Hubble entdeckt Streit zwischen ungarischen Geschwistern

Bildnachweis: ESA/Hubble & NASA, J. Dalcanton

Ein dramatisches Trio von Galaxien steht im Mittelpunkt dieses Bildes des NASA/ESA-Weltraumteleskops Hubble, das ein Tauziehen in drei Richtungen zwischen interagierenden Galaxien einfängt. Dieses System – bekannt als Arp 195 – erscheint im Atlas of Peculiar Galaxies, einer Liste, die einige der seltsamsten und faszinierendsten Galaxien des Universums präsentiert.

Die Beobachtungszeit mit Hubble ist sehr wertvoll, daher möchten Astronomen keine Sekunde verschwenden. Die Hubble-Beobachtungszeitachse wird mit a . berechnet Computeralgorithmus Dies ermöglicht es dem Raumfahrzeug, zwischen längeren Beobachtungen zusätzliche Momentaufnahmen von Daten zu sammeln.

Dies ist ein Bild der Dreier-Verlobung Galaxien In Arp 195 ist eine solche Einstellung.

Zusätzliche Beobachtungen wie diese liefern nicht nur atemberaubende Bilder – sie helfen auch, vielversprechende Ziele zu identifizieren, die mit Teleskopen wie dem kommenden NASA/ESA/CSA-Weltraumteleskop James Webb verfolgt werden können.


Foto: Hubble fotografiert das schillernde dynamische Duo


das ZitatBild: Hubble entdeckt streitende galaktische Geschwister (2021, 31. Juli) Abgerufen am 31. Juli 2021 von https://phys.org/news/2021-07-image-hubble-squabbling-galactic-siblings.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Ungeachtet eines fairen Umgangs zu privaten Studien- oder Forschungszwecken darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Die Inhalte werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

Siehe auch  „Tweets“ im Weltraum: Neues Album fängt den Klang kollidierender Schwarzer Löcher ein | Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.