Flick will die Bayern verlassen, weil sich die Arbeit in Deutschland verlangsamt hat

Veröffentlicht am:

Wolfsburg (Deutschland) (AFP)

Bayern Münchens Cheftrainer Hansie Flick hat am Samstag eine Bombe abgeworfen und enthüllt, dass er den Klub-Weltmeister zum Ende dieser Saison verlassen will, was Spekulationen auslöst, dass er die deutsche Nationalmannschaft übernehmen wird.

Obwohl die Bayern in den letzten 12 Monaten unter Flick sechs Titel gewonnen haben, hat er Sky mitgeteilt, dass er von seinem Vertrag “entlassen” werden soll, der 2023 ausläuft.

Die schockierende Enthüllung kam, nachdem die Bayern am Samstag mit 3: 2 in Wolfsburg sieben Punkte an der Spitze der Bundesliga geklärt hatten.

Der 56-Jährige, der Bayer zum Treble der letzten Saison führte, zu dem auch der Champions-League-Titel gehört, teilte dem Team mit, bevor die Nachricht bekannt wurde.

“Ich habe der Mannschaft während der Woche gesagt, dass ich meinen Vertrag zum Ende der Saison kündigen möchte”, sagte Flick.

“Es ist uns dann einfach aufgefallen.

“Es ist wichtig, dass das Team das von mir gehört hat.

“Ich möchte dem Verein meinen Dank und meine Anerkennung dafür aussprechen, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, eine solche Mannschaft zu trainieren.”

Er besteht darauf, dass seine Zukunftspläne nicht klar sind.

Da Joachim Low nach dem EM-Finale in diesem Sommer als deutscher Trainer zurücktritt, ist Flick die offensichtliche Wahl, um ihn zu ersetzen.

Er war Flick Lows Co-Trainer, als Deutschland die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewann.

Flick sagte später gegenüber dem Sender ART, dass die Chancen, dass Lowe gewinnt und die Verantwortung für die Nationalmannschaft übernimmt, “eine Option sind, die jeder in Betracht ziehen sollte”.

READ  Kohlenstoffabscheidung in Deutschland: führt zu langwierigen Verzögerungen

Er räumte jedoch ein, dass ihre Entscheidung, Bayer zu verlassen, “unabhängig vom deutschen Verband” und “von mir selbst” getroffen wurde.

Die Nachricht gibt Bayer eine turbulente Woche, nachdem er am Dienstag im Viertelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain verloren hat.

– ‘Sorgfältige Überlegung’ –

Hinter den Kulissen lassen die Spannungen zwischen Blair und dem Bayern-Sportdirektor Hassan Salihamidzik nach.

“Ich habe die Dinge vor Ort mit den Verantwortlichen besprochen, und die Gründe dafür werden vorerst im Inland bleiben”, sagte Flick und fügte hinzu, dass er seine Entscheidung “nach sorgfältiger Überlegung” getroffen habe.

Die Trennung wurde ausgelöst, nachdem Salihamidzic bestätigt hatte, dass Jerome Bodeng in der nächsten Saison nicht platziert werden würde. Flick machte klar, dass er den 32-jährigen Innenverteidiger behalten wollte.

Der Bayern-Stürmer Thomas Müller sagte, Flick habe der Mannschaft nicht gesagt, warum er gehen sollte.

“Er hat uns die Gründe nicht genannt, aber er hat in den letzten anderthalb Jahren viel Energie verbraucht, was sehr ernst war”, sagte Müller.

„Um Trainer beim FC Bayer zu sein, braucht man grundsätzlich dickere Haut.

“Sie haben viel zu fragen. Dies ist eine ernste Zeit.

“Er hat nicht genau erklärt warum, aber er musste es uns nicht rechtfertigen.”

Bayern-Kapitän Manuel Neuer gab zu, dass das Team die Nachrichten noch “verarbeitete”.

“Es hatte einen emotionalen Einfluss auf uns alle.”

Mit der Veröffentlichung seines Bayern-Deals wird Flick Deutschland den Weg ebnen, nach der Europameisterschaft das Kommando zu übernehmen.

Liverpool-Manager Jürgen Klopp und R.P. Obwohl sich beide Leipziger Trainer Julian Knucklesman entschieden weigerten, Lowe zu ersetzen, hörte Flick immer auf, ihm zu folgen.

READ  Erdbeben der Stärke 5,9 erschüttert Manfredonia, Provinz Focia, Apulien, Italien

Flick räumte ein, dass die Übernahme der deutschen Verantwortung “eine Option” sei, sagte jedoch, er habe noch nicht mit dem Direktor der Nationalmannschaft, Oliver Pierhoff, gesprochen, der schließlich entscheiden werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.