Dominic Lawson: Angela Merkel hat drei vernichtende Niederlagen hinnehmen müssen

Wie optimistisch sind die englischen Fans für das morgige Spiel gegen Deutschland in der K.-o.-Phase der Euro 2020?

Da wir in dem bedeutenden “Winner-takes-all”-Spiel seit dem FIFA-WM-Finale 1966 nicht mehr gegen sie gewonnen haben, ist die Sorge der Fans der Heimmannschaft – auch dieses Spiel wird im Wembley-Stadion ausgetragen – verständlich. .

Aber es gibt merkwürdige Parallelen zwischen der deutschen Führung in Europa und dem jüngsten Niedergang der einst unterdrückenden Fußballnationalmannschaft, die Sie aufheitern können, wenn Sie an die politischen Vorzeichen glauben.

Hinzu kommt, dass der deutsche Fußball-Trainer Joachim Löw und die vierköpfige Bundeskanzlerin Angela Merkel in diesem Jahr zurücktreten, nachdem sie fast ebenso lange in der Führungsposition waren – und das schon seit bemerkenswert langer Zeit.

Es gibt merkwürdige Parallelen zwischen Deutschlands Führung in Europa und dem jüngsten Niedergang der einst erobernden Fußballnationalmannschaft, verstärkt durch die Tatsache, dass der deutsche Fußballtrainer Joachim Löw und die vierfach gewählte deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (im Bild) beide stehen dieser allgemeine

Löw ist seit Juli 2006 Trainer der Nationalmannschaft, Merkel übernahm erst vor acht Monaten, im November 2005, die entsprechende Funktion in der Regierung. Nachdem sie die deutsche Mannschaft bei der WM 2014 zum Sieg geführt hat, ist der Rückgang seither stetig dann. Löw, mit dem Ergebnis, dass er bereits gesagt hat, dass er zum Ende des Euro zurücktreten wird, egal wie es ausgeht.

Merkel hat auch akzeptiert, dass ihre besten Tage politisch hinter ihr liegen und wird im September als Kanzlerin zurücktreten. Und in ihrem letzten Jahr an der Macht erlitt sie eine beispiellose Niederlagenserie auf der europäischen politischen Bühne, als sie mit weit geringerem Erfolg als zuvor den anderen 26 EU-Staaten eine deutsche Ausrichtung aufzwingen wollte.

Müde

Erstens versuchte es, die Lücke zwischen der Niederlage von Donald Trump bei der Wahl und Joe Bidens Ankunft im Weißen Haus zu nutzen, um die Europäische Union dazu zu bringen, einem großen Investitionsabkommen mit China zuzustimmen, selbst als Peking zerstört wurde (im Gegensatz zu die von ihr gemachten Zusagen). ) die letzten Reste politischer Freiheiten in Hongkong, und es tauchten weitere Zeugenberichte auf, die der US-Kongress als “Völkermord” an den Uiguren in der Region Xinjiang bezeichnete.

Doch nicht nur Washingtons Neue Demokraten zeigten sich zutiefst verärgert, als EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Handelsdirektorin Sabine Weyand (beide Deutsche) den Deal unterzeichneten. Ein Diplomat aus einem anderen EU-Land sagte, Beamte hätten das Gefühl, dass sich der deutsche Motor innerhalb der Kommission stark bewegt.

Der Punkt ist, dass Deutschland besonders enge Geschäftsbeziehungen zu China hat: „Die Schließung seines Werks in Xinjiang würde das gesamte Volkswagen-Geschäft in China gefährden … jeder zweite Volkswagen wird weltweit in der Republik China verkauft“, so der ehemalige Chefkorrespondent des Tagesspiegels Volkschina.”

