Deutschland gibt grünes Licht für nicht fahrende Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen – Tech Crunch

Deutschland hat ein Gesetz verabschiedet, das fahrerlose Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen bis 2022 erlaubt und Unternehmen den Weg für den Einsatz von Robotik und Lieferservices im Land ebnet. Obwohl in Deutschland derzeit autonome Tests zulässig sind, können fahrerlose Fahrzeuge ohne einen Sicherheitsbeauftragten am Steuer gefahren werden.

Das Gesetz, das letzte Woche vom Bundestag, dem Unterhaus des Deutschen Bundestages, verabschiedet wurde, befasst sich speziell mit Fahrzeugen mit Autonomie der Stufe 4. Level 4 Autonomy ist der Name der Society of Automobile Engineers (SAE). Dies bedeutet, dass das System unter bestimmten Bedingungen oder Umständen alle Fahrer behandelt. In Deutschland werden diese Fahrzeuge auf geografische Gebiete beschränkt sein.

„In Zukunft können Kraftfahrzeuge im normalen Betrieb in bestimmten Betriebsbereichen des öffentlichen Straßenverkehrs ohne physischen Fahrer im ganzen Land fahren.“ Jura studieren. „Nach Angaben der Bundesregierung müssen zusätzliche Schritte unternommen werden, um relevante Organisationen in die regulären Systeme einzuführen, damit die Community das Potenzial dieser Technologien nutzen und daran teilnehmen kann.“

Das Gesetz muss noch durch die obere Kammer des Parlaments oder das Bundestra verabschiedet werden. Der Gesetzentwurf enthält erste Anträge für selbstfahrende Autos auf deutschen Straßen wie den öffentlichen Personenverkehr, Geschäfts- und Vertriebsreisen, Logistik, die Abfertigung von Mitarbeitertransporten durch Unternehmen sowie Fahrten zwischen medizinischen Zentren und Seniorenheimen.

Unternehmen, die in Deutschland nicht gewerblich fahrende Fahrzeuge betreiben möchten, müssen eine Reihe von Vorschriften einhalten, z. B. eine Haftpflichtversicherung und den Zugang zu autonomen Fernbetrieben.

Unternehmen, die bereits in Deutschland testen, könnten eine zusätzliche Rolle in Europas größter Volkswirtschaft spielen. Arco AI zum Beispiel Testet seine autonomen Fahrzeuge im Labcampus Discovery Center am Flughafen München. Im vergangenen Juni eröffnete das Unternehmen seinen europäischen Hauptsitz in Bayern, der diesen Sommer eröffnet wird Testgelände in Zusammenarbeit mit Volkswagen VW ID testen. Bus elektrische Transporter. Die Intel-Tochter Mobile bringt AV in Deutschland auf den Markt.

Siehe auch  Deutschlands größte Sprachindustrie

Viele US-Bundesstaaten und -Länder haben Vorschriften für Tests und den kommerziellen Einsatz. Letzte Woche, Chinesischer Robotik-Werfer Pony.i. Neuro war das achte Unternehmen, das zum Testen von fahrerlosen Fahrzeugen in Kalifornien zugelassen war, und das einzige Unternehmen, das für den kommerziellen Betrieb auf öffentlichen Straßen im Bundesstaat zugelassen war. In China testen Unternehmen wie das von Alibaba unterstützte AutoX auch fahrerlose Flotten auf öffentlichen Straßen. Das deutsche Recht ist ein Schritt über die Prüfung hinaus in Richtung Integration in den regulären Verkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert