Euro 2020: England qualifiziert sich für die K.o.-Runde, ohne einen Ball zu treten – aber Schottland muss noch gewinnen | Nachrichten aus Großbritannien

England qualifizierte sich dank der Ergebnisse vom Montagabend in den Gruppen B und C für die K.o.-Phase der Euro 2020

Das Team von Gareth Southgate wird die Saison nun garantiert als – schlimmstenfalls – als eines der vier besten Drittplatzierten beenden.

Die Three Lions sind am Dienstag in Gruppe D Zweiter gegen Tschechien, das ebenfalls vier Punkte hat, aber stolz auf das Torverhältnis ist.

Bild:
England – Kroatien – Wembley-Stadion, London, Großbritannien – 13. Juni 2021 Englands Trainer Gareth Southgate feiert nach dem Spiel Paul über Reuters/Lawrence Griffiths.

England braucht einen Sieg in Wembley, um sich zu qualifizieren, um die Gruppe zu gewinnen, und ein positives Ergebnis ist erforderlich, um den ersten und zweiten Platz zu belegen, aber jeglicher Druck, sich zu qualifizieren, wurde durch die Ergebnisse an anderer Stelle beseitigt.

Die vier besten Drittplatzierten aus den sechs Gruppen der neu arrangierten EM ziehen ins Achtelfinale ein.

Bei den Ergebnissen vom Montag wurden die Ukraine und Finnland mit jeweils drei Punkten Dritter in ihrer Gruppe, was bedeutet, dass England sich noch qualifizieren würde, wenn es auf diesen Platz abrutschte.

Auch die Schweiz, Schweden, Tschechien und Frankreich qualifizierten sich für das Achtelfinale.

Inzwischen England Ben Chilwell und Mason Mount Singles Nachdem er den Schotten Billy Gilmore während des Spiels der Euro 2020 zwischen den beiden Ländern am Freitag kontaktiert hatte.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen barrierefreien Videoplayer

Chillwell und Mount Shake für das nächste Spiel

Gilmore singt auch danach aus Positiver Test auf COVID-19. Seine schottischen Teamkollegen sind jedoch nicht isoliert.

READ  Olivier Giroud unterschreibt beim AC Mailand einen Zweijahresvertrag

Southgate sagte, es bestehe ein “hoher Zweifel”, dass Chilwell und Mount – Gilmores Chelsea-Teamkollegen – für das Spiel gegen die Tschechische Republik zur Verfügung stehen würden.

Schottland bestreitet sein letztes Spiel in Gruppe D ohne Gilmore, aber das Schicksal liegt in seinen Händen. Doch schon ein Sieg gegen Kroatien am Dienstag im Hampden Park würde reichen, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Wales trifft im Achtelfinale auf Dänemark, nach einer emotionalen Nacht in Kopenhagen, in der die Dänen Russland mit 4:1 besiegten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.