Bank of Italy Monte Pacchi: US-Investoren bieten Akquisitionsmöglichkeit

Fotograf: Alicia Pyrotomeniko / Bloomberg

Die italienischen Behörden versuchen seit Jahren, einen Käufer für das Spa Banga Monte de Pacchi de Ciana zu finden. Mindestens ein Angebot am Tisch wird jedoch nur ungern geprüft und von der Öffentlichkeit ausgeschlossen.

Ehemaliger Kongressabgeordneter Norman D. Die von Dix geführte Gruppe amerikanischer Investoren hat sich seit der zweiten Jahreshälfte 2020 mit einem Plan von 4 4 Milliarden (4,8 Milliarden US-Dollar) an die italienischen Behörden gewandt, so zwei Personen, die mit dem Plan zur Verwendung der Kassette vertraut sind, die immer noch mit dem verbunden ist älteste Bank der Welt, um mit Italienern im Ausland zu handeln. Der Plan widerspricht einem langjährigen Versuch der Regierung, Monte Bashi von Unicredit Spa, Italiens zweitgrößter Bank, zu erwerben.

Die Leute sagten, die Weihnachtsvorlage würde 900 Millionen Pfund für den Anteil des Staates an den US-Bemühungen und zusätzliche Verpflichtungen zur Erfüllung der Kapitalanforderungen der Bank beinhalten.

Norm Dix

Norman D. Dix

Fotograf: Chris Madaloni / CQ-Appellgruppe / Getty Images

Italienische Finanzbeamte, die darum baten, nicht genannt zu werden, um konkurrierende Angebote zu besprechen, bestanden darauf, dass das Angebot kein Starter sei, da die Gruppe keine Unterlagen bei der Bank habe und ihre finanziellen Qualifikationen gering seien. Tatsächlich haben ihre Anwälte in Italien Schwierigkeiten, festzustellen, ob sie wirklich das Geld haben, um den Deal abzuschließen, sagten Leute, die der Initiative nahe stehen.

Mit Milliarden Euro an Steuergeldern verwandelte sich das Spielfeld in die Umlaufbahn des ehemaligen Premierministers Giuseppe Conte. Nach dem Tod des ehemaligen Vorsitzenden der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi Conte, im Februar befinden sich die Anwälte von Dix derzeit in Gesprächen mit einer neuen Gruppe im Finanzministerium.

Dieser Verhandlungsbericht basierte auf Gesprächen mit fünf Personen, die über Kenntnisse des Themas verfügten und darum baten, nicht genannt zu werden, um private Gespräche zu besprechen. Dicks lehnte es ab, sich über seine Sekretärin zu äußern, ebenso wie Tracy und die Sprecher des italienischen Finanzministeriums. Ein Sprecher von Monte Bashi sagte, die Bank habe nichts von dem US-Vorschlag gewusst und sich nie an diese Investoren oder deren Berater gewandt.

READ  German Nivea ist derzeit das billigste Kultprodukt

Monte Moss war eine Belastung für die italienische Regierung, seit es 2009 erstmals gegen Kaution freigelassen wurde. Das Versäumnis der Regierung, den Kreditgeber zu vertreiben, ist zu einem Symbol für den größeren Kampf um die Säuberung eines Bankensektors geworden, der seit Jahrzehnten von schlechten Krediten geplagt wird. Entwicklung. Italien hat der EU versprochen, die Bank bis Ende dieses Jahres zu veräußern.

Hauptsitz und Bankfilialen des Banga Monte de Pacchi de Siena Spa

Das Spa Banga Monte de Pacchi de Ciana wurde 2009 erstmals gegen Kaution freigelassen.

Fotograf: Alicia Pyrotomeniko / Bloomberg

Die Frage, was mit Monte Bashi zu tun ist, bleibt eine frühe Herausforderung, während Drake Italien in die Zukunft passt. Dix und seine Mitarbeiter werden Tracy keine Lösung anbieten, da sie vom italienischen Finanzministerium nicht als geeigneter Käufer angesehen werden. Die Tatsache, dass ihr Angebot offen ist, wird sein Leben erschweren, indem sie diejenigen Fraktionen im Parlament ermutigt, die die Pläne des Premierministers für die Bank nicht unterstützen.

Tragi wurde dafür kritisiert, dass er sich nicht auf Probleme im Monte Basque vorbereitet hatte, als er in der Vergangenheit Gouverneur einer Bank in Italien war. Matteo Salvini, ein führender Anhänger der beliebtesten Partei Italiens, erinnert sich in einem Interview letzte Woche daran, wie schwierig die Politik von Monte Pacquiao sein kann. Er warnte, dass die Regierung zu diesem Zeitpunkt „verrückt“ sei, ihre Aktien zu verkaufen. Der Aktienkurs sei 80% niedriger als der, den die Regierung 2017 gezahlt habe.

