Chaos bei Überschwemmungen in Mailand: ertrunken auf Flughäfen, Dutzende evakuiert, nachdem schreckliche Stürme Italien verwüstet haben | Welt | Nachrichten

Berichten zufolge wurden 10 Menschen gerettet, nachdem sie eingeklemmt worden waren. Weitere 20 Personen wurden aus dem Frachtbereich des Flughafens Malpensa evakuiert. In Videos in den sozialen Medien sind Autos am Flughafen unter Wasser zu sehen.

Rettungsmannschaften sind auch zu sehen, die Schlauchboote verwenden, um Menschen zu evakuieren.

Die italienische Katastrophenschutzbehörde hat für 11 Regionen eine Wetterwarnung herausgegeben.

Sie warnten vor starken Schauern und möglicherweise Hagel.

Sie berichteten, dass diese widrigen Bedingungen bis Freitag andauern werden.

Lokalen Berichten zufolge waren zwei Menschen aufgrund von starkem Regen im Tunnel eingeschlossen.

“Die Straße zur T1-Station Malpensa und zum Sheraton ist unter Wasser”, sagte Yalek Aydon auf Twitter.

Berichten zufolge wurden heute Abend Flüge vom Flughafen umgeleitet.

Vola Malpensa berichtete in den sozialen Medien, dass in Europa derzeit nur fünf Flugzeuge nach Mailand fliegen.

JUST IN: Brexit: “Weltklasse-Bullen***!” Frost lässt Adonis taumeln

Wegen des rauen Wetters in Norditalien wurden Städte von Schlammlawinen und Überschwemmungen heimgesucht.

Bis zu 50 Bewohner waren in Häusern eingeschlossen, als ein Erdrutsch in Prieno am Westufer des Sees ein Gasleck verursachte.

Die landwirtschaftliche Interessenvertretung Coldiretti hat behauptet, dass sich extreme Wetterbedingungen in den letzten Jahren verstärkt haben und sagte:Wir in Italien sind mit den Folgen des Klimawandels konfrontiert, mit einem Trend zu Tropen und der Verbreitung von Extremereignissen.“

Wie viele Regionen in Europa wurde auch Italien im Sommer von schweren Waldbränden heimgesucht.

Es war diese brütende Hitze in Italien, die das Land die höchsten Temperaturen in der europäischen Geschichte verzeichnete.

Laut Prognostikern verzeichnete die Stadt Syrakus auf Sizilien im Sommer einen Höchstwert von 48,8 °C.

Siehe auch  Greta Thunberg warnt die Menschheit in einem neuen Video: `` Wenn wir uns nicht ändern, sind wir verliebt

Italien war aufgrund der Hitzewelle und der Brände gezwungen, einen nationalen Notstand auszurufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.