Der Kampf gegen Irland führt zur deutschen Niederlage

Deutschland 4-2 Irland

Obwohl Irland zeitweise mit 0:3 fiel, zeigte es seine Kampfqualitäten, um ein Spiel gegen Deutschland aufzubauen, bevor es beim Pool-A-Hockeyturnier in Tokio 2020 mit 4:2 fiel.

Mit den bevorstehenden Spielen gegen Indien (Freitag) und GB hat die Mannschaft von Sean Dancer noch eine Chance auf das Viertelfinale.

Tore von Lisa Altenberg und Sizilien Piper hoben die Deutschen zur Halbzeit mit 2:0. Es sah finster aus, als die Irin Anna O’Flanagan in Gelb und 10 Minuten in den Tank kam und Aldenberg das 3:0 gewann.

Tore von Elena Dice in der 42. Minute und Hannah McLaughlins Treffer acht Minuten später brachten die Iren jedoch wieder auf Kurs.

Die Deutschen gewannen ihren Zwei-Tore-Vorsprung mit einem umstrittenen Ergebnis zurück, als Francisco Hawke in der Mitte des Hauses kreiste. Ein Video-Review der Barriere auf Ayesha McFarron wurde aufgerufen, aber das Ziel blieb stehen.

“Spiele gegen Deutschland sind immer sehr natürlich, sie machen viel Spaß, also denke ich, dass wir dieses Spiel genossen haben”, antwortete Chloe Watkins.

“Ich denke, 4-2 ist nicht wirklich eine faire Reflexion, wir verdienen einen Punkt, wenn ich ehrlich bin. Ein oder zwei Dinge sind nicht so gelaufen, aber ich denke, wir haben gut gespielt, wir haben es geschafft, sie sind die Nummer 3 der Welt und” Das ist ein guter Kampf Ich denke, wir haben sie mit vielen Teilen abgestimmt.

Siehe auch  Portugal - Deutschland 2:4: Die Gastgeber kommen von hinten, um das Unterhaltungsspiel zu gewinnen

“Wir hätten im vierten Viertel rollen und sie reinlassen können, aber wir haben es nicht getan. Wir haben hart gekämpft und wussten, dass die Tordifferenz sehr wichtig ist. Sie hatten gute Tore, haben gut funktioniert, es hat unseren Kampfgeist gezeigt und uns Hoffnung gemacht.” um zum nächsten Spiel überzugehen.”

Irland ist mit zwei Spielen Vierter in der Gruppe, vier Mannschaften ziehen ins Viertelfinale ein. Indien fiel mit 4-1 auf den GP zurück und hinterließ drei Wickets in seinem Rekord, die auf das irische Spiel abzielten und sie müssen gewinnen, um ihre Wettbewerbshoffnungen am Leben zu erhalten.

“Indien hat starke Eliminationsfähigkeiten, die den Ball deaktivieren können” [direct] Sie sind bekannt “, sagte Trainer Sean Dancer über den bevorstehenden Zusammenstoß.

“Wenn wir ihre Struktur verstehen und bereit sind, gute Fortschritte zu machen, passen wir meiner Meinung nach gut gegen sie. Wir werden versuchen, auf den Vorderfuß zu klettern und sie so gut wie möglich zu bestrafen.

“Wir wissen, dass die niederländischen und deutschen Spiele hart werden und sie werden auf sich selbst aufpassen. Ich denke, die harte Arbeit beginnt jetzt – Indien und Großbritannien machen den Wettbewerb so viel interessanter, dass wir vorankommen müssen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.