Bevor Dix erschien und bevor die Regierung von Conte im Januar gestürzt wurde, konzentrierten sich die italienischen Finanzbeamten darauf, Unicredit zu befrieden, um Monte Bashi zu absorbieren, der seit dem Absturz von 2008 in schwierigen Zeiten gefallen war. Nach zwei staatlichen Rücknahmen und mehr als 8 8 Milliarden öffentlichen Geldern kämpft der Kreditgeber immer noch darum, Gewinne zurückzugewinnen. Unicredit ist eine Säule des italienischen Finanzsystems mit einem Vermögen von über 900 900 Milliarden und 80.000 Mitarbeitern.

READ  Deutschlands Cruise hat seinen Rücktritt vom internationalen Fußball bekannt gegeben

Es wurde von Menschen mit nicht akkreditierter Politik als der einzige Ausweg angesehen.

Politik und Bankwesen schienen zusammenzuhalten, als die Demokraten, die die Partei im Herbst 2020 verließen, vom ehemaligen Finanzminister Pierre Carlo Badon aus dem Zentrum ernannt wurden. Badon beaufsichtigte Monte Bashis zweite Rettungsaktion im Jahr 2017 und nach seiner Ankunft begannen sich die Gespräche unter der Leitung von Jean-Pierre Mustier, CEO von Unicredit, zu beschleunigen. Auf der Regierungsseite des Deals befanden sich der Finanzvorsitzende von Conte und der Parteikollege von Badon, Roberto Qualteri.

J. P. Morgan & Chase Co.  Interview mit CEO Jamie Timon

Pierre Carlo Badon wurde im Herbst 2020 zum Präsidenten von Unicredit gewählt.

Fotograf: Christoph Morin / Bloomberg

Doch hinter den Kulissen begann sich das Bündnis der Demokraten mit der Fünf-Sterne-Bewegung gegen das Establishment zu spalten. Five Star hat seit dem Gewinn von mehr Sitzen bei den Wahlen im Jahr 2018 seine Popularität in die Höhe getrieben und seine Basis erhöht.

Nach der Krise von 2008 erhob die Partei ihr politisches Vermögen gegen Führungskräfte und Banker, und hochrangige Beamte lehnten den Verkauf eines Staatseigentums an Unicredit ab. Darüber hinaus war der Five Star die Partei, die dem damaligen Premierminister Conte am nächsten stand.

Die amerikanische Auktion begann sofort zusammen zu kommen.

Im September beauftragte ein Anwalt, der sich als George Corkianis aus Seattle vorstellte, eine lokale Kanzlei in Siena, toskanische Stadt, die im 15. Jahrhundert in Monte Paci gegründet wurde, um die amerikanische Gruppe zu vertreten. Garcianis antwortete nicht auf E-Mails, die an die auf seiner Website angegebene Adresse gesendet wurden, oder auf Einstellungen seiner Vertreter in Italien. Die auf seiner Website angegebene Telefonnummer funktionierte nicht.

In Rom begann das italienische Finanzministerium Pläne, den Vertrag für Unicredit mit Steuererleichterungen im Wert von Milliarden zu versüßen. Das Budget für 2021 enthält Steuervergünstigungen in Höhe von etwa 3 Mrd. GBP für jeden, der die Bank kauft, während die Regierung zugestimmt hat, bis zu 10 10 Mrd. an gesetzlichen Verbindlichkeiten zu decken und etwa 15 bis 15 Mrd. schlechte Kredite an schlechte Banken zu übertragen. Laut einem italienischen Finanzbeamten, der an dem Projekt arbeitet, ist das Paket sehr attraktiv und jeder würde sich für den Kauf eines Monte Basque interessieren.

READ  "Bitte stehlen Sie uns nicht unser Haus."

Unicredit ist jedoch nicht so fest und besteht darauf, dass jedes Geschäft kapitalneutral sein und die Bank vor rechtlichen Risiken schützen muss. Zusammen mit den Problemen verließ Mustier Unicredit nach Kontroversen über die M & A-Strategie und der Ankunft von Andrea Arcel als seinem Nachfolger.

Aber die Pläne des Dix-Teams gingen voran.

Nach dem ersten Kontakt in Siena schickten US-amerikanische Investoren einen Vertreter nach Rom, wo sie Bankfachleute einstellen wollten und sich nach Angaben von Bekannten an mehrere Anwälte in der Nähe des Conte-Kreises wandten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.