Der Starlink-Satelliten-Breitbanddienst von Elon Musk wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, sobald die Einnahmen “erwartet” werden

Elon Musks satellitengestützter Breitbanddienst Starlink, der Teil seines SpaceX-Weltraumunternehmens ist, wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, sobald seine Einnahmen „vernünftig vorhersehbar“ werden.

In Bezug auf Twitter fügte Musk, der mehrere High-Tech-Unternehmen leitet, hinzu, dass “ein früherer Börsengang sehr schmerzhaft wäre”.

SpaceX baut laut einer Stellenausschreibung des Unternehmens ein neues Werk in Texas für Starlink-Dienste, ein weiteres Zeichen für Investitionen im südlichen Bundesstaat Musk.

bin stadt Kontaktieren Sie SpaceX für einen Kommentar.

Eine Starlink-Stellenanzeige deutete an, dass die Bewegungen in einer “neuen, hochmodernen” Produktionsstätte in Austin, Texas, hergestellt wurden. Musk sagte zuvor, sein Starlink-Projekt sei der Schlüssel zur endgültigen Kolonisierung des Mars.

Im März wurde berichtet, dass die Regierung in Gesprächen mit Musks Starlink über die Nutzung von Satelliten für den Ausbau von Breitband-Vollfaser-Breitband in abgelegenen Gebieten Großbritanniens stehe.



READ  Der Staat unter Quarantäne NJ Eigentum nach Fällen von Herpes bei Pferden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.