Kanadische Frauen schlagen Deutschland in geraden Sätzen in der Volleyball Nations League دوري

Das kanadische Frauen-Volleyballteam hat nun bei der Volleyball Nations League in Rimini, Italien, zwei Titel hintereinander gewonnen.

Er hatte zu Beginn des Turniers Probleme und verlor seine ersten vier Spiele, bevor er am Dienstag China besiegte. Am Mittwoch gelang ihnen ein Doppelsieg gegen Deutschland (30:28, 27-25, 25:14).

Kanada kam von mehreren deutschen Teams in Gruppe A zurück und gewann mit 30:28, wobei der Sollwert eine beeindruckende Rallye war, die keine Chance auf ein Comeback hatte. Der zweite Satz war ein Heim- und ein Auswärtssatz, aber im dritten Satz gewannen sie dominant, um das Match in geraden Sätzen zu gewinnen.

Kira Van Reyk aus New Westminster, BC, Kanada führte mit 18 Punkten. Scarborough, Ontario, Kapitänin Jennifer Cross hatte 12 Punkte, kein anderer Kanadier hatte doppelte Punkte. Über Deutschland führte Ivana Vanjak mit 16 Punkten an.

Ansehen | Kanada besiegt Deutschland in der Volleyball Nations League:

Kanada besiegte Deutschland mit 3:0 und holte seinen ersten Sieg in Folge bei der Volleyball Nations League in Rimini, Italien 4:25

“Wir sind so aufgeregt und so aufgeregt, dass ich das Gefühl habe, dass wir ein weiteres Spiel spielen können, so aufgeregt sind wir. Die letzten zwei Tage waren unglaublich, es war ein langer Weg, aber ich fühle mich wie wir alle.” sind in einem Interview nach dem Spiel“, sagte Kroos. “Wir haben einige Mädchen, die schon seit einiger Zeit zusammen sind, und wir haben auch viele neue Spielerinnen und für sie ist dieses Turnier viel internationale Erfahrung. Ich denke, wir mussten einfach darauf aufbauen… weitermachen, aggressiv bleiben und abschließen.” das Spiel so, und das zeigt etwas Charakter. Avenue”.

READ  Egan Bernals Name steht beim Giro d'Italia noch nicht auf dem Pokal, nachdem er bei Sega de Ala Zeit verloren hat

Die kanadische Damenmannschaft spielt am Sonntag erneut gegen Polen um 11:45 Uhr ET live auf CBCSports.ca.

Der jährliche internationale Männer- und Frauenwettbewerb mit den weltweit besten 16 Teams jedes Geschlechts im Jahr 2020 wurde aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie abgesagt.

Sowohl die kanadische Männer- als auch die Frauenmannschaft spielen bis zum 23. Juni eine Vorrunde mit 15 Spielen. Die vier besten Nationen qualifizieren sich für das Halbfinale und das Finale.

Kanadas Männer, die auf Platz 10 der Weltrangliste stehen, haben sich bereits für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio qualifiziert, die am 23. Juli beginnen. Sie kämpfen am Donnerstag um 5:45 Uhr ET live auf CBCSports.ca gegen den Iran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.