Lamine Yamal scheint sich über Adrien Rabiot lustig machen zu wollen, doch die Worte des französischen Mittelfeldspielers verfolgen ihn immer wieder

Es war Lamine Yamal, der zuletzt lachte, als er Adrien Rabiot dazu brachte, seine Worte zu schlucken in Deutschland.

Der 16-Jährige erzielte ein beeindruckendes Tor aus 25 Metern Entfernung und verhalf Spanien mit einem 2:1-Sieg über Rabiots Frankreich zum Platz im Finale der EM 2024.

Es war Lamine Yamal, der nach Rabiots Kritik zuletzt lachteUrheberrecht: Getty

Vor dem Halbfinalspiel schien Mittelfeldspieler Rabiot den jungen Star von Barcelona verärgern zu wollen, indem er andeutete, dass er mehr tun müsse, um Spanien zum Einzug ins Finale zu verhelfen.

Rabiot sagte in Statements vor dem Spiel: „Wir haben gesehen, dass er ein Spieler ist, der sehr gut mit Druck umzugehen weiß.“

„Er hat viele Qualitäten und ist in der Lage, ohne Druck sowohl auf Vereinsebene als auch bei großen Turnieren zu spielen.

„Danach ist es bei einem Turnier wie diesem immer schwierig, das Halbfinale zu erreichen, aber es liegt an uns, den Druck vor allem auf ihn auszuüben, und nicht, ihm ein gutes Gefühl zu geben und ihm zu zeigen, dass er mitspielen kann.“ Im EM-Finale wird er noch viel mehr leisten müssen, als er bisher getan hat.“

Als Reaktion darauf veröffentlichte Yamal auf Instagram ein Foto einer Hand, die eine Schachfigur bewegt, begleitet von einer süßen Nachricht mit der Aufschrift: „Bewegen Sie sich schweigend. Sprechen Sie nur, wenn es Zeit ist, Schachmatt zu setzen.“

Und das gelang dem 16-Jährigen auf jeden Fall mit seiner beeindruckenden Leistung, die Frankreich aus der Europameisterschaft führte und nach dem Schlusspfiff etwas auslöste, das wie ein Angriff auf Rabiot aussah.

Siehe auch  Enthüllt: Wie viel wird die Entlassung von Erik Ten Hag Manchester United kosten, während sie sich darauf vorbereiten, den Niederländer nach dem FA-Cup-Finale zu entlassen?

Mit Blick auf die Fernsehkamera sagte Jamal auf Spanisch: „Sprich jetzt, sprich jetzt“, während er mit den Händen gestikulierte.

Jamal reagierte perfekt darauf, seine Kritiker zum Schweigen zu bringen und zeigte, dass er auf dem richtigen Weg ist, einer der herausragendsten Stars des Fußballs zu werden.

Yamal war der Star beim Sieg Spaniens über FrankreichUrheberrecht: Getty
Yamal genoss es, einen Punkt Vorsprung vor Rabiot zu habenBildnachweis: Agence France-Presse

Yamal war nicht der Einzige, der kritisiert wurde, da die Fans, die das Spiel verfolgten, Verteidiger Mark Cucurella jedes Mal ausbuhten, wenn er den Ball berührte.

Yamal sagte nach dem Spiel: „Ich freue mich sehr über die Qualifikation und jetzt bleibt das Wichtigste: den Titel zu gewinnen.“

„Wir waren in einem schwierigen Moment, weil niemand mit seinem Tor gerechnet hat. Ich habe den Ball ohne nachzudenken dorthin geschossen, wo er herkam, und das war das Tor, über das ich mich sehr freue.“

Yamal war der Mann des Spiels gegen Frankreich

„Mein Ziel war es, meinen Geburtstag hier in Deutschland zu feiern und ihn nun mit der Mannschaft zu genießen.“

Yamal wird am Samstag, dem Tag vor dem Finale, das am 14. Juli stattfinden soll, 17 Jahre alt.

Spanien trifft auf den Sieger des Spiels England gegen Niederlande – ein Spiel, das live auf talkSPORT übertragen wird.

Das Land und Trainer Luis de la Fuente werden die Fitness von Stürmer Alvaro Morata genau beobachten, der während der Feierlichkeiten nach dem Spiel von einem Mitglied des Sicherheitsteams entfernt wurde.

talkSPORT bietet Ihnen Live-Kommentare zu jedem Spiel der Euro 2024. Folgen Sie uns über die Website oder App und folgen Sie dem Live-Blog der Euro 2024, um die neuesten Nachrichten, Meinungen und Reaktionen auf die großen Momente zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert