Ein Waldbrand in der Nähe von San Francisco verbrennt 14.000 Hektar Land, wodurch Truppen evakuiert und Straßen gesperrt werden müssen

Ein Waldbrand in Nordkalifornien brannte an diesem Wochenende Tausende Hektar Land nieder, erzwang Evakuierungen und verletzte zwei Feuerwehrleute.

Am Samstag breiteten sich Brände im San Joaquin County aus, was die Behörden dazu veranlasste, Stadtteile südwestlich von Tracy zu evakuieren, nachdem das Feuer, das als Korallenfeuer bezeichnet wurde, einen Teil der Interstate 580 sperrte und weiterhin Gemeinden bedrohte.

Am Sonntagnachmittag war das Feuer auf 14.000 Acres angewachsen und zu 30 Prozent eingedämmt, sagte Cal Fire in einem Beitrag auf X. Am Morgen sagten Beamte, das Feuer sei auf 12.500 Acres angewachsen und zu 15 Prozent eingedämmt. Beamte sagten, starker Wind und Gras seien auch über das Wochenende hinaus ein Problem, was es schwierig mache, das Feuer einzudämmen.

Mehr als 400 Einsatzkräfte wurden mit der Brandbekämpfung beauftragt und sollen Fortschritte machen. „Die Wetterbedingungen sind für Feuerwehrleute günstiger geworden, was es den Einsatzkräften ermöglicht, Fortschritte beim Bau und der Verbesserung von Kontrollleitungen zu machen“, sagte Cal Fire in einer Erklärung.

Das San Joaquin County Office of Emergency Services forderte die Bewohner östlich der Interstate 580 zwischen Coral Hollow Road und South Tracy Street auf, zuerst zu gehen. Laut CBS News wurde im Lark Clover Community Center ein vorübergehender Evakuierungspunkt eingerichtet.

Ein Haus brennt während des Corral Fire in Bernard und Sterman Roads, West Tracy, Kalifornien, Samstag, 1. Juni 2024.
Ein Haus brennt während des Corral Fire in Bernard und Sterman Roads, West Tracy, Kalifornien, Samstag, 1. Juni 2024. (AP)

Es ist nicht klar, was den Brand verursacht hat.

Nach Angaben der Verkaufsstelle wurden zwei Feuerwehrleute aus Alameda County in Krankenhäuser gebracht, um leichte bis mittelschwere Verbrennungen zu behandeln.

Ein Anwohner der Vernalis Road evakuiert sein Pferd, als das Korallenfeuer am Samstag, den 1. Juni 2024 auf Ranches westlich von Tracy, Kalifornien, niedergeht.
Ein Anwohner der Vernalis Road evakuiert sein Pferd, als das Korallenfeuer am Samstag, dem 1. Juni 2024, auf Ranches westlich von Tracy, Kalifornien, niedergeht. (AP)

Die Windgeschwindigkeiten in den Hügeln westlich von Tracy lagen zwischen 20 und 25 Meilen pro Stunde, mit Böen von bis zu 43 Meilen pro Stunde, berichtete der National Weather Service. Es wird erwartet, dass die Winde bis Sonntag Mitternacht stärker werden.

Siehe auch  Piers Morgan spottete über seine Reaktion auf Donald Trumps Schuldspruch: „Ist das dein Ernst?“

Cal Fire sagte, das Feuer sei am Samstag um 14:39 Uhr in der Nähe des Lawrence Livermore National Laboratory Site 300 gemeldet worden und habe um 16:45 Uhr eine Fläche von 30 Acres erreicht, bevor es auf 4.920 Acres anstieg.

Feuerwehrleute von Santa Clara Cal kämpfen darum, einen Brand im Mittelstreifen der Interstate 580 während des Korallenbrandes westlich von Tracy, Kalifornien, am Samstag, 1. Juni 2024, zu löschen.
Feuerwehrleute von Santa Clara Cal kämpfen darum, einen Brand im Mittelstreifen der Interstate 580 während des Korallenbrandes westlich von Tracy, Kalifornien, am Samstag, 1. Juni 2024, zu löschen. (AP)

Cal Fire sagte, das Feuer sei um 19:35 Uhr zu 10 Prozent eingedämmt. Dieses Feuer ist der erste große Waldbrand in diesem Jahr in Kalifornien und markiert den Beginn der Waldbrandsaison im Bundesstaat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert