Die Staffel, die den Teenager Judd Bellingham zu einem Mann machte

Müde, schweißgebadet und bemüht, sich an die blinkenden Lichter in seinem Gesicht zu gewöhnen, trug Judd Bellingham den müden Gesichtsausdruck eines Profisportlers, der nach einem anstrengenden 90-minütigen Wettkampf mit den Medien sprechen musste.

Der Mittelfeldspieler und seine Mannschaft waren trotz Führung durch Bellingham in der 15. Minute gerade von Manchester City aus der Champions League geworfen worden, nun wurde der Youngster tief in die Kessel des Westfalenstadions geschickt, um sich der Musik zu stellen.

Anstelle von Unklarheiten oder Dringlichkeit in seinen Antworten erklärte Bellingham jedoch ruhig, wie es Dortmund gelang, seine Taktik festzulegen, und dass sein Tor im Hinspiel hätte stehen sollen, aber am Ende war er glücklich, sein erstes Tor in der Champions League zu erzielen Liga. “Wenn ich hier bin, um zu sagen, dass ich nicht selbstbewusst bin, verdiene ich es nicht, dieses Trikot zu tragen”, sagte der Mittelfeldspieler mit einem kalten Blick. “Ich muss um jedes Spiel kämpfen und das werde ich tun.”

Wenn Bellingham eher wie ein Veteran des europäischen Fußballs aussieht als wie ein 17-jähriger Junge, liegt das wirklich daran, dass das englische Talent in den letzten 10 Monaten in Deutschland stark wachsen musste. Größtenteils hat er es gelassen, was einer der Gründe ist, warum sein erstaunlicher Aufstieg voraussichtlich fortgesetzt wird, als Gareth Southgate am Dienstag seine englische Mannschaft für die EM wählte.

Der Druck begann in Dortmund am ersten Tag. Während Bellinghams Ablösesumme von rund 25 Millionen Pfund in der Premier League nicht viel Aufsehen erregte, waren es nur wenige Millionen weniger als die Rekordsumme des Vereins mit Mats Hummels und mehr, als der Verein für die Einbindung von Jadon Sancho oder Erling Haaland ausgegeben hatte. . Zum Klub.

Siehe auch  Der Kanadier Einarsson lässt das Eröffnungsspiel der Curling-Welt vor Olympiasieger Hasselburg fallen

“Ein weiteres sehr begehrenswertes Talent hat sich entschieden, zu Borussia Dortmund zu wechseln”, hieß es in der Erklärung des Vereins nach Bellinghams Ankunft. Obwohl er erst vor einem Monat 17 Jahre alt wurde, hatte der junge Mittelfeldspieler bereits die Aufgabe, der nächste Weltstar des Bundesligisten zu werden.

Also machte sich Bellingham an die Arbeit. sofort. Im ersten Ligaspiel der Saison startete Mittelfeldspieler Lucien Favre gegen Borussia Mönchengladbach. Der Schweizer Trainer wurde für seine Entscheidung fast sofort belohnt, als Bellingham nach 35 Minuten einen losen Ball im Strafraum schnappte und Gio Reina in den Weg schoss, um Dortmunds erstes Tor der Bundesliga-Saison zu erzielen. So weit, ist es gut.

Bellingham wurde jedoch, wie der Rest des Kaders, schnell Opfer von Favres ständigem Gerangel mit der Mannschaft und startete nur in fünf der nächsten 10 Ligaspiele der Saison, bevor Dortmund nach einem desaströsen 5. -1 Niederlage gegen Stuttgart. Interimsmanager Edin Terzic ist gekommen und mit ihm eine Chance für das junge Talent, eine konsequentere Rolle an der Seite zu fordern.

Passend zu Bellingham fiel dies mit einer Langzeitverletzung des Mittelfeldspielers Axel Witsel Mitte Januar zusammen, die Terzic dazu zwang, sein ganzes Vertrauen in den 17-Jährigen zu setzen, um die Lücken im Mittelfeld auszufüllen. Und genau das tat er.

Anders als die stumpfen Körper von Emre Can und Thomas Delaney oder die inkonsistente Spielweise von Julian Brandt bot Bellingham Dortmund einen Mittelfeldspieler, der den Ball handhaben und abfangen, sowie dribbeln und Tore erzielen konnte. Vor allem sorgte Bellingham mitten im Park für die dringend benötigte Führung.

Siehe auch  30 Le migliori recensioni di Luci Led Solari Da Esterno testate e qualificate con guida all'acquisto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.