Ange Postecoglou geht auf wichtige keltische Rekrutierungsprobleme ein, als er sich auf ein neues Interview einlässt

Der Spitzenreiter in Celtic Angie Bosticoglou Sie antwortete auf das “Stigma” gegen Trainer aus Australien in einem Interview Anfang dieses Jahres.

Der in Griechenland geborene Trainer ist jetzt der Spitzenreiter für Neil Lennons ständigen Nachfolger keltisch Nach Gesprächen mit der ersten Option Eddie Howe Es brach erstaunlich zusammen.

Wahrscheinlich umziehen Premierminister Von den Yokohama Marinos, die keine Erfahrung in europäischen Ligen haben, haben viele mit dem Wechsel des Vereins zu Plan B überrascht.

Der 55-Jährige machte sich in Brisbane Roar und Melbourne Victory einen Namen, bevor er auf australischer Ebene auf den heißen Platz wechselte.

Beschwerden mit Leuten wie dem ehemaligen spanischen Trainer Vicente Del Bosque und dem ehemaligen niederländischen Spieler Louis Van Gaal bei der Weltmeisterschaft während seiner Amtszeit.

Der nächste keltische Manager jagt einen anderen

Hervorkommen Optus Sport In einem Interview wurde er gefragt, ob Trainer aus der südlichen Hemisphäre ihren Schuss bekommen würden.

Postecoglou gab bekannt, dass sie mehr als bereit sind, zur Europameisterschaft zu wechseln. Er sei nicht von einigen der Elite-Namen beeinflusst worden, mit denen er im Laufe seiner Karriere konfrontiert war.

Er sagte: “Ich denke, es gibt ein großes Stigma gegen die australischen Trainer und woher wir kamen und wo wir trainierten.

„Ich denke nicht, dass sich das geändert hat oder sich notwendigerweise sehr schnell ändern wird, aber es kommt zu diesen australischen Merkmalen, dass Kevin (Geburtsort), Bobo (Tony Popovich) und Harry (Kewell) bereit sind, überall anzufangen.

„Wenn ich mir diese Männer anschaue, können sie sie definitiv auf ein höheres Niveau in Europa ausbilden, daran besteht kein Zweifel.

READ  Antonio Rüdiger: Chelsea hat noch keine Gespräche mit dem Verteidiger über eine Vertragsverlängerung aufgenommen Fußballnachrichten

„Ich hatte das Privileg, die meisten der besten Trainer der Welt kennenzulernen, und ich kann Ihnen sagen, dass Sie die meiste Zeit als enttäuscht und nicht beeindruckt eingestuft wurden.

“Uns ist klar, dass dieser australische Pass bedeutet, dass Sie ganz unten anfangen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.