Five Nights at Freddy’s Creator ‘Won’t Apologize’ für Trump Support

Fünf Nächte bei Freddy Schöpfer Scott Cawthon bestätigte einen Bericht, dass er bedeutende Beiträge zu republikanischen PACs und Kandidaten wie Devin Nunes, Ben Carson, Mitch McConnell und Donald Trump geleistet hat, und sagte, er sei bereit, „abzubrechen“ und sich aus der Five Nights-Community zurückzuziehen. Wenn die Leute denken, dass es mehr schadet als nützt.

Einige öffentlich zugängliche Aufzeichnungen über Cawthons Spenden wurden geteilt auf Twitter Am 10. Juni ist es auch zu sehen in opensecrets.org. Er ist ein Republikaner auf ganzer Linie, abgesehen von einer Spende von 2.500 US-Dollar an die Demokratin Tulsi Gabbard, zusammen mit einer großen Liste einzelner Kandidaten, die auch einschließt WinRed PAC und der Nationalkomitee des Republikanischen Senats. Die Reaktionen auf die Tweets waren überwiegend negativ, insbesondere bei den Mitgliedern der LGBTQ+-Community, die einen großen Teil der Five Nights-Fangemeinde ausmacht.

Mehr sehen

Mehr sehen

Mehr sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.