Aber diese deutsche politische und wirtschaftliche Macht wurde in ihrem scheinbar unvermeidlichen Vormarsch blockiert, als das Parlament der Europäischen Union letzten Monat unter Berufung auf Chinas zunehmend inakzeptabler Menschenrechtsverletzungen mit überwältigender Mehrheit gegen die Ratifizierung des massiven chinesischen Investitionsabkommens stimmte – vielleicht eine Überraschung für Berlin. Und es ist ihr definitiv peinlich.

Und in den letzten Tagen hat Angela Merkel eine weitere demütigende Abfuhr von kleineren EU-Staaten erhalten – diesmal in Bezug auf Russland.

Die osteuropäischen Mitgliedstaaten, die ehemaligen Satrapen des Sowjetblocks, waren bereits wütend über Deutschlands hartnäckige Entschlossenheit, das Nord Stream 2-Projekt abzuschließen, mit dem riesige Mengen russischen Gases über eine Unterwasserpipeline direkt nach Deutschland geleitet werden sollen, unter Umgehung anderer Länder wie der Ukraine . (Moskau annektierte 2014 sein Territorium auf der Krim). An der Spitze des Projekts steht Altbundeskanzler Gerhard Schröder, der Wladimir Putin unvernünftig verteidigt, aber ein “vollkommen klarer Demokrat” sein soll.

Vor einigen Tagen hat Merkel mit Unterstützung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron plötzlich einen Plan für ein gemeinsames Gipfeltreffen der Europäischen Union mit Putin auf den Weg gebracht (solche Initiativen wurden seit der Annexion der Krim eingefroren). Sie unterschätzte deutlich die Wut, die dies bei den ehemaligen Satelliten des Kremls in Osteuropa auslösen würde, die den Vorschlag beim Treffen der EU-Regierungschefs in der vergangenen Woche umgehend mit uneingeschränkter Härte ablehnten.

Ihre Ansicht wurde vom ehemaligen estnischen Präsidenten (von 2006 bis 2016), Tomas Hendrik Elves, krass zusammengefasst: “Deutschland trägt wieder Scheuklappen vor seiner Vergangenheit und geht ohne Rat eine neue Beziehung zu einem mörderischen Regime voran, ignoriert. Deutschlands andere Opfer in Europa Ost.

Schuld

Diese rhetorische Bombe braucht eine einfache Erklärung. Der Punkt ist, das deutsche politische Establishment fühlt sich tief schuldig an der Tatsache, dass sein Land in die Sowjetunion einmarschiert ist (vor genau 80 Jahren) und dort schätzungsweise 14 Millionen Tote verursacht hat. So rechtfertigte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Gasdeal mit Putin öffentlich als eine Art Buße für die Ereignisse von 1941.

Dies verärgert nicht nur die Ukraine, sondern auch Länder der Europäischen Union wie Polen, deren Bevölkerung durch die Nazi-Invasoren unvorstellbare Schrecken erlitten hat – sowie ständige Pogrome auf Befehl Stalins.

Angesichts der Tatsache, dass Putin sich öffentlich für den Nazi-Sowjetpakt von 1939 einsetzte, der Osteuropa zwischen den beiden Diktaturen aufteilte, sollte es Merkel nicht überraschen, dass diese Länder verärgert waren über ihren plötzlichen Versuch, sie alle dazu zu zwingen. Süß mit Gift im Kreml.

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis sagte in einer offensichtlichen Zurechtweisung der deutschen Forderung:

Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis sagte in einer offensichtlichen Rüge der deutschen Forderung: “Wir sollten die Logik der neuen Beschränkungen nicht übernehmen, sondern mit Impfungen übereilen.”

Dazu die Europa-Sprecherin der Grünen, Franziska Brantner: „Deutschland hat dank Nord Stream 2 jegliche Glaubwürdigkeit als Vertreter europäischer Interessen verloren. Manche EU-Staaten stellen sich wirklich die Frage, ob die Bundesregierung im Interesse Europas oder nur im Interesse deutscher Unternehmen handelt.

