Domingo German führt die New York Yankees zum Sieg über die Baltimore Orioles

Baltimore – während Aaron Judge ruhte sich auf dem Sitz ausDie Yankees hatten eine lebhafte Nacht gegen die Baltimore Orioles.

Geo Urchila, Mike Ford und Clint Frazier schlugen ihre Gürtel auf den Boden und unterstützten einen kraftvollen Auftritt von Domingo German, der beim 7: 0-Sieg der Yankees am Mittwochabend in Camden Yards sieben torlose Läufe warf.

Bei seinem vierten Saisonstart setzte der Deutsche Baltimore (10-14) mit nur drei Treffern – alle Einzel – und sechs zu Fuß.

Die Yankees (11-13) wurden gegen O’s Champion Dean Kremer geschlagen, der sechs Runs in 10 Schlägen in 4,1 Runs hatte.

Giancarlo Stanton (3 gegen 5) zerschmetterte einen 119-Meilen-Grounder, der sich in einen Doppelkopfball verwandelte.

Auf der anderen Seite setzte das Ford-Team in der zweiten Hälfte das Yank-Team auf das Brett, und Homer zeigte Urchillas dritten Viertakt im Viertakt, der Gleiber Torres ‘RBI-Single (2 gegen 5, Doppel) enthielt.

DJ LeMahieu hat zwei von Yanks 12 Songs.

Der New York Yankees-Start-up-Schütze Domingo Germain (55) übergibt das Spielfeld in der ersten Halbzeit gegen die Baltimore Orioles im Oriole Park in Camden Yards.

Nach 12 Verletzungen am Dienstagabend in Inner Harbor war es erst das zweite Mal in diesem Jahr, dass der Verein von Aaron Boone in Folge zweistellige Streikspiele bestritt.

Und nach den 6,2 Runden von Corey Kluber am Dienstag war es das zweite Mal in diesem Jahr, dass Junior Yankees zum siebten Mal in Folge ins Spiel kamen – das erste Mal, dass Gerrit Cole nicht gespielt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.