Deutschland steuert auf einen wirtschaftlichen Niedergang zu

Deutschland hat zwar die größte Volkswirtschaft Europas, aber Deutschland hat ein Problem. Seine Wirtschaft befindet sich im säkularen Niedergang. Die deutsche Wirtschaft ist im Jahr 2023 geschrumpft, für 2024 rechnen Ökonomen mit einem Wachstum von 0,2 %. Bis 2029 wird für die deutsche Wirtschaft ein Wachstum von 0,2 % erwartet. Nur 8 %Während das US-BIP mehr als doppelt so hoch sein dürfte.

Wenn die Produktivitätsversprechen der künstlichen Revolution wahr werden, könnte das US-BIP-Wachstum dreimal so hoch sein wie das Deutschlands. Noch wichtiger ist, dass Deutschland im globalen Wettlauf um die technologische Vorherrschaft nicht führend ist. Erst jetzt wird versucht, eine wettbewerbsfähige Halbleiterindustrie zu schaffen.

Was ist passiert?

Einfach ausgedrückt: Deutschland hat in den letzten Jahren zu viele politische Fehler gemacht. Für den Betrieb seiner energieintensiven Industrien war es auf billiges russisches Erdgas angewiesen. Diese Stromquelle wurde abgeschaltet. Als Reaktion auf die grüne Lobby hat Deutschland seine Atomkraftwerke vorzeitig abgeschaltet. Deutschland hat sich auf grüne Energie konzentriert, aber grüne Energie bleibt im Vergleich zu kohlenstoffbasierten Kraftstoffen teuer. Energieintensive Industrien in Deutschland schließen ihre Fabriken und verlagern sich in andere geografische Regionen, darunter auch in die USA

Das deutsche verarbeitende Gewerbe wird ausgehöhlt. Deutschland hat Chinas Politik falsch verstanden. Die deutschen Staats- und Regierungschefs glaubten, dass ihre Exporte nach China proportional zum chinesischen Wirtschaftswachstum wachsen würden. Aber Berlin ist zu abhängig von China geworden mehr als 3 % des deutschen BIP stammen aus Exporten in das Land. Als Chinas tiefe Strukturmängel offengelegt wurden (demografischer Zusammenbruch, Entstehung einer Immobilienblase und die Konzentration des Präsidenten der Kommunistischen Partei Chinas, Xi Jinping, auf Stabilität auf Kosten der wirtschaftlichen Dynamik), geriet die chinesische Wirtschaft ins Stocken, und auch die deutschen Exporte nach China kamen zum Erliegen. .

Siehe auch  England und Deutschland erneuern ihre epische Rivalität bei der Euro 2020

Jetzt hat China beschlossen, seine Importe von Industriegütern zu reduzieren und seine Wirtschaft auf Industrieexporte umzustellen. China wird im globalen Fertigungssektor direkt mit Deutschland konkurrieren. Deutschland wird verlieren. China hat eine Gesamtsparquote von ca. 40 %, etwa 30 % höher als in Deutschland. China beabsichtigt, seinen verarbeitenden Sektor stark zu unterstützen, um die Importe zu reduzieren und die Exporte zu steigern. Deutschland wird im Exportsubventionswettbewerb nicht wettbewerbsfähig sein.

Der Kern der deutschen Wirtschaft war der Automobilsektor. China hat den globalen Markt für Elektrofahrzeuge als Mittel zum Wirtschaftswachstum ins Visier genommen.

China wird Elektroautos zu 20 % niedrigeren Kosten als vergleichbare deutsche Autos auf deutschen Märkten verkaufen.

Der rote Drache wird Deutschlands Kronjuwel, die Automobilbranche, verschlingen.

Deutschland übernahm den Merkantilismus. Es erzielte einen Handelsüberschuss von 7 % des BIP. Es opferte den Inlandsverbrauch für die Exportproduktion. Das war ein Fehler. Die beiden großen Volkswirtschaften der Welt, die Vereinigten Staaten und China, verfolgen ihre eigenen Formen des Merkantilismus. Deutschen Exporteuren wird der Markteintritt verwehrt.

Klicken Sie hier, um mehr von Reclaiming America zu lesen

Deutschland hat nichts mit der Revolution der künstlichen Intelligenz zu tun. Deutschland ist auf die Regulierung der Europäischen Union angewiesen, um seine Technologieschwäche auszugleichen. Das wird nicht funktionieren. EU-Vorschriften werden Innovationen in Deutschland bremsen. Fazit: Deutschland wird im Zuge der Digitalisierung der Weltwirtschaft weiter hinter die USA und China zurückfallen.

Deutschland leidet unter der demografischen Herausforderung einer alternden Bevölkerung. Deutschland steht vor einer politischen Lähmung. Deutschlands politische Eliten sind gespalten. Die extreme Rechte wird von etwa 20 % der Bevölkerung unterstützt. Die Wirtschaft der USA und Chinas wächst, die deutsche Wirtschaft jedoch nicht. Deutschland schlafwandelt der wirtschaftlichen Bedeutungslosigkeit entgegen.

Siehe auch  Deutsche Institute reduzieren Wirtschaftswachstumsprognosen für 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert