Die königliche Familie bereitet sich darauf vor, Königin Elizabeth die königlichen Pflichten wieder aufzunehmen

Königin Elizabeth II. Kehrte wenige Tage nach dem Tod ihres Mannes zu ihren königlichen Pflichten zurück Prinz Philip.

Britische Medien hatten zuvor berichtet, dass sie entschlossen war, die Einzelkämpfe fortzusetzen, und am kommenden Wochenende – ebenfalls einige Tage nach ihrem 95. Geburtstag – wieder königliche Pflichten hatte.

Die Unabhängige berichtete jedoch heute Morgen, dass sie bereits das Amt übernommen hatte und eine offizielle Zeremonie leitete, bei der Earl Bell als Royal Chamberlain zurücktrat.

Königin Elizabeth bereitet sich darauf vor, kurz nach der Beerdigung ihres Mannes ihre königlichen Pflichten wieder aufzunehmen. (UK Press über Getty Images)

Ältere Mitglieder der königlichen Familie werden sie bei einigen Veranstaltungen unterstützen, und Prinz Charles wird sich ihr bei der traditionellen Öffnung des Staates für das Parlament anschließen.

Da sich die königliche Familie derzeit auf die Beerdigung von Prinz Philip vorbereitet, wird der Buckingham Palace in den nächsten 48 Stunden weitere Details zur Beerdigung, einschließlich der Gästeliste, bekannt geben.

Der rebellische königliche Prinz Harry wird auf dieser Liste stehen und befindet sich derzeit mitten in der Quarantäne in Prinzessin Eugenies Haus, Frogmore Cottage.

Nur 30 Personen sollen an der Beerdigung teilnehmen, was im Einklang mit der britischen Politik der sozialen Distanzierung steht, und sogar die Königin trägt eine Gesichtsmaske.

Die Königin und Prinz Philip wurden am dritten Tag von Royal Ascot 2005 in der königlichen Kutsche gesehen.

Prinz Philip: Ein königliches Leben in Bildern

READ  Klimawandel: Mehr als ein Viertel des Amazonasbeckens setzt mehr Kohlenstoff frei als es absorbiert | Klimanachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.