Impfpässe können fallengelassen werden, um die Beschränkungen in England aufzuheben Coronavirus

Pläne, Covid-Dokumente zu einer Bedingung für den Eintritt in Massenereignisse zu machen, werden wahrscheinlich fallengelassen, da sich die Regierung damit auseinandersetzt, wie sie die endgültigen Beschränkungen in England innerhalb von Wochen sicher aufheben kann.

Die Minister untersuchen seit Monaten, ob Coronavirus-Fallzertifikate an einigen Orten obligatorisch sind, ähnlich wie in Israel Füße einen “grünen Korridor” Nachweis eines geringen Risikos einer Ansteckung oder Übertragung der Krankheit.

Da das britische Impfprogramm schneller als in den meisten anderen Ländern fortgesetzt wird, haben sich die Fragen in Whitehall darauf konzentriert, wie Sektoren wie Theater und Nachtclubs am besten wiedereröffnet und Zuschauerveranstaltungen wie Festivals und Konzerte ohne soziale Distanzierung neu gestartet werden können.

Dem Guardian wurde jedoch mitgeteilt, dass die Falldokumente, die einen Impfnachweis, ein kürzlich durchgeführtes negatives Testergebnis oder Antikörper enthalten, wahrscheinlich nicht vor dem 21. Juni vorgelegt werden – Boris Johnsons Endphase. Roadmap zum Verlassen der Schließung Wenn alle gesetzlichen Beschränkungen des sozialen Kontakts aufgehoben werden sollen.

Im Februar kündigte der Premierminister eine Überprüfung der Covid-Fallzertifikate an – ein Hinweis darauf, dass sie an Orten wie Bars verwendet werden könnten. Das Untersuchungsteam unter der Leitung von Kabinettssekretär Michael Gove ließ jedoch später die Idee von Dokumenten fallen, die in Hospitality-Räumen oder in einem “wesentlichen” Geschäft benötigt werden.

Mit der Überprüfung vertraute Regierungsquellen schlugen vor, dass Pläne, die Dokumente zu einer gesetzlichen Anforderung zu machen, wahrscheinlich verworfen würden. Einer sagte, dass Zeugnisse „im gegenwärtigen Denken nicht vorkommen“ – was darauf hinweist, dass Israel sich darauf vorbereitet, seinen „grünen Korridor“ ab dem 1. Juni an lokale Orte abzugeben -, während ein anderer sagte, es sei ein „offenes Geheimnis“.

READ  SpaceX hat vor fünf Jahren eine Rakete auf einem Boot gelandet - es hat alles verändert

Eine dritte Person im Innern betonte, dass die Dokumente wahrscheinlich nur für internationale Reisen verwendet werden, aber die NHS-App, mit der Menschen ihren Impfstatus auf dem Weg ins Ausland nachweisen können, entwickelt sich weiter und enthält auch negative Testergebnisse.

Das Programm soll nicht vollständig aufgegeben worden sein und könnte bei Bedarf später im Jahr wieder eingeführt werden.