Der ausgeliehene Chelsea-Verteidiger Ficayo Domori eröffnet Italien sein Leben und seinen Ehrgeiz, beim AC Mailand einen Pokal zu gewinnen Fußballnachrichten

“Ich bin froh, wieder spielen zu können, und ich bin in den wichtigsten Dingen dicht. Ich denke, eines der persönlichen Ziele, hierher zu kommen, ist es, wieder auf das Feld zu kommen und zu versuchen, einen Pokal zu gewinnen, was erstaunlich ist.”

Diese Saison A.C. Ficayo Domori, der frisch und erfrischt für Mailand ist und bereit, ein wichtiger Spieler zu werden, war voller Energie und Freude, als er über das Leben in Mailand sprach.

Tomori hat in allen Wettbewerben für Chelsea nur drei Spiele bestritten und seinen Wechsel nach San Siro für den Rest der Saison besiegelt.

Der 23-jährige A.C. Die drei Wochen seit seiner Ankunft in Mailand sind bereits vergangen und er passt sich bereits an und genießt, was noch wichtiger ist, sein italienisches Abenteuer.

“Ich fühle definitiv einen Teil davon, ich fühle es. Ich versuche, die Erfahrung mehr zu nutzen, ich versuche mich zu verbessern, ich lerne die Sprache, ich verstehe die Sprache”, sagte Domori. Sky Sports Nachrichten.

“Hier ist es sehr taktisch, es wird immer noch viel nachgedacht und viel Bewusstsein auf Ebenen”, erklärte Domori.

“Das Spiel in England ist sehr schnell. Wenn ein Torhüter einen Ball fängt, bombardiert man plötzlich das Spielfeld mit Stürmern und Flügelspielern. Hier ist es etwas strukturierter und etwas langsamer.

“Es gibt immer noch viele Ereignisse, wenn Sie 1 V1 sind, Sie müssen wissen, wo der Ball ist, Sie müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt in Bezug auf den Ball stehen. Diese Art von Dingen sind anders, es braucht Zeit, um zu bekommen gewöhnt an.”

‘Es war ein Traum, der wahr wurde’

26. Januar 2021, Mailand, Vereinigtes Königreich: Alexis Sanchez und A.C. International an der Coppa Italia in Mailands Cusep Messa.  Mailands Figoio Tomori  Bilddatum: 26. Januar 2021. Bildnachweis gelesen: Jonathan Mascrop / Sportimage (Bildnachweis: © Jonathan Mascrop / CS über Zuma Wire) (über AB Images über Call Image Media)
Bild:
Figo Domori spielte Tage nach seinem Beitritt zu seinem neuen Verein im Mailänder Derby

Die Art und Weise, wie Domori über Mailand spricht – man könnte sagen, er weiß das zu schätzen, aber das Gewicht der Geschichte und die Erwartung, das berühmte Rosonery-Trikot zu tragen, stören ihn nicht.

Siehe auch  Konzentrieren Sie sich auf Wirtschaftsdaten aus Deutschland, der Eurozone und den USA

Domori trat am 22. Januar offiziell der italienischen Mannschaft bei, vier Tage nach seinem Debüt im Mailänder Derby im Viertelfinale von Coppa Italia, einer der größten Trophäen im Weltfußball.

“Das Debüt im Mailänder Derby war nicht etwas, von dem ich dachte, dass es passieren würde. Es führte zum Spiel. Ich dachte daran, wie oft ich den AC Mailand gegen Inter Mailand in DC gesehen habe”, sagte Domori.

“Es war schon immer ein großes Spiel in Großbritannien, und um mein Debüt in diesem Spiel in San Siro zu geben, wurde ein Traum wahr.”

„Selbst als ich zum Stadion fuhr, sah ich die Fans mit massiven Flaggen und man sah sie singen und winken – man spürt das Interesse am Spiel.

“Als er mir sagte, ich solle mich aufwärmen, war ich etwas nervös. Ich war nicht wirklich nervös, aber ich war überrascht, als ich die roten und schwarzen und die blauen und schwarzen Linien sah.”

Inter Mailand gewann das Viertelfinale mit 2: 1, aber Domori freut sich bereits auf einen Rückkampf in der Liga an diesem Wochenende, wobei Inter Rosenori zu einem Punkt führt.

„Beide Teams gehen am Samstag ins Spiel und belegen im entscheidenden Moment den ersten und zweiten Platz in der Liga – es wird ein ernstes Spiel.

“Das einzige, was mit dem Corona-Virus zu tun hat, ist, dass die Fans nicht in der Arena sein können, aber wir können gewinnen und es wieder auf den Tisch legen.”

