Konzentrieren Sie sich auf Wirtschaftsdaten aus Deutschland, der Eurozone und den USA

Die Majors

Der Mittwoch war ein positiver Tag für die europäischen Majors, die sich am Dienstag von einem Rückschlag erholten. Der DAX30 legte um 2,12% zu, während der CAC40 und der Eurostox 600 an diesem Tag um 1,40% bzw. 1,82% zulegten.

Unternehmensgewinne, Wirtschaftsdaten und steigende Impfraten in der gesamten EU stützten einen optimistischeren wirtschaftlichen Ausblick.

Während die EU im Bereich der Impfstoffe Fortschritte macht, haben die Pläne für eine Wiedereröffnung der Grenzen in diesem Sommer in der gesamten EU ebenfalls Impulse gegeben.

Statistiken

Dies ist ein besonders arbeitsreicher Tag im Wirtschaftskalender. Zu Beginn der Sitzung konzentrierte sich die Serviceabteilung für Italien und Spanien auf die BMI-Zahlen.

Auch die Abschlussdienste und gemeinsamen BMIs aus Frankreich, Deutschland und der Eurozone erregten Aufmerksamkeit.

Im April fiel der spanische Dienstleistungs-BMI von 48,1 auf 54,6 und der italienische BMI von 48,6 auf 47,3.

Ökonomen prognostizieren 50,0 bzw. 49,8 PMI.

Von Frankreich aus stiegen die BMI-Dienste von ursprünglich 50,4 auf 47,9 auf 50,3.

Der deutsche Dienstleistungs-PMI fiel von ursprünglich 50,1 auf 49,9 von ursprünglich 50,1.

Eurozone

Für die Eurozone stieg der BMI für Dienstleistungen von ursprünglich 50,3 auf 50,5 von ursprünglich 50,3. Infolgedessen stieg der gemischte BMI von 53,2 auf 53,8 von frühen 53,7.

Wie darin angegeben Finalized Market Mixed Review,

  • Aktuelle Daten aus dem privaten Sektor zeigen die schnellste Expansion seit Juli und die zweitbeste Expansion seit zweieinhalb Jahren.
  • Die Hersteller von Produkten übernahmen weiterhin die Führung, wobei sich die Produktion gegenüber dem März-Rekord leicht veränderte.
  • Der Dienstleistungssektor kehrte nach einem 7-monatigen kontinuierlichen Rückgang zum Wachstum des verarbeitenden Gewerbes zurück.
  • Bei der Gesamtproduktion war Deutschland erneut führend, unterstützt durch ein starkes Wachstum des verarbeitenden Gewerbes.
  • Durch eine Verbesserung des Dienstleistungssektors in Spanien wuchs der Privatsektor in seinem stärksten Zustand seit zwei Jahren.
  • Das Wachstum in Frankreich und Italien war im April moderat, während das Wachstum in Frankreich das beste in den letzten 8 Monaten war.
READ  Wachsende Grüne in Deutschland haben ihren Wahlkampf neben Merkel verstärkt Deutschland

Einzelheiten

  • Die Auftragseingänge im privaten Sektor stiegen in zweieinhalb Jahren rasant an.
  • Unternehmen verzeichneten höhere Umsätze auf nationalen und internationalen Märkten.
  • Das Backlink-Wachstum war mit 39 Monaten am stärksten und unterstützte einen Einstellungspunkt.
  • Unternehmen haben die Zahl der Mitarbeiter auf starke 2 Jahre erhöht.
  • Das Vertrauen im gesamten privaten Sektor erreichte seinen Höhepunkt, seit Mitte 2012 erstmals hybride Daten verfügbar wurden.

Von den Vereinigten Staaten

Es war ein arbeitsreicher Tag, an dem sich die BMIs für Nicht-ATP-Beschäftigungsübergänge und Dienstleistungssektoren auf den letzten Teil der europäischen Sitzung konzentrierten.

Im April stiegen die unbewaffneten Löhne laut ATP von 517.000 im März um 742.000. Ökonomen hatten einen Anstieg von 800.000 vorhergesagt.

Im Dienstleistungssektor sank der BMI für das Nicht-ISM-verarbeitende Gewerbe von 63,7 auf 62,7, was unter der Prognose von 64,3 lag.

Die endgültigen Marktumfragedienste für April und gemischte PMIs wurden ebenfalls eingestellt, wirkten sich jedoch verhalten auf die Majors aus.

Der Markt bewegt sich

Für DAX: Mittwoch war ein gemischter Tag für die Automobilindustrie. Daimler Mit 2,57% akkumuliert BMW Und Volkswagen Erhält 1,25% bzw. 1,55%. Kontinental Es fiel jedoch um 0,20%.

Dies ist ein positiver Tag für Banken. Deutsche Bank Mit einer Steigerung von 1,89% Handelsbank Der Tag stieg um 0,78%.

Vom CACDies ist ein positiver Tag für Banken. BNP Paripas Mit 3,49% akkumuliert Kredit Agricole Und Chok General Erhält 1,95% bzw. 1,87%.

Dies ist ein positiver Tag für die französische Automobilindustrie. Stellandis N.V. Der Umsatz liegt um 7,25% hinter den besser als erwarteten Ergebnissen. Renault Tag um 3,13% erhöht.

Air France-KLM Fiel 1,72% mit Airbus SE 0,17% rutscht aus.

READ  "Acrobat-Diebe" nutzen Instagram, um die Häuser von Mailänder Prominenten zu räumen Italien

Im Code VIX

Es markiert 2 in rot für Mittwoch VIXnd Täglicher Verlust in 5 Sitzungen.

Der VIX fiel um 1,69% auf 19,15 und veränderte den Anstieg von 6,39% seit Dienstag leicht.

Der Nasdaq fiel um 0,37%, während der Dow und der S & P 500 um 0,29% bzw. 0,07% zulegten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.