Coronavirus spätestens: Der Sieg über Covid-19 verleiht der neuseeländischen Stadt den Titel „lebenswerter“

Die Regierung von Joe Biden hat den ersten Schritt zur Lockerung des mit der Pandemie in Amerika verbundenen Reiseverbots unternommen und Arbeitsgruppen gebildet, die beraten, wie die Beschränkungen mit dem Vereinigten Königreich, der Europäischen Union, Mexiko und Kanada gelockert werden können.

Das Weiße Haus sagte am Dienstag, es stelle politische Teams aus Beamten aus fünf verschiedenen Teilen der US-Regierung zusammen, um zu bestimmen, wann und wie Nicht-Bürger aus Großbritannien und den Schengen-Zonen einreisen dürfen und wann das Territorium soll wieder öffnen. grenzt an seine unmittelbaren Nachbarn.

Die Beschränkungen gelten seit den frühen Stadien der Pandemie, sind jedoch von ausländischen Regierungen und der Reisebranche unter Beschuss geraten, da die Fallzahlen in vielen Ländern niedrig und die Impfraten hoch sind.

Ein Beamter des Weißen Hauses sagte: „In Anerkennung der Bedeutung des Reisens für unsere Bürger und ihrer Familien und der entscheidenden Rolle, die unser Handels- und Transportsektor in unseren Volkswirtschaften spielt, startet die Biden-Regierung eine Reihe engagierter Arbeitsgruppen mit vier wichtigen Partnern: Kanada , Mexiko, der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich, um zu bestimmen, wie das Reisen am besten sicher wiedereröffnet werden kann.“

Die US- und kanadischen Flaggen wehen in der Nähe der Ambassador Bridge, die Detroit mit Windsor, Ontario, verbindet © Cole Burston/Bloomberg

Die Trump-Administration verhängte Anfang letzten Jahres eine Reihe von Reiseverboten, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen.

بموجب هذه القواعد ، فإن أي شخص غير أمريكي كان في المملكة المتحدة أو أيرلندا أو منطقة شنغن (التي تضم معظم أعضاء الاتحاد الأوروبي بالإضافة إلى النرويج وسويسرا وأيسلندا) أو الصين أو جنوب إفريقيا أو إيران أو البرازيل خلال الـ 14 يومًا الماضية هو غير مسموح له بدخول Die vereinigten Stadten.

Als eine seiner letzten Amtshandlungen ließ Donald Trump diese Regeln fallen, aber Biden setzte sie fast unmittelbar nach seiner Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten wieder durch.

READ  Die USA wurden kritisiert, da die Zahl der Fälle in den Entwicklungsländern in die Höhe geschossen ist

Biden hat auch Indien in die Liste der verbotenen Länder aufgenommen.

Es hat auch Landgrenzen zu Kanada und Mexiko blieb geschlossen Für alle, die nicht unbedingt notwendige Reisen unternehmen.

Reiseregeln sind einige der letzten verbleibenden Beschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 in den USA, wo حيث schnelle Impfaktion Er reduzierte die Zahl der Fälle auf etwa 15.000 pro Tag – ein Niveau, das seit März letzten Jahres nicht mehr gesehen wurde.

Ein Passagier geht durch ein Terminal am John F Kennedy Airport in New York
Ein Passagier geht durch ein Terminal am John F. Kennedy Airport in New York | © Spencer Platt / Getty Images

Vor allem britische Beamte drängten auf eine Lockerung der Maßnahmen und stellten fest, dass die Sterblichkeitsrate ihres Landes seit Februar pro Kopf niedriger ist als die der Vereinigten Staaten. Vertreter in Großbritannien Für die Financial Times Vergangene Woche hofften sie, den G7-Gipfel am Wochenende in Cornwall zum Anlass nehmen zu können, ihren Standpunkt zu vertreten.

Auch die globale Reisebranche hat Druck auf die Biden-Administration ausgeübt, die US-Grenzen wieder zu öffnen, Forderungen des Weißen Hauses hat sich nicht zuletzt deshalb widersetzt, weil Amerikaner weiterhin ausgiebig außerhalb der USA reisen können, wenn auch unter Einhaltung der lokalen Quarantänebeschränkungen.

Die Ankündigung vom Dienstag war das erste Anzeichen dafür, dass die Regeln in diesem Sommer gelockert werden könnten – obwohl solche behördenübergreifenden Gruppen oft Wochen brauchen, um konkrete Vorschläge zu machen.

Die fünf Regierungsteile, die an den Arbeitsgruppen teilnehmen, sind die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, das Außenministerium, das Heimatschutzministerium sowie das Gesundheits- und Verkehrsministerium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.