Benutzer von Windows 10 und Xbox können jetzt alle ihre Passwörter loswerden

Passwort vergessen? mach dir keine Sorgen darüber. Microsoft hat bestätigt, dass Benutzer bei der Anmeldung bei Windows- und Microsoft-Konten jetzt vollständig auf Passwörter verzichten können. Anstatt sich an eine zufällige Mischung von Zeichen oder, seien wir ehrlich, den Geburtstag eines geliebten Menschen oder den Namen eines Haustiers zu erinnern, um sich bei Ihrem Laptop anzumelden, können Sie sich auf Microsoft Authenticator, Windows Hello für die Gesichtserkennung oder eine SMS verlassen Verifizierungs-Schlüssel.

Microsoft verspricht jedoch seit Jahren, Passwörter aussterben zu lassen, und das Geschäft des in Redmond ansässigen Unternehmens hat sich aufgrund der Pandemie beschleunigt. Anfang dieses Jahres ermöglichte es kommerziellen Benutzern, sich bei der Arbeit von zu Hause aus mit der passwortlosen Anmeldung anzumelden.

Über die Entscheidung, diese Funktion einzuführen, sagte Vasu Jakal, Vice President of Security, Compliance and Identity von Microsoft, gegenüber dem Gadget-Blog The Verge: „Wenn Sie eine digitale Transformation haben und Unternehmen über Nacht aus der Ferne gehen müssen, haben die digitalen Oberflächen exponentiell zugenommen Die Zahl der Angriffsflächen hat sich deutlich erhöht, was für uns ein großer Antrieb war, viele unserer Sicherheitsinitiativen zu beschleunigen.“

Und jetzt wird diese Funktion für alle bereitgestellt.

Um die Funktion zu aktivieren, Sie müssen die Webseite des Microsoft-Kontos besuchen. Von dort aus geht es weiter nach Schutz Registerkarte, dann wählen Sie Erweiterte Sicherheitsoptionen, dann aktivieren Konto ohne Passwort Um die Notwendigkeit zu beseitigen, ein Passwort zu verwenden. Wenn das Kennwort weg ist, müssen Sie Ihre Identität mit der Microsoft Authenticator-App, der Windows Hello-Gesichtserkennung oder einem Bestätigungscode per E-Mail oder SMS bestätigen.

Siehe auch  Das beliebte Softwareentwicklungstool Docker unterstützt den Apple M1

Letztere funktioniert ähnlich wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Microsoft sendet einen eindeutigen Code an Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer. Die Idee ist, dass nur Sie auf Ihren Posteingang oder Ihr Mobiltelefon zugreifen können, da diese Konten und Geräte auch hinter Passwörtern oder Gesichtserkennungssystemen gesperrt sind.

Wenn Sie sich ein Passwort weniger merken müssen, bedeutet dies hoffentlich, dass Benutzer komplexere und eindeutigere Passwörter für die verbleibenden Konten verwenden können, die sie benötigen. Wenn Benutzer für jedes Konto dasselbe Passwort wiederverwenden, müssen Hacker nur von einer Website aus auf die Daten zugreifen… Dieses Login schaltet Dutzende anderer Websites und Konten frei, einschließlich wichtiger Dienste wie E-Mail und Banking.

Microsoft Authenticator, verfügbar für iOS und Android, überprüft auch Ihre Identität, wenn Sie keine Codes aus einer SMS oder E-Mail kopieren und einfügen möchten. Sie müssen die App herunterladen und mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfen. Danach müssen Sie nur noch den Änderungen zustimmen und Sie können sich von Passwörtern verabschieden.

Natürlich ist es möglich, den Vorgang rückgängig zu machen und in Zukunft wieder ein Passwort mit Ihrem Microsoft-Konto zu verwenden, wenn es für Sie nicht funktioniert.

Und wenn Sie auf einfache Weise sicherstellen möchten, dass jedes Ihrer Online-Konten mit einem einzigartigen und nicht hackbaren Passwort geschützt ist, lohnt es sich, sich einen Passwort-Manager anzusehen.

Diese Apps werden mit Ihren Gadgets synchronisiert und füllen automatisch die Anmeldefelder für Sie aus. Alles, was Sie sich merken müssen, ist ein wirklich starkes Passwort, um Ihren Passwort-Tresor zu entsperren … dann erledigt ein Passwort-Manager alles andere.

Eine solche Option ist LastPass. Der Passwort-Manager steht kostenlos zum Testen zur Verfügung und überprüft Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adressen automatisch auf bekannte Sicherheitsverletzungen.

Wenn also eine Ihrer E-Mails oder Passwörter gehackt wurde, wissen Sie es sofort und können das Passwort in eine andere einzigartige zufällige Mischung aus Buchstaben, Symbolen und Zahlen ändern. Und da auch alle Ihre anderen Passwörter von der App eindeutig generiert werden, ist dies hoffentlich der einzige Hack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.