Der Hyundai i10 1.0 MPi führt die Liste der langsamsten Autos auf Großbritanniens Straßen an – aber er könnte Ihnen Geld sparen

Der langsamste Neuwagen auf Großbritanniens Straßen braucht 17,3 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu kommen.

Der Hyundai i10 1.0 MPi ist die Nr. 1 auf der Auto Express-Magazintabelle für langsamere Fahrzeuge.

2

Der Hyundai i10 1.0 MPi führte die Auto Express-Liste der langsamsten Neuwagen auf Großbritanniens Straßen an und benötigte 17,3 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu kommen.

Aber alle zehn sind in der Regel erschwinglich – zu kaufen, zu betreiben, zu versichern – und kommen immer noch mit den gleichen Werkzeugen und Extras wie die schnelleren Modelle.

Auf den Ein-Liter-Motor des Hyundai i10 folgen ähnlich große Autos von Renault, Dacia, Kia und Skoda.

Und obwohl sie die am langsamsten beschleunigenden Neuwagen in Großbritannien sind, sind sie schneller als die Autos der 70er und 80er Jahre.

Das Magazin sagte: „Die Modelle auf dieser Liste der langsamsten Autos heben die Fahrspaßleistung auf die nächste Stufe.

„Manchmal fällt es Ihnen vielleicht schwer, mit dem Verkehrsfluss auf den schnelleren Straßen Schritt zu halten.

2

“Das schnelle Ausfahren von stark befahrenen Kreuzungen kann stressig sein, und Überholmanöver erfordern möglicherweise mehr Vorausplanung.”

Aber sie fügte hinzu: „Viele dieser Autos bieten eine günstige Versicherung, die sie zu guten ersten Autos macht.

“Außerdem brauchst du nicht viel Leistung, wenn du im Grunde durch die Stadt fahren willst.”

Kia startet seine neue Marke Stinger GT S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.