Apple präsentiert vier iPhones bei einem Produkt-Event

Apple-Updates

Apple hat vier neue 5G-fähige iPhones auf den Markt gebracht und eine Reihe von Updates für einige seiner bekanntesten Geräte, darunter das iPad und die Watch, vorgestellt, als das wertvollste Unternehmen der Welt nach monatelanger kartellrechtlicher Prüfung versuchte, die öffentliche Aufmerksamkeit neu zu lenken.

Die neue iPhone 13-Serie verfügt über den neuen Apple A15 Bionic Chip, ein intern entwickeltes System-on-a-Chip und ein Videotool namens Cinematic Mode, mit dem sich Benutzer auch unterwegs auf ein Motiv konzentrieren können.

Apple-Chef Tim Cook sagte, das Line-up habe „den bisher größten Fortschritt bei einem Kamerasystem“ gebracht.

sagte Ben Wood, Chefanalyst bei CCS Insight.

Die teureren iPhone-Modelle „Pro“ und „Pro Max“, die über drei Rückfahrkameras verfügen, verfügen über einen 120-Hz-Bildschirm, den Apple „ProMotion“ nennt – was bedeutet, dass der Bildschirm 120 Mal pro Sekunde aktualisiert wird. Einige Android-Geräte verfügen bereits über 120-Hz-Bildschirme, aber laut Analysten war Apple bei dieser Funktion aufgrund von Problemen mit der Akkuleistung konservativ.

Paolo Pescatore, Analyst bei PP Foresight, beschrieb einige der zusätzlichen Funktionen, sagte jedoch, dass die Technologiegruppe immer noch die Chance habe, einen „Superzyklus“ von Upgrades zu leiten. “Es gibt Millionen von Benutzern, die noch nicht auf 5G aktualisiert haben”, sagte er.

Anstatt sich auf die Produkte von Steve Jobs und “etwas anderes” Überraschungen zu konzentrieren, nutzte Cook die Veranstaltung am Dienstag, um eine Reihe kleinerer Verbesserungen im gesamten Portfolio einzuführen, die darauf abzielen, neue Dienstleistungsumsätze zu erschließen und Apple-Benutzer davon abzuhalten, zu Android-Geräten zu wechseln.

Siehe auch  Warum reden alle über die Türen zu Final Fantasy 7 Remake auf PS5?

“Je mehr Geräte ein Verbraucher besitzt, desto wertvoller sind die Abonnementdienste”, sagte Julie Ask, Analystin bei Forrester. „Apple baut hier weiterhin Dynamik auf – und dies basiert auf der Stärke der Abrechnungsbeziehungen und Abonnementdienste, von denen wir alle wissen, dass sie stabil sind.“

Die Produkteinführung kommt zu einer schwierigen Zeit für das Unternehmen, das in diesem Jahr trotz enormer Gewinne, die seiner Aktie einen Anstieg von 29 Prozent und einem Marktwert von 2,5 Billionen US-Dollar bescherten, in diesem Jahr in gemischte Schlagzeilen geraten ist. Die Apple-Aktie schloss am Dienstag um 1 Prozent bei 148,12 US-Dollar.

In den letzten Wochen hat sich das Unternehmen öffentlich mit Arbeitskämpfe, Die Artikel Von einem leitenden Angestellten ihres geheimen Autoprojekts und a Regel In einer Kartellklage von Epic, dem Hersteller von Online-Videospielen Es ist ein elektronisches Spiel, was zu einem Gerichtsbeschluss führte, der Apple anwies, Änderungen an seinem App Store vorzunehmen.

Die Veranstaltung am Dienstag begann mit zwei iPad-Updates, darunter das erste Redesign des iPad Mini seit 2019 und ein iPad der 9. “.”.

Die Updates für iPads, sagte Wood, “könnten durch die Renaissance von Tablets verursacht worden sein, da die Leute während der Pandemie in Eile alte Geräte abstauben, um zu Hause anzurufen.”

Täglicher Newsletter

#techFT bietet Ihnen Nachrichten, Kommentare und Analysen zu den Top-Unternehmen, Technologien und Themen, die diese am schnellsten wachsenden Sektoren ausmachen, von Fachleuten aus der ganzen Welt. Klicke hier Um #techFT in Ihren Posteingang zu bekommen.

Apple hat eine neue Version der Apple Watch vorgestellt, die “komplett überarbeitet wurde, um die Grenze auf nur 1,7 Millimeter zu reduzieren”, sagte Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. Es hat auch einen größeren, dünneren Bildschirm und kann schneller aufgeladen werden.

Siehe auch  UK PS5 Restocking - Live: Die PS5-Konsole wird voraussichtlich bald eingestellt

Apple zielt mit der Watch auch auf Gesundheit und Wellness ab – ein Bereich, den Cook versprach, das größte Erbe des Unternehmens zu sein.

„Apple Watch verkauft sich weiterhin in Rekordzahlen und dominiert den Markt für Remote-Smartwatches“, sagte Wood. “Die Benutzer sind mit ihrer täglichen Laderoutine eindeutig zufrieden und ich gehe davon aus, dass andere Verbesserungen der Uhr sehr gut angenommen werden.”

Entgegen weit verbreiteter Erwartungen hat Apple keine dritte Version seiner AirPods, seiner weit verbreiteten drahtlosen Kopfhörer, vorgestellt.

Neueste Ergänzungen zu Apples Lineup

© AP

iPhone: Apple hat vier neue Versionen seines beliebten Smartphones auf den Markt gebracht: iPhone 13, 13 Mini, 13 Pro und 13 Pro Max. Die Pro-Modelle sind für Gamer und Video-Enthusiasten bestimmt und verfügen über einen Fünf-Kern-Grafikprozessor, der laut Apple der “schnellste” aller Smartphones ist. Die Preise beginnen bei 699 US-Dollar und reichen bis zu 1.499 US-Dollar für ein 6,7-Zoll-Modell mit 1 TB Speicher.

Ipad MiniDas neue 8,3-Zoll-Tablet hat kleinere Blenden und ein “Vollbild-Design”, das den Home-Button überflüssig macht. Es ist in vier Farben erhältlich, verfügt über 5G-Konnektivität und verspricht doppelt so viel Leistung wie Modelle der Vorgängergeneration. Es unterstützt auch den Apple Pencil, der mit einem Magneten an der Seite befestigt wird, und einen USB-C-Anschluss. Es beginnt bei 499 US-Dollar.

IPAD: Die Preise für die neunte Generation der beliebtesten Tablets von Apple beginnen bei 329 US-Dollar. Es verfügt über den Apple A13-Elektronikchip, der nach Angaben des Unternehmens 20 Prozent schneller war als sein Vorgänger.

Betrachten: Die Watch Series 7 ist 40 Prozent dünner, hat kleinere Blenden und einen um ein Fünftel größeren Bildschirm. Während es immer noch eine Akkulaufzeit von 18 Stunden hat, kann es jetzt ein Drittel schneller aufgeladen werden. Der Bildschirm kann eine vollständige Tastatur anzeigen. Es wird “später in diesem Herbst erhältlich” ab 399 US-Dollar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.