Der amerikanische Trainer Marsh übernimmt das deutsche Leipziger Training AP Sport

Leipzig, Deutschland (AFP) US-Trainer Jesse Marsh wird in der kommenden Saison den deutschen Fußballverein Leipzig trainieren.

Der Bundesliga-Club gab am Donnerstag bekannt, dass Marsh mit einem Zweijahresvertrag bis Juni 2023 von Red Bull Salzburg wechseln wird.

Marsh wird Julian Nagelsmann ersetzen, der am Dienstag zugestimmt hat, Hansi Flick beim FC Bayern München zu ersetzen. Flick wird voraussichtlich das Amt des Trainers der deutschen Nationalmannschaft übernehmen, nachdem Joachim Löw nach der diesjährigen Europameisterschaft zurückgetreten ist.

Mars, der frühere Spieler, der zwei Spiele für die USA bestritt, war der erste Amerikaner, der eine Mannschaft in der UEFA Champions League trainierte. Er half Salzburg, in der vergangenen Saison das Doppel der Österreichischen Liga und des Österreichischen Pokals zu gewinnen, und konnte dieses Kunststück in diesem Jahr wiederholen.

Zuvor war Marsh als Co-Trainer in Leipzig tätig und half ihm, das deutsche Pokalfinale zu erreichen und 2019 in der deutschen Bundesliga Dritter zu werden. Der 47-jährige Amerikaner war zuvor von 2015 bis 2018 Trainer der MLS New York Red Bulls. Er war Trainer des Jahres 2015.

Leipzig ist Zweiter in der deutschen Bundesliga und garantiert in der nächsten Saison das Spiel in der Champions League.

———

Mehr von AP Soccer: https://apnews.com/hub/soccer Und der https://twitter.com/APSport

Copyright 2021 Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

READ  Julian Nagelsmann ersetzt Hansi Flick beim FC Bayern München | Sport Deutscher Fußball und wichtige Weltsportnachrichten DW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.