Elizabeth Warren schlägt Jeff Bezos vor, auf Kosten der Steuerzahler ins All zu fliegen: “Er lacht über jeden in Amerika, der bereits Steuern zahlt.”

Senatorin Elizabeth Warren hat Jeff Bezos nach einem ProPublica-Bericht, in dem Milliardäre wie Amazon AMZN gefunden wurden, in die Luft gejagt.
-0,08%
Der Gründer vermeidet oft rechtlich die Zahlung der Bundeseinkommensteuer, indem er Schlupflöcher im System nutzt, die die Reichen begünstigen.

wann TMZ Auf die Frage der Demokraten von Massachusetts, was sie von Bezos’ Ankündigung halte, dass er nächsten Monat an den Rand des Weltraums reisen würde, musste Warren sagen:


Schau, er lacht über jeden in Amerika, der schon Steuern bezahlt hat. Jeff Bezos’ Reise ins All wird von allen verbleibenden amerikanischen Steuerzahlern finanziert, die ihre Steuern bezahlt haben, damit Jeff Bezos nicht musste. Und Jeff Bezos behielt sein ganzes Geld und Ich habe es für ein Weltraumticket verwendet. Oh oh. ”


– Senator. Elizabeth Warren

Warren bezog sich auf a ProPublica-Bericht Diese Woche analysierte er geheime Internal Revenue Service-Daten. (Der IRS untersucht jetzt Lecks in der Steuererklärung.) Es zeigte sich, dass wohlhabende CEOs wie Bezos, Teslas TSLA,
-0,04%
Gründer und CEO Elon Musk sowie Berkshire Hathaway BRK.B,
+ 0,67%
CEO und Chairman Warren Buffett vermied es in einigen Jahren oft, Bundeseinkommensteuern zu zahlen oder einen “realen Steuersatz” zu zahlen, der viel niedriger war als der durchschnittliche amerikanische Mittelklasse-Steuerzahler, indem er Verluste aus verschiedenen Investitionen und Abzügen verzeichnete, die höher waren als die Einnahmen. So haben sie Geld auf dem Papier verloren, obwohl ihr Vermögen in Vermögenswerten wie Aktien und Anleihen – die erst beim Verkauf besteuert werden – festgeschrieben ist.

Amazon und Blue Origin waren für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Laut ProPublica weigerten sich die persönlichen und Unternehmensvertreter von Bezos, detaillierte Fragen dazu zu stellen.

READ  Rocketmen: Bezos, Musk und Branson kämpfen um die Vorherrschaft im Weltraum | Platz

Weiterlesen: Berichten zufolge haben Milliardäre, darunter Jeff Bezos und Elon Musk, es seit einigen Jahren vermieden, Bundeseinkommenssteuern zu zahlen

Meinung: Wir sollten das Vermögen von Milliardären besteuern, um die Erholung der Pandemie zu bezahlen

Warren drängt auf eine Vermögenssteuer von 3% für Milliardäre, was ein Kennzeichen ihres gescheiterten Präsidentschaftswahlkampfs im vergangenen Jahr war. Sie hat diese Woche ihre Forderungen nach einer Vermögenssteuer erneuert, nachdem sie den Einkommensteuerbericht des Milliardärs gelesen hatte – oder besser gesagt, das Fehlen einer solchen.

Warren forderte Präsident Joe Biden außerdem auf, Studentenschulden in Höhe von bis zu 50.000 US-Dollar für alle Kreditnehmer zu erlassen, wodurch mehr als 36 Millionen Menschen schuldenfrei werden.

Weiterlesen: „Zeit für große Fortschritte“: Elizabeth Warren drängt stark darauf, Studentenschulden zu erlassen

Anfang dieser Woche gab Bezos bekannt, dass er einer der ersten Passagiere an Bord seines Blue Origin-Raumschiffs sein wird, wenn es am 20. Juli von West Texas abhebt. Online-Auktion, das Höchstgebot für den begehrten Sitz Ungefähr 5 Millionen Dollar Freitag Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.