Deutsche Touristen kehren aus Portugal zurück – Berliner Zuschauer

Wegen der Ausbreitung des Delta-Booms des Coronavirus in Portugal sollen Hunderte deutsche Touristen nach Hause geholt werden. Deutschland hat Portugal gerade zu einer “viralen Shifting-Region” gemacht, ein Schritt mit weitreichenden Auswirkungen.

BERLIN, 27. Juni 2021 (Berliner Zuschauer) – Im März 2020, als Corona Europa und andere Teile der Welt zum ersten Mal traf, organisierte das deutsche Außenministerium eine große Rückkehraktion. Tausende deutsche Touristen wurden in Peru, Südafrika und anderen exotischen Orten auf der ganzen Welt abgeholt. Lufthansa-Flugzeuge, die der Bund für viel Geld geleast hatte, brachten sie zurück nach Deutschland. Viele Deutsche machten damals transkontinentale Flüge, obwohl ihnen dies wegen der Pandemie verboten wurde. Bis zum 17. April wurden bereits 240.000 deutsche Touristen nach Hause geflogen, aber es waren noch Tausende mehr da.

Startseite

Heute, nach 15 Monaten, werden wieder Rückflüge für deutsche Touristen organisiert. Nur ist es diesmal nicht die Regierung, die es plant, sondern der Reiseveranstalter Olimar. Das Unternehmen ist auf Portugal spezialisiert, wo sich der gefährliche Delta-Typ des Coronavirus rasant ausbreitet. Ab Dienstag, 29. Juni 2021, behandelt Deutschland Portugal als “virale Shifting-Region”. Das bedeutet, dass die Personenbeförderung von dort aus eingeschränkt wird. Jeder, der aus Portugal nach Deutschland einreist, muss sich 14 Tage lang in Quarantäne begeben.

Laut Olímar verbringen mittlerweile mehrere Hundert Deutsche ihren Urlaub in Portugal. Bis Montagabend sollen sie zu Hause sein. Doch so schnell wollen manche Urlauber nicht nach Deutschland zurückkehren, trotz der Gefahr eines Delta-Booms und einer zweiwöchigen Quarantäne, die sie nach ihrer Rückkehr durchmachen müssen. Die letzte Regel gilt auch für vollständig geimpfte Personen.

Siehe auch  Leon Goretzka rettet Deutschland mit einem dramatischen späten Unentschieden und bringt England ins Achtelfinale مباراة

Fehlgeschlagene Versuche

Deutschland listet nun 16 „variable Regionen von Viren“. Dies sind Botswana, Brasilien, Eswatini, Indien, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Nepal, Portugal, Russland, Sambia, Südafrika, Großbritannien, Uruguay und Simbabwe. In allen Fällen gelten für zurückkehrende Deutsche und Personen mit Aufenthaltserlaubnis nach Deutschland strenge Transportbeschränkungen und -richtlinien. Reiseveranstalter sind verpflichtet, die Stornierung von gebuchten Reisen in diese Länder zu akzeptieren.

Doch Deutschlands Versuche, die neuen Corona-Mutationen aus dem Land zu halten, waren nicht sehr erfolgreich. Die Variante B.1.1.7 startete 2020 die dritte Welle. Jetzt breitet sich die Delta-Variante aus. Zuletzt waren fünfzehn Prozent aller Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland bestätigte Delta-Fälle. Die Regierung befürchtet eine vierte Welle dieser Mutation, die offenbar auch Geimpfte betrifft.

Millionen pro Tag

Aber die Zahlen in Deutschland sehen noch gut aus. Der 7-Tage-Durchschnitt sank auf 5,7. Bisher wurden 71,4 Millionen Dosen des Impfstoffs verabreicht. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung, 53,3 Prozent, hat mindestens eine Impfung erhalten und 34,8 Prozent sind bisher vollständig geimpft. An manchen Tagen werden mehr als eine Million Impfstoffe verabreicht. Am vergangenen Mittwoch verzeichnete das Robert-Koch-Institut davon 1.990.488.

Alle relevanten Corona-Zahlen für Deutschland, tägliche Corona-Updates, finden Sie in unserer Timeline.

Wir haben eine Bitte: Berliner Zuschauer Es ist seit 28 Monaten online. Wir liefern die relevantesten Nachrichten aus Deutschland sowie Features zu Berlin, Kultur, Leuten, Sehenswürdigkeiten und anderen Themen und schmücken alles mit Unterhaltung und anderen Extras. Der Berliner Zuschauer dankt den Tausenden von Lesern, die wir täglich haben.
Aber wir brauchen auch Unterstützung. Hast Du dir überlegt Unterstützung Berliner Zuschauer? Du kannst es direkt machen Über PayPal oder du kannst zu gehen Unsere Spendenseite zuerst. ich danke Ihnen sehr. Wir wissen Ihre Unterstützung sehr zu schätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.