Maldini und Slaton

A.C. Domoris Entscheidung, sich Mailand anzuschließen, war einfach. Chelsea zu verlassen ist keine leichte Aufgabe, aber sobald sich die Gelegenheit ergab, half das Interesse des jungen Verteidigers, für die berühmten Rosoneri zu spielen, und die Möglichkeit, weiter zu spielen, seine Entscheidung zu treffen.

Siehe auch  Die deutsche Tourismusbranche beschuldigt Politiker, Sommerferienbuchungen fallen gelassen zu haben

Es gab aber auch einen speziellen Anruf von San Siro.

Sie haben vielleicht von ihm gehört. A.C. Paulo Maldini, Mailands technischer Direktor – vor allem aber ein renommierter Verteidiger, der Mailand seit 25 Jahren vertritt und sieben Titel in der Serie A und fünf Titel im Europapokal / in der Champions League gewann.

Domori erklärte: “Ich war zu Hause und mein Agent fragte mich nach dem Anruf und ich sagte ‘Ja, wann, wie spät wird es sein?’

“Es ist ein wunderbarer Moment. Es ist nichts anderes, als mich als Person zu sehen und mich Mailand vorzustellen. Ich hatte das Gefühl, er wollte unbedingt kommen. Es war so eifrig, dass ich komme.”

Zwei Jahre nach Maldinis Pensionierung war A.C. Milan hat seinen letzten großen Pokal gewonnen, und dieses Jahr scheint es die beste Chance zu sein, Scudetto zurückzugewinnen. Wenn sie das wollen – ein Spieler, der für jede Titelgebühr wichtig ist, ist der ungeschlagene Sloton Ibrahimovic.

“Er ist der Beste bei mir, er ist eine großartige Persönlichkeit, er ist eine Legende im Sport. Er ist ein Anführer, man hört seine Stimme auf dem Platz, im Training, es ist nicht schlecht, es ist sehr inspirierend”, sagte Domori sagte.

“Geh zu den Levels, die er hat … Du kannst es daran sehen, wie er spricht und wie er spielt.

“Ich bin erst drei Wochen hier, aber Sie können sehen, dass er einen Fokus, Entschlossenheit und Motivation hat – es ist wirklich faszinierend, Dinge so nah und anders zu sehen als in den sozialen Medien.”

Italienisches Leben

Außerhalb des Spielfelds ruft Domori trotz der Koronavirus-Epidemie für kurze Zeit zu Hause in Teilen der neuen Stadt an, räumt jedoch ein, dass es schwierig ist, Länder in einer so schwierigen Zeit zu bewegen.

Figo Domori freut sich darauf, dem AC Mailand bei der Herausforderung um den Titel der Serie A zu helfen
Bild:
Domori freut sich über die Gelegenheit, dem AC Mailand bei der Herausforderung um den Titel der Serie A zu helfen

Aber leicht zu vergessen, dieser junge Mann ist noch 23 Jahre alt und Sie können verstehen, ob er eine gewisse Bedrohung für Ausländer darstellt, insbesondere unter Umständen, nachdem er seit seinem achten Lebensjahr Kontakt mit Chelsea aufgenommen hat.

Siehe auch  Europäische Qualifikation: Nordmakedonien besiegte Deutschland, England, Frankreich, Italien, Spanien | Europäische Qualifikation

“Ich persönlich wollte immer die Idee, in einem anderen Land zu leben, das nicht psychisch traumatisch war, und ich dachte immer, es wäre schön”, sagte Domori.

“Ich habe es genossen. Natürlich kann ich meine Familie nicht sehen, aber zum Glück haben wir FaceTime, damit ich in Kontakt bleiben kann.”

Was kommt als nächstes?

Was kommt als nächstes für Ficayo Domori? Als Jugendzentrum war er Mitglied des berühmten A.C. Milan ist mit Teams wie Paulo Maldini und Alessandro Nesta aufgewachsen.

Tomori wird in dieser Saison gegen AC spielen. Milan möchte den ersten Titel in der Serie A seit der Saison 2010/11 und den ersten Pokal seit 2016/17 gewinnen, genau wie Sie es mit einem berühmten Spieler tun würden, wenn Sie die Supercoppa Italiana zählen möchten.

“Ich versuche, die Erfahrung besser zu nutzen, ich versuche mich zu verbessern, die Sprache zu lernen und die Sprache zu verstehen”, sagte Domori.

“Ich wurde mit offenen Armen empfangen. Ich bin mit der Mannschaft zufrieden, es ist noch ein langer Weg in der Saison, und wir können etwas Besonderes tun, daher stehen unsere Namen alle in den Geschichtsbüchern.”

A.C. Milan ermutigt Fans auf der ganzen Welt, ihr San Siro-Stadion mit virtuellen Tickets zu füllen. Alle Einnahmen gehen an Wohltätigkeitsorganisationen. Sie können mehr über die Initiative erfahren Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.