Deutschlands größte Sprachindustrie

Wenn man an Quants denkt, denkt man nicht viel an Deutsche. Wann Französisch Längst gibt es im Finanzsektor ein Schneidervolumen, wobei deutsche Größen weniger wichtig sind. Aber sie sind. Moritz Hayden ist einer von ihnen.

Hayden ist Leiter des Münchener quantitativen Research bei Munich Reinvestment Partners, eine Position, die er seit fast zweieinhalb Jahren seit seinem Eintritt bei Scalable Capital, einem Münchner Alco-Investment-Manager, innehat. Hayden, gebürtiger Schweizer, hat sein ganzes Leben in Deutschland verbracht – promovierte an der Universität Oxford in Bayern -, wo er seinen Lebensunterhalt verdient.

„Wer für einen Hedgefonds arbeiten möchte, beginnt normalerweise in Großbritannien“, sagt Hayden über seine Größenkollegen. “Sonst fangen sie in Deutschland an und kommen vor ein paar Jahren wieder nach Großbritannien.” Das könne ein Fehler sein, meint er: Auch in Deutschland gebe es eine Nachfrage nach Mengen, die weniger konkurrenzfähig sei als in London oder New York. “Nach ein paar Jahren kennen Sie alle in der Branche.”

In Deutschland gibt es einige Universitäten. „Normalerweise fängt man an der Uni Konstanz an“, sagt er Master in Finanzmathematik. Kiel University und Goethe-Universität Sind auch in Frankfurt beliebt. Die Kurse können auf Englisch unterrichtet werden und für nur k 3k an der Universität Konstanz sind die Studiengebühren deutlich günstiger als in Großbritannien oder den USA.

Quands, die in Deutschland arbeiten wollen, müssen verstehen, dass die Arbeitsplätze im Land stärker verstreut sind als anderswo, sagt Hayden. In Großbritannien gibt es Arbeitsplätze in London. In Deutschland haben sie sich ausgebreitet. „Es gibt eine große Kluft zwischen den Städten“, sagt er. In Frankfurt geht es um Bankgeschäfte; In München geht es um Versicherungen; Berlin ist Technologie und Fintech. „Menschen, die in München anfangen, bleiben in der Regel in München“, sagt er. “Dies ist ein großartiger Ort zum Leben.”

Siehe auch  Der ehemalige UAP-Torhüter setzt seine Fußballkarriere in Deutschland fort

In seiner aktuellen Position ist Hayden auf den Handel, die Konfiguration und die Entwicklung von Anlagestrategien für Fonds im Besitz von Munich Ray und deren Kunden spezialisiert. „Wir reden viel über das, was wir tun, und sind dafür nicht bekannt“, sagt er. Er läuft auch Zwei Quants, Size Business und Investment Site mit Moritz Seibert, ehemaliger HSBC Derivative Trader und Managing Director bei Munich Reinvestment Partners.

In ihrem neuesten Blogbeitrag beschreiben zwei Quants den Handel “Das härteste Spiel der Welt”, Menschen neigen dazu, Rauschen mit Signalen zu verwechseln und langweilige langfristige Trends zu ignorieren, während sie sich auf Nachrichten und temporäre Nachrichten konzentrieren. In dem Blog geht es darum, Geschäftsideen im Makrostil auszutauschen und unbemerkte Makrothemen zu berücksichtigen, sagt Hayden. Es geht auch darum, „Spaß“ zu haben und andere mit ähnlichen Interessen zu finden.

Hayden sagt, dass viele Unternehmen heute in Technologieunternehmen arbeiten wollen (Google existiert sowohl in Zürich als auch in München). Das mag interessant sein, aber auch im Finanzsektor ein schlechtes Produkt: “Menschen von Konsumgüterunternehmen wie Amazon haben unterschiedliche Fähigkeiten und unterschiedliche Ansätze.” Finanzielles Niveau ist nah am eigentlichen Produkt, und er sollte an der Integrität der Daten zweifeln: „Wir haben viele Daten, aber manchmal ist es unglaublich. Wir müssen uns sehr genau überlegen, woher sie kommen und wie wir sie direkt zuvor verarbeiten.“ Modellieren.”

Hayden sagt, dass man in Deutschland ein gewisses Maß an Arbeit machen kann, auch wenn man kein Deutsch spricht, aber es wird definitiv helfen, wenn man es tut. „Unter den Münchner Investmentpartnern muss man kein Deutsch sprechen“, sagt er. “In jüngeren Unternehmen mag Englisch die Hauptsprache sein, aber in den meisten traditionellen Vermögensverwaltungsgesellschaften ist Deutsch unverzichtbar.”

Siehe auch  Die Zeit für deutsche Zombie-Unternehmen läuft ab, da der insolvente Rabatt abläuft

Haben Sie eine geheime Geschichte, einen Tipp oder einen Kommentar, den Sie teilen möchten? Kontakt: sbutcher @ efin Financialcareers.com Im ersten Fall. WhatsApp / Signal / Telegramm ist ebenfalls verfügbar. Wenn Sie einen Kommentar am Ende dieses Artikels hinterlassen, haben Sie bitte Verständnis: Alle unsere Kommentare werden von Menschen verwaltet. Manchmal können diese Männer schlafen oder nicht an ihrem Schreibtisch sitzen, daher kann es eine Weile dauern, bis Ihre Meinung erscheint. Irgendwann wird es passieren – es sei denn, es handelt sich um einen Angriff oder eine Verleumdung (in diesem Fall ist es das nicht).

Foto Kragen von John Antonin Anna Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.