Der Entwickler von Kingdom Come enthüllt, dass die Switch-Version aus einem „glücklichen Fehler“ hervorgegangen ist

nach Monaten von Laufende GerüchteSchlachtross-Studios gestern bestätigt wird tatsächlich bringen Kingdom Come: Befreiung zum Nintendo-Switch.

Während er immer noch dachte, es wäre Vorfristig durchgesickertOffenbar ist die Geschichte nicht ganz so. In der offiziellen Pressemitteilung wurde die Switch-Version als “Happy Bug” bezeichnet. Ein Tippfehler zeigte im Grunde genommen Interesse an einer Nintendo-Version, also beschloss das Team, grünes Licht zu geben.

Hier ist die ganze Geschichte mit freundlicher Genehmigung von Warhorse PR:

Kingdom Come: Befreiung Für die Nintendo Switch wurde es aus einem “Happy Bug” geboren. Ende 2020 wurde es veröffentlicht Kingdom Come: Deliverance Royal Edition war PlayStation 4 in Japan angekündigt. Aufgrund eines Schreibfehlers wurde das Spiel auch in die Nintendo Switch aufgenommen, was damals nicht in Planung war. Der “Bug” wurde sofort behoben, aber die Informationen verbreiteten sich. Das überwältigende Feedback war jedoch überraschend und fester Bestandteil des späteren Entscheidungsprozesses. Sabre Interactive, ebenfalls ein altes Studio von Koch Media, hat sich mehrfach als der richtige Partner bei diesem Bestreben erwiesen, das Undenkbare zu machen, und sie wurden damit beauftragt, Kingdom Come: Befreiung zum Nintendo-Switch.

Warhorses Direktor für Öffentlichkeitsarbeit, Tobias Stolz-Zwilling, erklärt weiter, wie das globale Interesse an der Switch-Version Warhorse dazu gebracht hat, seine Chancen zu “überdenken”:

“Es ist erstaunlich zu sehen, wie viel Beteiligung und Einfluss Spieler auf der ganzen Welt an der Entwicklung des Spiels haben können. Die enormen Kommentare und Reaktionen der Fans haben uns dazu veranlasst, unsere Chancen zu überdenken und uns mit Sabre Interactive zusammenzusetzen, der die perfekter Kandidat für diese ehrgeizige Mission.“

Sabre Interactive hat sich als einer der führenden Switch-Port-Spezialisten etabliert. Er hat auch das Unmögliche möglich gemacht, indem er ihn freigelassen hat The Witcher 3: Wild Hunt auf Switch, also ist es mehr als bereit für die Herausforderung, das mittelalterliche Open-World-RPG von 2018 auf das Hybridsystem zu bringen.

READ  Das PS5-Update soll das Feedback des DualSense-Controllers für PS4-Spiele verbessern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.