England gegen Deutschland: Mason Mount und Ben Silwell trainieren alleine vor dem Wembley-Duell | Fußballnachrichten

Mason Mount und Ben Silwell trainieren vor dem Endspiel der englischen EM 2020 gegen Deutschland am Dienstag weiterhin allein, obwohl die FAA hofft, dem Rest des Kaders wieder beizutreten.

Mount und Sylville mussten diese Woche alleine im St. George’s Park trainieren, nachdem sie engen Kontakt mit Chelsea-Teamkollegen Billy Kilmer hatten, der später positiv auf Covit-19 getestet wurde.

Den beiden wurde geraten, sich bis Montag Mitternacht selbst zu isolieren, aber der FA prüfte zuvor die Möglichkeit, mit ihrem Team zu trainieren – unter Einhaltung der Regeln der sozialen Distanzierung.

Allerdings werden weder Mount noch Sylville am Samstag in England mit England trainieren, um sich auf das Wembley-Spiel gegen Deutschland vorzubereiten.

Sie verließen die Gruppe und machten ihre persönlichen Pläne mit englischen Trainern in einem anderen Teil des St. George’s Park.

Die anderen 24 Spieler des Teams waren am Dienstag anwesend, als Teklon Rice – darunter ein enger Freund von Mount – am Freitag vorschlug, dass er und Silvell an diesem Wochenende zum Mannschaftstraining zurückkehren könnten.

Er sagte: „Ich habe gestern mit ihm gesprochen [Thursday] – Er wurde wieder negativ getestet.







0:41

Declan Rice verspottet sich selbst als „verlorene Seele“ ohne die Gesellschaft des selbstisolierten englischen Teamkollegen Mason Mount

„Er hält sich im Raum fit, indem er das Fahrrad macht, aber was man nicht tun sollte, aber ich hoffe, wir können ihn rausholen, da ich denke, dass es morgen oder am nächsten Tag einen offensichtlich negativen Test geben könnte.

“Also wird es ein großer Anreiz sein, und Silvell anscheinend zurückzubekommen, ist es auch ein positiver Anreiz für uns.”

Der FA verstand, ob die Trainingsbedingungen während der Wiederaufnahme des Projekts – als Premier League-Spieler in kleinen Gruppen in sicheren Abständen trainierten, als sie von einem Streik der Regierung im letzten Jahr zurückkehrten – den Weg für die frühen Einnahmen von Mount und Sylville ebnen könnten.

Das Chelsea-Duo wird jedoch gezwungen sein, bis Dienstag, dem Tag, an dem England auf Deutschland trifft, seinem Kader fern zu bleiben.

Nach dem 0:0-Unentschieden Englands gegen Schottland in der vergangenen Woche in der Gruppe D kamen sie mit Kilmer in Kontakt und mussten am Dienstag gegen Tschechien mit 1:0 gewinnen.

Mit 90 Minuten vor dem Spiel gegen Mount Scotland und Englands Auftaktsieg in der Gruppe D gegen Kroatien steht Sylvester noch aus.

Redcop: England ist nervös

Es hat für die englische Mannschaft noch kein Feuer gefangen, aber es wird definitiv mit diesem Spiel kommen. Die Aufregung wird auf jeden Fall da sein. Ich ging zu zwei der Mannschaftsspiele; Ich bin zum ersten Spiel gegen Kroatien gegangen und hatte ein gutes Gefühl und wir haben genug getan, um zu gewinnen.



BA - Jack Graylish



0:34

Jamie Redcob von Sky Sports glaubt, dass Gareth Southgate einen Weg finden muss, um Englands Startelf Jack Grealish gegen Deutschland zu halten

Im schottischen Spiel waren die Spieler unglaublich angespannt, und das tschechische Spiel war etwas besser, aber man konnte trotzdem nicht sehen, dass ein bisschen Angst und Vorsicht in unserem Spiel war, ich wollte nicht viel sehen.

Aber da ich Teil einer EM-Mannschaft bin, weiß ich, was mich erwartet. Man kann die Befürchtungen einiger der englischen Spieler in dieser Leistung gegen Schottland sehen.

Deutschland hat ein großes Ego – genau wie wir es mit England haben – deshalb wollen wir vorne mitspielen. Es muss ein sehr offenes, gutes Fußballspiel sein, das für uns theoretisch sehr relevant ist.

Siehe auch  Kim Risner: Deutschlands Trainer für Modernen Fünfkampf von Olympia disqualifiziert, weil er ein Pferd geschlagen hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.