Biden: Die NATO wird Dutzende Luftabwehrraketen in die Ukraine schicken

Die Vereinigten Staaten werden zusammen mit Deutschland und Rumänien Patriot-Batterien in die Ukraine schicken, während die Niederlande und andere NATO-Mitgliedstaaten Komponenten schicken werden, um eine weitere Batterie zu bilden. Italien wird das Luftverteidigungssystem SAMP-T bereitstellen.

Biden lobte die NATO und bezeichnete sie als das „größte“ Militärbündnis in der Geschichte und sagte, dass es die Unterstützung „der überwältigenden Mehrheit beider amerikanischer Parteien“ habe.

Er fügte hinzu: „Das amerikanische Volk weiß, dass alle Fortschritte, die wir in den letzten 75 Jahren erzielt haben, hinter dem Schutzschild der NATO erzielt wurden.“

Obama erwähnte Donald Trump, einen langjährigen Kritiker des Bündnisses, nicht. Aber er stahl die Argumente seines republikanischen Rivalen, als er behauptete, die Mitgliedsstaaten hätten während seiner Amtszeit begonnen, mehr Geld für die Verteidigung auszugeben.

Der US-Präsident sagte, dass etwa 23 US-Verbündete in diesem Jahr das Äquivalent von 2 % ihrer finanziellen Verpflichtungen ausgeben werden, verglichen mit neun bei seinem Amtsantritt im Jahr 2021.

Herr Biden verlieh ihm die Presidential Medal of Freedom, die höchste zivile Auszeichnung in den Vereinigten Staaten Jens Stoltenberg, scheidender Generalsekretär der NATO.

Er fügte hinzu: „Eine Milliarde Menschen in Europa und Nordamerika und tatsächlich auf der ganzen Welt werden in den kommenden Jahren die Früchte Ihrer Arbeit in Form von Sicherheit, Chancen und größerer Freiheit ernten.“

Siehe auch  Biden stellt im jüngsten Fauxpas den ukrainischen Führer Selenskyj als Putin vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert