Arsenals letzter Transfer: “Mikel Arteta ist ein Fan” des 70-Millionen-Pfund-Premier-League-Stars

Der Journalist Pete O’Rourke behauptet wer – was Arsenal Sie hat sich schon immer dafür interessiert Leicester-StadtJames Madison, aber sie werden es sich diesen Sommer wahrscheinlich nicht leisten können.

Was sind die neuesten Transfernachrichten für James Madison?

Laut Chris WheatleyMadison ist diesen Sommer ein Ziel für Arsenal, und Arsenal-Präsident Mikel Arteta ist ein großer Fan des offensiven Mittelfeldspielers.

Der Journalist deutete jedoch an, dass die Honorarvereinbarung ein Stolperstein für Arsenal sein könnte.

LESEN SIE MEHR: Transfernachrichten – PSG möchte, dass der Star von Man United mit Ginny Wijnaldum zusammenarbeitet

Was sagte Pete O’Rourke zu Arsenals Interesse an Madison?

O’Rourke wiederholte, dass Arsenal an dem Spielmacher interessiert ist, aber bezweifelt, dass der Wechsel in diesem Sommer zustande kommt.

„Ich habe letztes Jahr eine Geschichte geschrieben”, sagte er. „Arsenal war sehr an Madison interessiert, und er stand ganz oben auf der Liste der Tore.” O’Rourke spricht auf dem Fußballplatz.

“Offensichtlich ist dies letzten Sommer aus verschiedenen Gründen nicht passiert, daher war das Interesse immer da. Mikel Arteta ist ein Madison-Fan und wir alle wissen, dass Maddison zu seiner Zeit wahrscheinlich einer der besten Spielmacher in der Premier League war.”

“Auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen, dass Leicester ihn diesen Sommer verkauft”, fügte er hinzu.

Sehen Sie sich im Video unten an, was O’Rourke vollständig über Maddison zu sagen hatte…

Wie viel wird Madison Arsenal kosten?

O’Rourke schlägt vor Leicester wird Madison wahrscheinlich nicht verkaufen wollen, und die Füchse könnten eine Gebühr von bis zu 70 Millionen Pfund für den englischen Nationalspieler verlangen.

READ  Odds Yankees vs Rangers, Zeile: 2021 MLB Picks, 20. Mai Vorhersagen eines installierten Computermodells

“Ich glaube nicht, dass sie sich über den Verlust von James Madison zu sehr freuen würden, weil er ein Schlüsselspieler für sie ist, wenn er fit ist.

“Wenn Arsenal ihn verpflichten will, können sie 60 Millionen Pfund, vielleicht 70 Millionen Pfund, um James Maddison wegzubringen, und ich glaube nicht, dass Arsenal dieses Geld bekommen hat.”

Laut TransfermarktMaddison im Wert von 49,5 Millionen Pfund. Dies deutet darauf hin, dass O’Rourkes Schätzung mit drei verbleibenden Jahren seines Vertrages sicherlich auf der richtigen Grundlage ist.

Warum hat Arsenal Madison ins Visier genommen?

Maddison war in großartiger Form über Die letzten drei Spielzeiten mit 21 Toren und 15 Vorlagen in der Premier League. Arsenal scheint jedoch gezwungen gewesen zu sein, seine Aufmerksamkeit auf den Mittelfeldspieler von Leicester zu richten, da andere Tore verpasst wurden.

Laut football.londonArsenal war ernsthaft an Emi Buendia interessiert und unterbreitete sogar ein Kaufangebot für den Spielmacher von Norwich. Trotz der Bemühungen der Gunners wurden sie von Aston Villa geschlagen, um ein besseres Angebot für das Buendia-Camp abzugeben.

Wie viel hat Arsenal Shkodan Mustafa bezahlt?




Arsenal wird auch Martin Odegaard vermissen, da er nach einer Leihe bei Arsenal in dieser Saison bei Real Madrid bleiben wird. nach MarkeReal Madrid glaubt immer noch, dass er im Verein etwas bewirken kann und wird ihm die Chance geben, sich in der nächsten Saison zu beweisen.

READ  AFI erwirbt eine spezielle Kraftaufbaumaschine für Speerschützen | Weitere Sportnachrichten


Aktuelles – Sportnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.