Brown County Museum beherbergt Spender, die eine neue Ausstellung finanziert haben | Nachrichten, Sport, Jobs

Der Forscher Dan Hoisington spielt auf dem Musikdisplay eine Aufnahme aus einer Auswahl von Joseph Hofmeisters “Unterwegs” ab.

BROWN COUNTY – Die Brown County Historical Society (BCHS) hat sich bei den Spendern bedankt, die ihre neue Dauerausstellung ermöglicht haben “Becoming County Brown” Freitag.

Die Ausstellung erzählt die Geschichte von Brown County durch drei Epochen: Vorgeschichte, frühe menschliche Besiedlung und europäische Besiedlung. Zu den spezifischen Themen gehören: die geografische Zusammensetzung des Countys und deren Auswirkungen auf menschliche Siedlungen, die Kulturen der amerikanischen Ureinwohner vor und nach dem europäischen Kontakt, der Pelzhandel, die Besiedlung durch Europäer, die Bildung von Brown County, frühe Städte, frühe Industrien und Unternehmen sowie die ethnische Zugehörigkeit und Kultur der Bevölkerung.

Die Ausstellung umfasst kleine Nebenthemen wie Gesundheitswesen, Freizeitaktivitäten und das Gefüge der Gesellschaft. Diese sekundären Themen werden gedreht und durch neue sekundäre Themen ersetzt, die rotieren, um die Galerie frisch zu halten. Die Ausstellung ist permanent, kann aber in den kommenden Jahren aktualisiert werden, um andere Geschichten hervorzuheben oder neue Wege zu integrieren, den Besuchern Geschichte zu vermitteln.

Besucher werden ermutigt, Kinder mitzubringen. “Becoming County Brown” Inklusive Aktivitäten für Kinder. Sie erfahren Wissenswertes über die Winterbevölkerung der amerikanischen Ureinwohner, die Heuschreckenplage, Büffel, den Pelzhandel und vieles mehr.

Kathleen Buck, Executive Director von BCHS, sprach vor der Menge und hatte Schwierigkeiten, ihre Rede zu beginnen, da sie vom Abschluss des Projekts überwältigt war.

Die Landwirtschaft hat in der Geschichte von Brown County eine wichtige Rolle gespielt. Alte landwirtschaftliche Geräte an der Wand in der Nähe des landwirtschaftlichen Abschnitts.

READ  Mercedes-AMG GT 43 Sportlimousine in der Stadt und am Berg

“Ich bekomme nicht oft Tränen” Noch bevor das Geld gesammelt wurde, sagte Packer, bevor er sich beim BCHS-Vorstand für den Glauben an die Show bedankte.

Der Bau der Becoming Brown County Show dauerte zwei Jahre und kostete mehr als 150.000 US-Dollar. Die Ausstellung erforderte auch eine Neugestaltung des Museumsinneren. Packer dankte Rodney Lambrecht besonders für die Gestaltung und Nachbildung vieler Tragkonstruktionen und Vitrinen der Galerie. Lambrecht wurde ursprünglich beauftragt, ein Modell einer historischen Ladenfront und eines Balkons für die Galerie zu entwerfen. Packer sagte, dass Lambrecht nach dem Zusammenbruch des ursprünglichen Vitrinenherstellers zugestimmt habe, auch zusätzliche Vitrinen zu bauen.

Die große Herausforderung, so Lambrecht, sei die Gestaltung der Schaufensterfront und des Pavillons. Es war ein detailliertes Projekt. Die Schränke waren relativ einfach, aber er sagte, es sei eine Herausforderung, die Vitrinen in die Schränke einzupassen.

Da die Ausstellung die gesamte Geschichte und Vorgeschichte von Brown County abdeckt, war viel Recherche erforderlich.

Dan Hoisington arbeitete als leitender Ermittler mit den Quellen von Darla Gebhardt zur Überprüfung der Fakten zusammen. Auf die Frage, was der schwierigste Teil bei der Recherche der Galerie sei, sagte Gephardt, er würde das frühe Brown County kartieren. Es war schwierig, den genauen Standort der frühen Mühlen, Pelzhandelsposten und Festungen zu bestimmen.

Mitarbeiterfoto von Clay Schuldt BCHS Spender und Freiwillige besichtigen die neue permanente Ausstellung im ersten Stock “Becoming Brown County”.

“Sie lesen über Websites und hören, dass sie erwähnt werden, aber sie sind nicht mit einem physischen Ort verknüpft”, sagte Hoisington.

Mehrere Forts wurden nach dem amerikanischen Dakota-Krieg errichtet, aber die Forts waren vorübergehend und der genaue Standort ist unbekannt.

READ  Arsenal-Transfer-Tour: Jose Mourinhos neue Granite Chaka-Show, Arsenals Doppelangriff

Das BCH sucht noch nach weiteren Features für die Ausstellung. Hoisington sagte, dass sie die Messe in Bezug auf die Sprachen von Brown County erweitern wollen. Er war fasziniert von den Dakota-Leuten, die polyglott wurden. Sie begannen mit ihrer Sprache, lernten dann Französisch von den Pelzjägern, dann Englisch und später Deutsch.

Eine besondere Eröffnungsveranstaltung für die Becoming Brown County Fair findet am Samstag, den 5. Juni von 12:30 bis 15:00 Uhr für die breite Öffentlichkeit statt. Der Eintritt ist während dieser Veranstaltung frei.

Aktuelle Nachrichten und mehr in Ihrem Posteingang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.