Armando Bruja: Chelsea bereitet Vertragsverhandlungen mit dem jungen Spieler vor | Fußballnachrichten

Chelsea wird Verhandlungen mit Armando Bruja über einen neuen Vertrag aufnehmen, wobei Trainer Thomas Tuchel erwägt, den jungen Stürmer in der nächsten Saison in den Kader der Premier League aufzunehmen.

Der 19-Jährige erzielte in seiner Debütsaison als Leihgabe bei Vitesse Arnheim 11 Tore in 36 Spielen und spielte eine Schlüsselrolle beim vierten Platz in der Eredivisie.

Da Tammy Abraham und Olivier Giroud wahrscheinlich in diesem Sommer die Stamford Bridge verlassen werden, da sie unter Tuchel wenig Spielzeit bekommen haben, braucht der Deutsche für die Saison 2021-22 neue Frontoptionen.

Broja unterzeichnete 2020 professionelle Bedingungen bei Chelsea und stimmte den Bedingungen eines Vertrags zu, der im nächsten Sommer ausläuft.

Albaniens Armando Bruga (links) und Englands John Stones kämpfen um den Ball
Bild:
Borussia spielte im März für Albanien gegen England

Trotz des Interesses einiger großer europäischer Klubs plant Tuchel, den albanischen Nationalspieler zurück nach West-London zu holen, um ihn in der nächsten Saison in den Kader der Premier League aufzunehmen.

Broga debütierte 2020 unter Frank Lampard beim 4:0-Heimsieg gegen Everton.

Im Jahr 2020 gab er auch sein Debüt für die albanische Nationalmannschaft und wurde in seinen neuesten Kader aufgenommen, als er letzten Monat bei der 0:2-Niederlage gegen England spielte.

Die Rückkehr des Chelsea-Akademiespielers wird es Tuchel auch ermöglichen, seine Sommerausgaben auf die Rekrutierung eines Ersatzstürmers zu konzentrieren – anstatt zweier –, wobei der Verein mit den Wechseln von Harry Kane oder Romelu Lukaku verbunden ist.

Aber Lukakus Wechsel schien am Mittwoch weniger wahrscheinlich, da der belgische Stürmer seinen Wunsch äußerte, in der nächsten Saison bei Inter Mailand zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.