Kinnevik hat die Verteilung seiner Aktie abgeschlossen

Kinnevik AB (publ) (“Kinnevik”) gab heute bekannt, dass das Unternehmen gemäß dem zuvor angekündigten Zeitplan die Verteilung des Anteils von Kinnevik an Zalando an seine Aktionäre in Form von Zalando-Aktien, die bei Euroclear Schweden (“schwedisch Zalando Aktien”) und dass die Umschreibung Zalando-Aktien bei Clearstream in Deutschland registriert sind (“Deutschland Zalando-Aktien”) startet heute Mittwoch, 23. Juni 2021. schwanger von schwedischen Zalando-Aktien, mit Wirkung heute bis Mittwoch, 14. Juli 2021, kostenlose Umschreibung schwedischer Zalando-Aktien in deutsche Zalando-Aktien. Die Umschreibung erfolgt, damit Aktionäre Transaktionen mit Zalando-Aktien abschließen können, die an der Frankfurter Wertpapierbörse vertrieben werden. Darüber hinaus veröffentlichte die schwedische Steuerbehörde am 21. Juni 2021 Empfehlungen zur Ermittlung der Kosten für den Erwerb der schwedischen Dividendenaktien von Zalando.

Kinneviks Eigentum an Zalando wurde aus technischen Gründen in Form von schwedischen Zalando-Aktien verteilt. Für den Zeitraum vom 23. Juni bis 14. Juli 2021 bietet Kinnevik Inhabern schwedischer Zalando-Aktien, deren Inhaber an keiner Börse gehandelt werden können, an, sich in deutsche Zalando-Aktien, die an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden können, frei umzuregistrieren, wo die Zalando-Aktie ist aufgelistet. Die Umschreibung wird nach Ablauf der Antragsfrist durchgeführt und am oder am 21. Juli 2021 werden deutsche Zalando-Aktien an Aktionäre ausgeliefert, die sich für die Teilnahme an der Umschreibung entscheiden. Die Rückmeldung kann auch auf Grundlage der im Bewerbungszeitraum eingegangenen Bewerbungsunterlagen erfolgen. Darüber hinaus können Inhaber schwedischer Zalando-Aktien jederzeit schwedische Zalando-Aktien in deutsche Zalando-Aktien nach Maßgabe der Weisung der das Inhaberdepot führenden Bank oder nach Weisung der Kandidaten umschreiben, wobei die Banken und andere Kandidaten verlangen in der Regel eine Gebühr. Bitte beachten Sie, dass Zalando-Aktionäre, die nicht an der Umschreibung teilnehmen oder sich ihrer Umschreibung der schwedischen Zalando-Aktien nicht sicher sind, Zalando-Aktien halten, die an keiner Börse gehandelt werden können.

Siehe auch  Die Ausgabenaussichten nach den Wahlen drücken die deutsche Anleiherendite auf ein 7-Wochen-Hoch

Je nachdem, ob der Anteilsbesitz des Aktionärs direkt oder registriert ist, sind verschiedene Maßnahmen erforderlich, um an der Umschreibung teilzunehmen. Eine Informationsbroschüre mit weiteren Informationen und detaillierten Anweisungen zur Neuregistrierung ist auf der Kinnevik-Website unter www.kinnevik.com mit dem Titel „Zalando Distribution“ (zu finden im Abschnitt „Investoren“) erhältlich.

Empfehlungen der schwedischen Steuerbehörde zur Ermittlung der Anschaffungskosten von schwedischen Zalando-Aktien, die von der schwedischen Steuerbehörde vertrieben werden, wurden am 21. Juni 2021 veröffentlicht. Die Empfehlungen sind auf der Kinnevik-Website unter www.kinnevik.com unter der Überschrift „Steuerinformationen“ verfügbar. (zu finden im Abschnitt “Investoren”) und auf der Website des schwedischen Steueramts unter www.skatteverket.se.

Aktionäre, die Fragen zur Transaktion haben, sollten sich für weitere Informationen an den Kandidaten, die Bank oder den von Computershare betriebenen Callcenter-Service von Kinnevik wenden.

Telefon: +46 (0) 8 46 00 73 89
E-Mail: kinnevik@computershare.se

Weitere Informationen finden Sie unter www.kinnevik.com oder kontaktieren Sie:

Toron Litzen, Direktor Investor Relations
Telefon +46 (0) 70762 00 50
Senden Sie eine E-Mail an press@kinnevik.com

Kinnevik strebt an, ein führender börsennotierter Wachstumsinvestor in Europa zu sein. Wir unterstützen die besten digitalen Unternehmen dabei, das Leben der Menschen zu verbessern und signifikante Renditen zu erzielen. Wir verstehen komplexes und sich schnell änderndes Verbraucherverhalten und verfügen über ein starkes und wachsendes Portfolio in den Bereichen Gesundheitstechnologie, Verbraucherdienstleistungen, Lebensmitteltechnologie und Fintech. Als langfristiger Investor sind wir fest davon überzeugt, dass Investitionen in nachhaltige Geschäftsmodelle und diversifizierte Teams den Aktionären die höchsten Renditen bringen. Wir unterstützen unsere Unternehmen in jeder Phase ihrer Reise und investieren in Europa, mit Schwerpunkt in den nordischen Ländern, und in den USA. Kinnevik wurde 1936 von den Familien Stenbeck, Klingspor und von Horn gegründet. Kinnevik-Aktien sind auf der Nasdaq Stockholm List of Large Companies unter den Symbolen KINV A und KINV B gelistet.

Siehe auch  Chinas Eigentum und Kontrolle an deutschen Unternehmen MAPPED | Die Welt | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.