Und jetzt haben wir so etwas wie eine dritte EU-Ablehnung von Merkel – eine Ablehnung, die die Wähler hier genau verfolgen werden. Sie und Macron versuchen nun, die gesamte Europäische Union dazu zu bringen, ihrer Politik zu folgen, die darin besteht, darauf zu bestehen, dass jeder, der aus Großbritannien kommt, in Quarantäne muss.

Aber da Großbritannien gerade eine Handvoll beliebter EU-Urlaubsziele für unsere Urlaubsziele wie die Balearen und Malta zurückerobert hat, indem es auf die “Grüne Liste” gesetzt wurde, wehren sich südeuropäische Länder entschieden gegen Merkels Forderung (“in Deutschland, wenn Sie aus Großbritannien kommen, müssen Sie in Quarantäne – das ist nicht in jedem europäischen Land der Fall, und das würde ich gerne sehen.)

Siehe auch  Business Briefing: Chinas Automarkt boomt nach der schnellen Erholung von COVID-19

Inkompetent

Politiker in EU-Ländern wie Spanien und Portugal weisen darauf hin, dass sie im Gegensatz zu Deutschland stark auf Einnahmen britischer Touristen angewiesen sind. “Wir sollten die Logik der neuen Beschränkungen nicht übernehmen, sondern die Impfungen beschleunigen”, sagte der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis in einer offensichtlichen Rüge der deutschen Forderung. Selbstverständlich war Merkel maßgeblich daran beteiligt, Impfungen zu einem EU-weiten Programm zu machen, an der Spitze stand die serieninkompetente Ursula von der Leyen.

Gestern habe ich all diese Ereignisse mit Sir Paul Lever, dem ehemaligen britischen Botschafter in Deutschland und Autor von The Berlin Rules, angesprochen, einem Buch, das überzeugend argumentierte, dass die Europäische Union institutionell unter die Kontrolle Berlins geraten sei.

Englands Fans hoffen, dass die Mannschaft von der deutschen Mannschaft in einer vorübergehenden Delle ohne Verlängerung profitieren kann: immer noch weniger als ein Elfmeterschießen.  Sonst könnte es eine lustige, wenn auch schnelle Besserung für die leidenschaftliche Fußballfan Angela Merkel sein.

Englands Fans hoffen, dass die Mannschaft von der deutschen Mannschaft in einer vorübergehenden Delle ohne Verlängerung profitieren kann: immer noch weniger als ein Elfmeterschießen. Sonst könnte es eine lustige, wenn auch schnelle Besserung für die leidenschaftliche Fußballfan Angela Merkel sein.

Er stimmte zu: “Ja, das sind drei atemberaubende Niederlagen für Angela Merkel. Sie scheint ihren taktischen Touch verloren zu haben. Es ist schwer zu beurteilen, ob dies eine dauerhafte Beeinträchtigung der dominierenden Rolle Deutschlands in der Europäischen Union darstellt.”

Fußballfans in England sollten hoffen, dass auch Bundestrainer Joachim Löw zeitgleich sein taktisches Gespür verlor.

Aber Sir Paul erklärte mir auch, dass “die Wirtschaft wichtig ist und es keine Anzeichen für ein Nachlassen der Wirtschaftskraft Deutschlands gibt”.

Auch ohne die Verwendung nationaler Stereotype übertreiben zu wollen, scheint sich die deutsche Systemkompetenz auf dem Fußballplatz noch stärker zu zeigen, wenn es um die planbarste Möglichkeit im engsten Spiel geht: Elfmeterschießen.

So wie kürzlich andere EU-Staaten Berlins Tricks geschlagen haben, ohne auf eine der endlosen Late-Night-Verhandlungen zurückzugreifen, wird Englands Seite mit etwas Glück von der deutschen Seite in einem vorübergehenden Einbruch ohne zusätzliche Zeit profitieren: weniger . Elfmeterschießen.

Sonst könnte es eine lustige, wenn auch schnelle Besserung für den begeisterten Fußballfan Angela Merkel sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.