Der Bundestag stimmt den erneuerbarsten Expansionszielen für 2022 zu

Mitglieder der Grünen der Opposition im Parlament sagten, die neue Entscheidung “überschreite nicht die erforderlichen Mindeständerungen”.

“Die Branche hat mehr als ein Jahr auf ein klares Investitionssignal gewartet, um Wind- und Solarenergie rasch auszubauen”, sagten Julia Verlendon und Oliver Krisher von der Partei und fügten hinzu, dass das erhöhte EU-Klimaziel für 2030 nicht berücksichtigt worden sei .

Simon Peter vom Deutschen Erneuerbare-Energien-Verband (PEE) sagte: “Das neue EU-Ziel einer Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 55 Prozent für Deutschland wurde bis 2030 gegenüber 1990 auf 65 Prozent gesenkt. Die zusätzlichen Ausschreibungsvolumina für 2022 reichen hier nicht aus.” Stattdessen würde die installierte Leistung für Deutschland insgesamt 205 Gigawatt Photovoltaik und 95 Gigawatt Küstenluft erfordern.

Altmeyer sagte, dass die Planungsverfahren für die Küstenwindanlage vereinfacht werden, um die von der Koalition festgelegten höheren Expansionsniveaus zu erreichen. Ausnahmen sind die Renovierung alter Windparks und die Schaffung potenzieller Bereiche, die aufgrund von Änderungen der Flugsicherheitsvorschriften für Turbinen geeignet sind.

Während die Windindustrie zusätzliche Kapazitäten für 2022 begrüßte, sagte der Verband der Solarindustrie, die PSW sei ihre allgemeine Enttäuschung. “Mit einem Feuerlöscher kann man kein katastrophales Lauffeuer löschen, und mit vier Gigawatt Photovoltaikspannung kann man einen Klimakollaps nicht aufhalten”, sagte BSW-Geschäftsführer Carsten Kournick. PSW fordert, die installierte Photovoltaikkapazität bis 2030 zu vervierfachen.

Siehe auch  30 Le migliori recensioni di Olio Di Girasole testate e qualificate con guida all'acquisto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.