Coronavirus spätestens: Gesundheitsminister warnt ungeimpftes französisches Gesundheitspersonal, das „nicht bezahlt“ wird

Mehr als 2,19 Millionen Menschen passierten am Sonntag die Sicherheitskontrollen am Flughafen, den höchsten Stand in der Epidemiezeit, wie die Vereinigten Staaten Die Reisebranche erholte sich weiter. Die Transportation Security Administration teilte mit, dass vor einem Jahr am selben Tag nur 754.545 Personen untersucht wurden.

Tausende Iraner sind in den letzten Wochen in das benachbarte Armenien geeilt, um im Namen der Islamischen Republik einen kostenlosen Covid-19-Hit aufzunehmen. Ringen mit knappen Impfstoffvorräten. Beamte berichteten von einem starken Anstieg des Verkehrs sowie von Flügen in die Hauptstadt Eriwan.

Das Gesundheitsministerium sagte, Israel werde diese Woche damit beginnen, Erwachsene mit schweren Vorerkrankungen mit der dritten Dosis des BioNTech/Pfizer-Impfstoffs zu versorgen. ‘Backup’-Schläge werden diskutiert von US- und EU-Behörden, obwohl Pfizer letzte Woche sagte, es werde die Aufsichtsbehörden bitten, es zu genehmigen.

Premierminister Kyriakos Mitsotakis sagte, Griechenland werde obligatorische Covid-19-Impfungen für Beschäftigte im Gesundheitswesen und ältere Hausangestellte verlangen. Infektionen erhöht in den letzten Tagen. “Das Land wird nicht wegen des Verhaltens einiger weniger geschlossen”, sagte er.

Ryanair-Flugzeuge parken auf dem Rollfeld des Londoner Flughafens Stansted © Jason Alden/Bloomberg

Ryanair plant, in den nächsten drei Jahren 2.000 Piloten in einer der Luftfahrtbranchen einzustellen Größte Rekrutierungskampagnen seit Beginn der Epidemie. Darüber hinaus soll die jährliche Passagierzahl innerhalb von drei Jahren um mehr als ein Drittel gegenüber dem Niveau vor der Pandemie gesteigert werden.

Der Flughafen London Heathrow hat die Regierung aufgefordert, quarantänefreie Reisen zu weiteren Zielen wieder aufzunehmen, wie zum Beispiel Die Luftfahrtindustrie taumelt weiter von der Epidemie. Die Passagierzahlen im Juni sind im Vergleich zu den Zahlen vor der Pandemie für 2019 um 90 Prozent gesunken.

Der britische Autoversicherer Admiral sagte, dass der Gewinn im ersten Halbjahr aufgrund von Sperrbeschränkungen, die den Straßenverkehr verhindern, über den Erwartungen liegen wird und Reduzieren Sie die Zahl der Unfälle. Der Gewinn vor Steuern für das erste Halbjahr wird zwischen 450 Millionen und 500 Millionen Pfund liegen, verglichen mit 286 Millionen Pfund im Vorjahr.

Siehe auch  Reise-Neuigkeiten: EU genehmigt Pläne zur Lockerung der Reisebeschränkungen – schließt jedoch Großbritannien aus

Moderna hat mit Argentinien eine Vereinbarung über den Erwerb von 20 Millionen Dosen des Covid-19-Impfstoffs oder einer aktualisierten Alternative unterzeichnet Filter für Auffrischimpfung. Die Auslieferung beginnt im ersten Quartal 2022. Etwa 11 Prozent der argentinischen Bevölkerung von 45,3 Millionen Menschen waren zum 10. Juli vollständig geimpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.