Einsturz der Wohnung in Miami: Retter setzen Überlebenden Hoffnung, als Suchoperationen am fünften Tag beginnen | Wohnungskollaps in Miami

Als die Rettungsaktion im Miami-Vorort Surfside am Montag in ihren fünften Tag ging, forderten Beamte die Menschen auf, die Hoffnung aufrechtzuerhalten, dass Überlebende in einem Schiffswrack gefunden werden könnten. Das Mehrfamilienhaus ist eingestürzt.

In der Nacht auf Sonntag wurden neun Menschen als tot bestätigt und mehr als 150 vermisst.In den Ruinen der South Champlain Towers, wo Rettungskräfte rund um die Uhr gründlich nach Lebenszeichen suchten, wurden seit Donnerstag keine Überlebenden mehr gefunden.

Andy Alvarez, der stellvertretende Unfallleiter des Rettungsteams von Miami-Dade, sagte am Montag gegenüber ABC, dass die Retter immer noch hoffnungsvoll sind.

„Dies ist eine hektische Suche, um diese Hoffnung, dieses Wunder zu sehen, um zu sehen, wen wir lebend aus diesem Gebäude herausholen können“, sagte Alvarez.

Alvarez sagte, Rettungsteams hätten einige Hohlräume in den Trümmern gefunden, hauptsächlich im Keller und in der Nähe des Parkhauses.

„Wir haben über 80 Rettungsschwimmer gleichzeitig, die eingestürzte Mauern durchbrechen und verzweifelt versuchen, diejenigen zu retten, die noch überleben können, und zu den Hohlräumen zu gelangen, von denen wir wissen, dass sie normalerweise in diesen Gebäuden existieren“, sagte Alvarez.

Alvarez sagte, die Bedingungen seien wegen der Feuchtigkeit, des Regens und der Hitze „keine Idee“.

“Wir hören auf, weil wir alle an dieser Hoffnung festhalten, an diesem Glauben, dass wir jemanden retten können”, sagte Alvarez. “Wir arbeiten unermüdlich daran, die Opfer, die unter den Trümmern liegen, hereinzubringen und zu retten.”

Die Suche nach Überlebenden umfasst mehr als 300 Einsatzkräfte, internationale Experten und Ausrüstung, darunter unterirdische Sonarsysteme.

Es wird versucht, die Ursache des Einsturzes zu ermitteln. Wählen Sie Bauingenieure viele Theorien Um herauszufinden, warum ein Gebäude eingestürzt ist, aber die Ursache herauszufinden, kann Monate oder Jahre dauern.

im Jahr 2018, ein Ingenieur äußerte Bedenken über “erhebliche strukturelle Schäden” am Turm, aber der Bericht deutete nicht darauf hin, dass das Gebäude einsturzgefährdet war.

Der technische Bericht vom 8. Oktober 2018 scheint auf der Vorstandssitzung der Champlain South Condominium Tower Association im folgenden Monat diskutiert worden zu sein. Bei der Sitzung im November sagte ein Gebäudebeamter von Surfside, dass “das Gebäude in sehr gutem Zustand ist”, so Protokoll der Sitzung erhalten von NPR.

Das Gebäude stürzte am Donnerstag gegen 1.30 Uhr ein. Seit den ersten Stunden nach dem Einsturz wurden keine Überlebenden mehr gefunden.

Retter gruben am Samstag über Nacht einen 125 Meter langen, 6 Meter breiten und 12 Meter tiefen Graben und fanden Überreste, aber sie überlebten nicht.

Familien der Vermissten fuhren am Sonntag mit dem Bus zu einem Einsatzort, an dem sie Rettungskräften beim Durchgraben der Trümmer und beim Bewegen großer Teile mit Kränen zusehen konnten. Der Beamte, der die Familien begleitete Er sagte dem Miami Herald Viele Menschen riefen die Namen ihrer Lieben in der Hoffnung, dass sie gehört würden.

Diane Ohayon, deren Eltern Miriam und Arne Notkin im Gebäude waren, sagte gegenüber The Associated Press: „Wir warten auf die Antworten. Das ist es, was wir wollen. Es ist schwer, diese langen Tage durchzustehen und wir haben keine Antworten noch.”

Alan Kominsky, Feuerwehrchef von Miami-Dade, betonte, dass der Prozess langsam und vorsichtig sein muss, um Retter und Überlebende zu schützen.

“Wir können nicht zeitweise hineingehen und Dinge verschieben, weil das das schlimmste Ergebnis hätte”, sagte Kominsky am Sonntag.

“Hoffnung – darauf konzentriere ich mich”, sagte Kominsky. “Also werde ich dies so weit wie möglich weiter tun. Das ist die Botschaft der Führung.”

Die letzten vier von der Polizei identifizierten Opfer waren Cristina Beatriz Elvira, 74, Leon Ulyukovich, 80, Anna Ortiz, 46, und Luis Bermudez, 26.

Bermudez wohnte im siebten Stock des Gebäudes. Sein Vater, auch Louis Bermudez genannt, Er hat seinem Sohn auf Facebook einen Gruß geschrieben: “Gott hat beschlossen, dass er einen anderen Engel im Himmel haben möchte. Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich liebe dich und werde dich für immer lieben.”

READ  Mystery als Vater von 'zehn Kindern' behauptet, dass sie 'nicht existieren' - und meine Mutter wird immer noch vermisst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.