Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr voraussichtlich um 3,4% bis 3,7% wachsen – Minister

Aktenfoto: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier spricht am 27. April 2021 auf einer Pressekonferenz in Berlin. REUTERS / Datei Foto von John McDougall / Pool

BERLIN (Reuters) – Europas größte deutsche Volkswirtschaft wird in diesem Jahr voraussichtlich um 3,4% bis 3,7% wachsen, sagte Wirtschaftsminister Peter Altmeyer am Dienstag.

“Insgesamt wird erwartet, dass die deutsche Wirtschaft bis Ende dieses Jahres wieder an Stärke vor der Epidemie gewinnt.

“Wir erwarten, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr um 3,4 bis 3,7 Prozent wächst. Wenn alles gut läuft, sind es immer noch zehn oder zwei. Wir erwarten, dass sie nächstes Jahr um 4 Prozent wächst”, sagte er.

Ende April erhöhte die Regierung ihre Wachstumsprognose von zuvor 3% auf 3,5%. Im vergangenen Jahr war die von der COVID-19-Epidemie betroffene Wirtschaft um 5% rückläufig.

Auf die Frage, ob er besorgt sei, dass sich der Anstieg der deutschen Verbraucherpreise verstärken könnte, sagte Altmayer, er beobachte “dieses Wachstum sehr genau mit der Inflation”, könne aber noch nicht darüber entscheiden.

Die jährliche Verbraucherpreisinflation in Deutschland hat sich im Mai beschleunigt und liegt damit deutlich unter dem Ziel der Europäischen Zentralbank von 2%, teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit.

Die Verbraucherpreise stiegen im Mai um 2,4% und im April um 2,1% im Vergleich zu Inflationsdaten in anderen EU-Ländern. Die Reuters-Prognose für Mai lautet 2,5%.

Bericht von Paul Carroll, Redaktion von Douglas Pusswin

READ  Italien wird zurückgedrängt, da Gesundheitspersonal den Impfstoff der Regierung meidet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.