Die Falcon 9-Telemetrie ist jetzt verschlüsselt und macht Spaß

Vor einigen Wochen haben wir Reddit-Benutzern ein Wort vorgestellt [derekcz] Und [Xerbot] Ich habe es geschafft, einen 2232,5-MHz-Telemetrie-Downlink von der obersten Stufe von Falcon 9 zu empfangen und einige interessante Nur-Text-Zeichenfolgen zu extrahieren. Bei weiteren Manipulationen an der Software wurden die Videostreams des Fahrzeugs dekodiert, was zu absolut atemberaubendem Filmmaterial der Rakete und ihrer Nutzlast aus der erdnahen Umlaufbahn führte.

Leider scheinen diese berauschenden Tage jetzt vorbei zu sein [derekcz] Ich erwähnte, dass der Downlink von der letzten Falcon 9-Mission nichts als offensichtliches Rauschen war. Da sich die Hardware und Software seinerseits nicht geändert hat, ist die einzige logische Schlussfolgerung, dass SpaceX mit den Funkamateuren, die ihre Rakete hörten und sich für eine Verschlüsselung entschieden, nicht sehr zufrieden war.

Da diese Daten fast ein Jahrzehnt lang eindeutig übertragen wurden, bevor es irgendjemand auf der Erde bemerkte, ist es leicht, dies als Überreaktion zu betrachten. Was schadet es schließlich einigen Nerds, die gemeinsam gehackte Antennen verwenden, um einen Blick auf eine Vielzahl von Starlink-Satelliten zu werfen? [derekcz] Ich dachte, Hobbyisten diese Weltraum-Sehenswürdigkeiten einfangen zu lassen, könnte dem Unternehmen einen positiven Hype bescheren, von dem Elon Musk einfach nicht genug zu bekommen scheint.

Einige Bilder [derekcz] Er konnte den Falcon 9 einfangen

Einerseits wissen wir, dass SpaceX sowohl für den Falcon 9 als auch für den Falcon Heavy aktiv lukrativere nationale Sicherheitsstartverträge verfolgt. Für diese sensiblen staatlichen Nutzlasten, Die regulären Telemetriedaten und Raumangebote auf dem Bildschirm werden aus der offiziellen Live-Übertragung des Unternehmens gelöscht. Es ist wahrscheinlich, dass das Pentagon sehr daran interessiert war zu wissen, wie Zivilisten diese Informationen erhalten konnten, und die Garantie von SpaceX, dass der Link für alle zukünftigen Flüge verschlüsselt wird, hätte dazu beitragen können, die Sache einfacher zu machen.

Siehe auch  In einem neuen NASA-Bild leuchten bizarre blaue Strukturen auf der Marsoberfläche

Am Ende des Beitrags [derekcz] Ein Echo der Gefühle, die wir kürzlich von anderen Amateurfunkern gehört haben, ist, dass der Weltraum für uns Zivilisten bald zu einem No-No werden könnte. Als die alten Wettersatelliten anfangen zu versagen Und sie durch neuere, komplexere Modelle zu ersetzen Nehmen Sie Satellitenbilder mit RTL-SDR und einigen Zeilen von Python auf Sie werden wahrscheinlich nummeriert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.