Englische Premier League, Chelsea besiegte West Ham, Liverpool unentschieden, Leicester vernichtete West Brom, Jimmy Vardy, Höhepunkte, Video

Chelsea dominierte den Lockdown-Kampf der Champions League in der nächsten Saison. Timo Werners Tor gewann am Samstag in West Ham mit 1: 0, während Liverpool in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 1: 1 gegen Newcastle kassierte.

Nach einer Woche, die von den “Big Six” in England dominiert wurde, mit dem Ziel, durch die Super League (ESL) in jeder Saison das höchste Niveau im europäischen Fußball zu erreichen, konzentrierten sich Chelsea und Liverpool darauf, den vierten Platz in der Premier League zu erreichen das Feld.

Manchester City, Manchester United, Arsenal und Tottenham waren die anderen vier englischen Vereine, die an den ESL-Turniervorschlägen teilnahmen, die innerhalb von 48 Stunden nach ihrem Start nach einer wütenden Reaktion von Regierungen, Leitungsgremien, Spielern und Fans zusammenbrachen.

Die Blues liegen nun auf dem vierten Platz und eröffnen in 22 Spielen ein zweites Tor in der Premier League für Werner, einen Vorsprung von drei Punkten vor den fünftplatzierten Hammers.

Thomas Tuchel machte die Ablenkung massiver Proteste vor der Stamford Bridge in der Nacht verantwortlich, in der die ESL-Vorschläge bei einem 0: 0-Unentschieden gegen Brighton am Dienstag zusammenbrachen.

Der Deutsche nahm im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales seiner Mannschaft gegen Real Madrid am Dienstag ebenfalls sechs Änderungen mit einem Auge vor.

Die überlegene Stärke von Chelsea zeigte sich jedoch im Heck vor dem verletzten West Ham ohne Mikhail Antonio, Declan Rice und Aaron Creswell.

“Wir haben bis Dienstag kein Wort über die Premier League gesagt”, sagte Tuchel.

“Ich hatte das Gefühl, dass alle sehr konzentriert waren und es genossen, sich nur auf das Spiel zu konzentrieren.”

Siehe auch  Adidas sagt, dass der Verlust der NCAA gegen den Obersten Gerichtshof die Klage von RICO nicht retten kann .

Das Ergebnis wäre völlig anders ausgefallen, wenn Chelsea-Verteidiger Cesar Azpiliquita nicht mit einem Schuss in das Territorium seines Teams starken Ansprüchen entkommen wäre, als er in der Mitte der ersten Halbzeit einen Weitschuss blockte.

Werner hat seit seinem Eintritt bei RB Leipzig im vergangenen Sommer nicht mehr als 50 Millionen Pfund (69 Millionen US-Dollar) gelebt.

Chelsea-Stürmer Timo Werner (zweiter von links) feierte nach dem ersten Tor gegen West Ham United im Londoner Stadion. Foto: AFPQuelle: Agence France-Presse

Doch der Deutsche beendete seine zweimonatige Dürre mit seinem Tor mit einem Schuss von Ben Chilwell zwei Minuten vor Ende der ersten Halbzeit.

Nach der Pause zeigte Werner die Extravaganz vor dem Tor, das seine Saison kennzeichnete, als er den Abpraller irgendwie weit schaltete, nachdem Lukas Fabianski den Weitschuss von Mason Mount blockiert hatte.

Der brillante Jesse Lingard kam dem Ausgleich der Heimmannschaft nahe, als sein Ringversuch weggefegt wurde.

Aber Hammers Hoffnungen wurden 10 Minuten vor dem Ende zunichte gemacht, als Fabian Balbuena brutal gefeuert wurde, nachdem er den VAR-Schiedsrichter überprüft hatte, um Chilwell nach dem Klären des Balls zu folgen.

“Ich dachte, es wäre eine unsinnige Entscheidung”, sagte David Moyes, Präsident von West Ham.

“Ich denke, es war eine Entscheidung von jemandem, der das Spiel noch nie gespielt hat.”

Newcastle Uniteds Torhüter Martin Dubravka (Mitte) blockte einen Schuss des ägyptischen Liverpooler Mittelfeldspielers Mohamed Salah (rechts). Foto: AFPQuelle: Agence France-Presse

– Liverpool “verdient” die Champions League nicht –

Liverpool liegt nun vier Punkte hinter den ersten vier, nachdem es gegen Newcastle eine späte Führung verpasst hatte. Trainer Jürgen Klopp sagte, dass sie keinen Platz in der Champions League verdienen.

Mohamed Salah eröffnete das Tor nach nur drei Minuten, aber Liverpool verpasste eine Reihe von Chancen, seinen Vorsprung auszubauen und in die Nachspielzeit zu zahlen.

Die Roten bekamen sogar ein Ultimatum, als Callum Wilsons Ausgleichstreffer nach Überprüfung des VAR-Handball-Schiedsrichters disqualifiziert wurde, aber nicht durchhalten konnten, weil Joe Willocks falsch ausgerichteter Tritt einen entscheidenden Punkt in Newcastles Versuch sicherte, die Premier League zu überleben.

“Wenn Sie es verdienen, haben Sie es verdient”, sagte Klopp und wiederholte die Kritiker von ESL als geschlossenem Geschäft der Top-Clubs in Europa.

“Heute haben wir uns nicht so gesehen, wie wir die Champions League im nächsten Jahr verdient haben. Wir haben noch fünf Spiele und wir werden sehen. Wir lernen oder spielen nicht in der Champions League, das war’s.”

Der Protest vor Anfield am Samstag war viel gedämpfter als die Heimspiele von Chelsea und Arsenal in den letzten Tagen, aber eine Reihe von Flaggen und Transparenten hingen an den Toren rund um den Boden und forderten die “Gier” der amerikanischen Besitzer des Vereins, Fenway . Sportgruppe (FSG).

Obwohl die Fans von Manchester United erst am Sonntag außerhalb von Leeds in den Spielen auftraten, versammelten sie sich am Samstag vor dem Old Trafford, um auch die Glaser anzugreifen, denen die Red Devils gehören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.