Der Dollar ist aufgrund der Erwartung, dass Powell einen Rückzug vermeiden wird, weiterhin schwach ausgerichtet

US-Dollar-Banknoten werden anhand des in dieser Abbildung gezeigten Aktiencharts vom 8. Februar 2021 angezeigt. REUTERS / Dado Ruvic / Illustration / File Photo

Der Dollar erlitt am Montag Verluste gegenüber den meisten Währungen, da spekuliert wurde, dass der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, es vermeiden wird, auf der dieswöchigen Sitzung über die Kürzung von Anleihekäufen zu sprechen.

Der Euro stieg gegenüber dem Dollar auf ein Zweimonatshoch, bevor die Daten später am Montag eine Verbesserung der deutschen Geschäftsstimmung zeigten, was Hoffnungen auf bessere wirtschaftliche Aussichten weckte.

Powell wird wahrscheinlich vor Fragen stehen, ob eine Verbesserung des Arbeitsmarktes und eine Zunahme der Impfungen gegen das Corona-Virus den Rückzug der geldpolitischen Lockerung rechtfertigen, aber die meisten Analysten erwarten von ihm, dass ein solches Gespräch verfrüht ist, was das Finanzministerium unter Druck setzen wird Renditen und der Dollar.

“Der Dollar dürfte seinen Abwärtstrend im Einklang mit der akkumulierten Dynamik der Weltwirtschaft fortsetzen”, schrieben Analysten der Commonwealth Bank of Australia in einem Research Note.

“Wir gehen davon aus, dass das politische Treffen der Fed kein Ereignis für den Dollar sein wird. Die US-Wirtschaft ist noch weit davon entfernt, die Schwelle der Fed für” weitere signifikante Fortschritte “zu erreichen, um ihre Käufe von Vermögenswerten einzuschränken.

Der Dollar notierte bei 107,88 Yen und damit nahe dem niedrigsten Stand seit dem 4. März.

Der Euro stieg zusätzlich zu den am Freitag nach positiven Daten zu europäischen Dienstleistungen und Produktionstätigkeiten erzielten Gewinnen auf 1,2105 USD.

Eine Umfrage des Deutschen Ifo-Instituts am Montag wird voraussichtlich zeigen, dass sich die Geschäftsbedingungen in Europas größter Volkswirtschaft weiter verbessert haben.

READ  Merkel setzt sich für den deutsch-russischen Pipelinebau, Energy News, ET EnergyWorld ein

Das britische Pfund notierte bei 1,3876 USD, nachdem es in der vorherigen Sitzung um 0,3% gestiegen war.

Der Dollar veränderte sich mit 0,9136 CHF in der Nähe eines Zweimonatstiefs kaum.

Das nächste Fed-Treffen endet am Mittwoch, und obwohl keine wesentlichen politischen Änderungen erwartet werden, werden die Anleger nach dem Treffen den Kommentaren von Powell besondere Aufmerksamkeit schenken.

Steigende Impfraten für Coronaviren und verbesserte wirtschaftliche Aussichten sind Gründe für Optimismus, aber viele Händler und Analysten sagen, dass Powell seine Verpflichtung, eine einfache Politik für lange Zeit aufrechtzuerhalten, wahrscheinlich wiederholen wird.

US-Fonds haben kürzlich im asiatischen Handel Dollar gegenüber dem Yen verkauft, was ein weiteres Indiz dafür ist, dass Großinvestoren erwarten, dass niedrigere Renditen für US-Staatsanleihen den Dollar nach unten drücken, sagten einige Händler in Tokio.

Laut Reuters-Berechnungen und Daten der US Commodity Futures Trading Commission stiegen die rückläufigen Netto-Wetten auf den Dollar auf ein Drei-Wochen-Hoch, was ebenfalls auf weitere Dollar-Rückgänge hinweist.

In Schwellenländern beobachten Händler die türkische Lira, um zu sehen, ob sie aufgrund der sich verschlechternden Beziehungen zu den USA und der Besorgnis über den pessimistischen Zentralbankgouverneur ein Allzeittief von 8,58 gegenüber dem Dollar testen wird. Die Lira wurde zuletzt um 8.4325 Uhr notiert.

An anderer Stelle handelten der australische und der neuseeländische Dollar nahe ihrem Monatshoch, dürften aber die Bewegungen der globalen Rohstoffpreise verfolgen, sagten Händler.

Auf dem Kryptowährungsmarkt hat Bitcoin die Marke von 50.000 US-Dollar wiedererlangt und seinen kleineren Rivalen Ether verstärkt, um einige seiner Verluste aus der letzten Woche auszugleichen, die sich aus dem Plan von US-Präsident Joe Biden ergeben, die Kapitalertragssteuern für vermögende Anleger zu erhöhen. Weiterlesen

READ  Ryanair fügt für den Sommer 24 neue Reiserouten aus Deutschland hinzu

================================================= = = ======

Währungsanzeigesätze bei 0027 GMT

Alle Flecken

Standorte in Tokio

Spots in Europa

Drehungen und Wendungen

Tokio Forex Marktinformationen von der Bank of Japan

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.