Biden und republikanische Senatoren wegen Infrastrukturverhandlungen festgefahren – Mubasher | US-Nachrichten

Obwohl Senator Joe Mansion Angesichts des Drucks, ein umfassendes Abstimmungsgesetz nicht zu unterstützen, herrschte eine ruhige Atmosphäre, als er sich am Dienstag mit mehreren führenden Bürgerrechtsgruppen der Vereinigten Staaten traf, um den Gesetzentwurf zu diskutieren.

“Sie war völlig konstruktiv. Sie war nicht nervös, um es gelinde auszudrücken. Sehen Sie, wenn es jemals ein angespanntes Treffen gab, war dieses Treffen so geplant. Aber es war nicht.” Damon HewittDer Präsident und CEO des Anwaltsausschusses für Bürgerrechte unter Gesetz sagte dem Guardian. “Diese Beziehung, die wir weiter aufbauen, ist noch größer, daher haben wir uns verpflichtet, dass dies kein angespanntes, bombenzerstörendes Treffen wird.”

Manchin sagte auch, dass das Treffen konstruktiv war, obwohl er unbeeindruckt blieb.

“Ich glaube nicht, dass irgendjemand seine Position dazu geändert hat. Wir lernen gerade, woher alle kommen”, sagte er.

Das Treffen unterstreicht Manchins enorme Macht über die Zukunft bei großen Bürgerrechtsprojekten sowie fast jedes andere Element der Agenda der Demokraten. Anwälte sollten nach einem Weg suchen, Manchin die Dringlichkeit des Handelns zu zeigen, ohne sie von ihrer Sache zu entfremden.

Chuck SchumerDer Mehrheitsführer im Senat hat zugesagt, Ende Juni über einen Gesetzentwurf für das Volk abzustimmen. Dienstag sagte Dort kann Vor diesem Datum werden Änderungen an der Rechnung vorgenommen – eine stillschweigende Anerkennung, dass die aktuelle Rechnung aufgrund der Einwände von Manchin unpraktisch sein kann. Senator Dick Durbin von Illinois, Dienstag sagte Die Demokraten hatten erwartet, dass Manchin eine konkrete Liste seiner Bedenken bezüglich des Gesetzentwurfs vorlegt.

Auf die Frage, ob Manchin die Dringlichkeit der Arbeit am Stimmrecht jetzt verstanden habe, sagte Hewitt: “Dringend, ich bin mir nicht sicher, ob er sich meldet, weil es eine andere Stunde ist. Seine Uhr ist ein langes Spiel.”

READ  Taucher machen eine "unglaubliche 100.000 Jahre alte Entdeckung" im Fluss

“Die Leute mögen sagen, er verfolgt dies oder das, was er für seinen Zustand bekommen kann. Vielleicht ist einiges davon wahr, ich weiß es nicht. Aber er hat tiefe Prinzipien .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.