Der ehemalige UAP-Torhüter setzt seine Fußballkarriere in Deutschland fort

Birmingham, Ala. (WIAT) – Der frühere UAP-Torhüter Jonah Bob setzt seine Fußballkarriere beim FC Worcester in seinem Heimatland Deutschland fort.

Bob trat der Mannschaft im Dezember 2020 bei und hat bisher in sechs Spielen gespielt. F.C. Worcestershire hat in der regulären Saison noch vier Spiele vor sich, und der FFC wird am Mittwoch gegen Frankfurt II antreten.

„Die viereinhalb Jahre, die ich in der UAP verbracht habe, waren eine unglaublich wundervolle Zeit, die ich nie vergessen werde“, sagte Bob gegenüber dem Anfif-Magazin. „Das Umfeld in Birmingham war gut, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich hatte auch die Möglichkeit, mein Studium optimal mit Fußball zu kombinieren, und ich konnte jeden Tag unter professionellsten Bedingungen mit meiner Mannschaft trainieren.“

Der Deutsche Weikersheim bestritt in seiner Blazer-Karriere sechs Spiele und verzeichnete einige Shutouts. In seiner sauberen Zeitung in Samford am 22. August 2019 hatte er die Top-10-Einsparungen der Branche in 110 Minuten ohne Punkte. Am 3. Oktober 2019 drehte er sechs Schüsse in 110 Minuten gegen UTEB. Am 25. August 2019 machte Bob sechs Ersparnisse gegenüber der national rangierten DCU.

Bob, der an der UAP Major für Neurowissenschaften war, hatte die Ehrenrolle des US-Kommissars inne und erhielt für die Konferenz die Medaille des US-Bildungskommissars. Derzeit promoviert er.

Siehe auch  30 Le migliori recensioni di Mobile Appendiabiti Ingresso testate e qualificate con guida all'acquisto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert