt, unterscheidet sich von anderen Sounds, die Sie möglicherweise mit der Anwendung verknüpfen, z. B. wenn Sie die Apple Watch nach Ihrem iPhone durchsuchen. Es ähnelt dem zarten, aber leicht durchdringenden Vogelgezwitscher, das so lange andauert, bis Sie auf einen AirTag stoßen.

Fünftens: Wenn der AirTag heimlich in Ihrer Tasche liegt, werden das iPhone und andere Geräte benachrichtigt. Kann es nicht finden, es piept sowieso nach drei Tagen. Das ist alles unten, aber was neu ist, ist, dass dieses System von Apple drahtlos abgestimmt werden kann. Wenn Sie also jemals denken, dass AirTag, wenn es anfängt, wie ein Kanarienvogel zu singen, dies abstimmen kann. Die Tatsache, dass es nicht sofort eine Benachrichtigung an Ihr iPhone sendet, ist, dass Sie sich möglicherweise in einem Flur befinden, in dem sich zufällig der AirTag eines anderen befindet. Ihr iPhone wartet also und funktioniert, wenn es beispielsweise noch unterwegs ist.

Sechstens: Schließlich sollte es Ihnen helfen, Ihre Gegenstände zu finden, wenn Sie sie verlieren. Es handelt sich also nicht um ein Diebstahlschutzgerät als solches. Wenn der Dieb beispielsweise Ihren Rucksack greift und später eine Benachrichtigung erhält, die ihn darüber informiert, dass sich ein AirTag in der Tasche befindet, kann er ihn ausschalten. Sie können es jedoch nicht wieder einschalten. Das liegt daran, dass AirTag unerwünschte Nachverfolgung verhindern soll.


Hier finden Sie alles andere zur Funktionsweise und alles, was Sie wissen müssen.

Klein und leicht Jeder AirTag ist rund, hat einen Durchmesser von 31,9 mm und ein Gewicht von 11 Gramm. Auf der einen Seite flach, auf der anderen Seite glänzend weiß und gewölbt, wie verlockende Minze.

Bluetooth, U1, NFC Dies sind die Technologien, die in jedem AirTag enthalten sind. Es wird von einem CR2032-Akku angetrieben, der laut Apple ein Jahr hält und vom Benutzer ausgetauscht werden kann.

Wie es funktioniert? Bluetooth ist nur ein Signal für kurze Entfernungen, daher wird es nur verwendet, wenn sich der AirTag in der Nähe befindet. Aber das Schlaue ist, dass es sich in der Nähe eines Apple-Geräts befinden sollte, nicht Ihres Geräts. Wenn Sie den AirTag in den Lost-Modus versetzen, wird ein leises Signal ausgegeben, und wenn beispielsweise jemand mit einem iPhone vorbeikommt, kommuniziert er mit ihm. Dieser iPhone-Besitzer wird es nicht wissen. Im Hintergrund leitet das Telefon leise die Nachricht weiter, dass Ihr AirTag erkannt wurde. Diese an iCloud gesendete Nachricht wird in Ihrem Konto angezeigt und informiert Sie über den neuesten Standort. Es ist klug: Niemand kennt Details über Sie oder Ihre Besitztümer.

Was ist mit Stalkern? Apple hat darüber nachgedacht. Wenn jemand seinen AirTag in Ihre Tasche steckt, um Sie im Auge zu behalten, erkennt Ihr iPhone, dass ein Neuling mit Ihnen unterwegs ist, und sendet Ihnen eine Benachrichtigung. Wenn Sie die Störung nach drei Tagen nicht finden können, wird ein Signal angezeigt, das Ihnen bei der Suche hilft. Apple kann diese Einstellung übrigens drei Tage lang anpassen, sie ist nicht in den AirTag integriert. Wenn Sie dies finden, können Sie die Find My App verwenden, um sie zu deaktivieren.

Mehr von ForbesAirTag hat die Show in Apples Keynote gestohlen: Warten Sie, bis Sie hören, was nicht gesagt wird

Wird das passieren, wenn ich mit dem AirTag neben einem Freund sitze? Das wirst du nicht tun. Dies ist nur möglich, wenn der AirTag von seinem Besitzer getrennt wurde.

Ist es für Android-Handys unsichtbar? Fast, aber nicht ganz. Wenn Sie ein Android-Besitzer sind und AirTag finden, können Sie auf Ihrem Telefon darauf klicken. Über NFC wird eine Nachricht gesendet, in der erläutert wird, wem es gehört und wie Sie mit ihnen Kontakt aufnehmen können.

was brauche ich? Es ist mit jedem iPhone, iPad und iPod touch kompatibel, auf dem iOS 14.5 oder iPad 14.5 ausgeführt wird. Wenn Sie ein iPhone 11, 11 Pro, 11 Pro Max, iPhone 12, 12 Mini, 12 Pro oder 12 Pro Max besitzen, erhalten Sie auch die Präzisionsfindungsfunktion, die den U1-Chip in diesen iPhones zusammen mit dem im AirTag verwendet . Auf diese Weise finden Sie Ihren AirTag mit akustischen, visuellen und taktilen Notizen.

Wann und wie lange Es steht jetzt zum Verkauf und ist ab Freitag, dem 30. April, erhältlich. Der AirTag kostet 29 US-Dollar, während die vier Pakete 99 US-Dollar kosten. Sie können es mit Initialen oder Emojis gravieren.

Mehr von ForbesApple iOS 14.5: Die letzten Geheimnisse des neuen iPhone-Upgrades sind vorbei

Siehe auch  Das Avatar-Startup Genies sammelt 65 Millionen US-Dollar in der von Mary Maker Bond angeführten Finanzierungsrunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.