Business Briefing: Chinas Automarkt boomt nach der schnellen Erholung von COVID-19

“Die Verbraucher kennen ihre Autos jetzt wirklich”, sagt er. Vor einigen Jahren war China ein Zuliefermarkt, aber jetzt hat es sich entwickelt. Sie können dies an den Problemen sehen, die Jaguar Land Rover bezüglich der Qualität hatte, die es immer noch hat. Und das sieht man an den aktuell sehr negativen Schlagzeilen über die Probleme von Tesla – obwohl ich auch denke, dass die Marke eine Chance hat, sich zu erholen. Letztendlich ist es eine beliebte Elektrofahrzeugmarke, und das ist in diesem Markt wichtig.”

Während die Dominanz deutscher Unternehmen in Chinas Luxusautobranche stark erscheint, hebt Kang den Aufstieg aufstrebender einheimischer Marken als weiteren Trend hervor, auf den man achten sollte.

Der Anteil chinesischer Marken am chinesischen Markt lag noch vor wenigen Jahren bei 30 %, und sie konzentrierten sich auf das untere Ende des Marktes. Heute sind es 40 % und das bei einer viel größeren Streuung der Fahrzeugtypen. Das ist ein echter Fortschritt.

“Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sind exponentiell gestiegen, die Qualität ist sprunghaft gestiegen. Aber ebenso wichtig sind die chinesischen Autohersteller, die ihre Autos schnell mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet haben.

“Heute bieten selbst Einstiegsmodelle die Konnektivität und Bildschirmfunktionalität, die nur globale Marken bei High-End-Autos bieten. Eine Strategie, die auf den Stärken des chinesischen Know-hows basiert und diese insbesondere bei jüngeren Käufern durchbricht. Es könnte auch ein Unterscheidungsmerkmal sein, wenn es international eingeführt wird.”

Geschichte ist in diesen turbulenten Zeiten nicht mehr geplant, aber es ist erwähnenswert, dass fast jede Marke, die im letzten Jahrhundert global wurde, dies aufgrund großer Verkäufe auf ihrem Heimatmarkt tat. Da China also die größte Chance für einen Nicht-Skala bietet, erwartet Kang, dass internationale Markteinführungen folgen werden.

READ  Google arbeitet mit französischen Vertrauensexperten zusammen

„Changan, Chery, Geely und Great Wall sind die wichtigsten Marken, nach denen man suchen sollte, obwohl sie wahrscheinlich zuerst auf Schwellenmärkte wie Südamerika, den Iran und den Nahen Osten schauen werden, anstatt direkt in die USA und Europa zu springen.“ er sagte.

“Für Unternehmen wie Lynk & Co und Nio ist es wichtig, schneller zu agieren. Achten Sie auf die Art und Weise, wie sie sie bedienen und unterstützen: Sie haben einen ganz anderen Ansatz, wie sie ihre Kunden pflegen und entwickeln, indem sie digitale Kommunikation, Apps und mehr nutzen.” Das ist noch nicht sicher, aber das könnte sie von anderen abheben und ihnen einen Vorteil verschaffen.“ .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.