Liverpool gibt Youngster im Austausch für Eden Hazard die Chance, Jürgen Klopp nach seinem Sieg über Ajax und Arsenal zum Wechsel zu überreden

Mateusz Mosilavsky weiß, wo er sein letztes Ziel im Fußball haben will.

Nach weniger als einem Jahr Leben in Liverpool hat der Teenager wenig getan, um die Hoffnungen auf einen langfristigen Platz in der ersten Mannschaft von Anfield zu verbergen.

„Hier möchte ich auf jeden Fall sein und werde alles in meiner Macht Stehende tun, um an diesem Ort zu bleiben“, sagte er über seinen kurzen Aufstieg zum ersten Setup während der Länderspielpause im März.

Niemand kann behaupten, dass es ihm im geringsten an Ehrgeiz mangelt.

Mit nur 17 Jahren erregte der junge Stürmer die Aufmerksamkeit vieler Menschen außerhalb der Akademieblase in Kirkby.

Er wurde als einer von 34 Personen ausgewählt, die an der Vorbereitungsreise des Clubs nach Österreich teilnahmen und wird den Rest des Monats präsentieren. Der Spieler, der als „Mate“ bekannt ist. Über die Akademie ist eine großartige Gelegenheit, Jürgen Klopp weiterhin zu beeindrucken.

Ungewöhnlich in den frühen Tagen der Vorbereitungssaison, Liverpool Bewaffnet mit vielen ihrer Superstars, mit Leuten wie Trent Alexander-Arnold, Mohamed Salah und Sadio Mane, die alle Teil der Gruppe sind.

Neben den Verteidigern Virgil van Dijk, Joel Matip und Joe Gomez ist auch Neuzugang Ibrahima Konate dabei, aber nicht nur Spieler der ersten Mannschaft hoffen auf erfolgreiche Wochen in Österreich.

Für den Rest des Monats werden bis zu 10 Academy Superstars mit ihren Top-Profis dabei sein, da Spieler wie Kaede Gordon, Billy Cometio und Leighton Clarkson weiterhin von einigen der weltbesten Spieler auf ihren jeweiligen Positionen lernen.

Musialowski wird auch da sein und versuchen aufzutreten Beim genaueren Hinsehen Darüber, wie ein Spieler wie Salah als breiter Stürmer diente, die wohl wichtigste und berühmteste Position im heutigen Fußball.

Die Aufnahme von Musialowski, die wahrscheinlich vom hervorragenden Entwicklungstrainer Vitor Matos und dem Co-Trainer Pep Lijnders vereinbart worden wäre, ist nur ein Bonus für eine beeindruckende erste Saison bei Kirkby.

Siehe auch  Neueste: Teen sagt, es sei schwer gewesen, Wimbledon zu verlassen | Sport

Im vergangenen Sommer bei SMS Lodz in Polen unter Vertrag genommen, verbrachte er seine erste Amtszeit in Merseyside, um die Zuschauer mit einem schweren ausweichenden Stil zu beeindrucken, der ihm zumindest den Spitznamen „die polnische Bedrohung“ einbrachte.

Solche hohen Vergleiche werden oft versucht, von denen, die befürchten, zu viel von einer aufstrebenden Jugend zu erwarten, im Keim erstickt zu werden, aber Musialowskis Fähigkeiten sind in so jungen Jahren erstaunlich.

„Um mit ihm zu trainieren, ist er sehr technisch und es ist sehr schwer, den Ball aus ihm herauszuholen“, sagt ein Kollege in der Jugend.

„Er scheint den Ball an seinen Füßen zu haben und er ist auch sehr schnell und wendig. Er hat auch eine wirklich gute Haltung.“

Muss die Nachrichten von Liverpool FC lesen

Das sind Eigenschaften, die Gutes für eine Fußballkarriere verheißen.

Dieser Stil wurde durch ein atemberaubendes Solo-Tor gegen Newcastle im März demonstriert.

Vor einer Handvoll Konkurrenten segeln, das Ziel – behauptete Musialovsky Es wurde aus dem Studium des großen Lionel Messi . gelernt – Den vereinsinternen Wettbewerb zum Tor des Monats gewonnen.

Es war das erste Mal seit 2013, dass ein Spieler außerhalb der ersten Mannschaft den Preis gewann.

Aber für Mosialovsky war dies die Art von Tor, die er für sein Markenzeichen hielt.

„Das war mein typisches Ziel in Polen“, sagte er über das rücksichtslose Rennen und das Ziel. „Für manche kann es schwierig sein, aber ich finde es einfach, wenn ich das auf dem Platz mache.“

„Ich mag es, den Ball zu nehmen, einfach zwischen alle zu dribbeln. Das ist meine Art, Fußball zu spielen.

„Wenn ich dribbele [past] Spieler eins, ich fühle mich selbstbewusster, aber wenn ich laufe, gehe ich. Die Trainer aus Polen und hier haben mir nie gesagt, dass ich aufhören soll, deshalb mache ich weiter! „

Auch die Liverpooler Trainer haben noch keine Lust, ihn aus seinem Spiel zu streichen.

Siehe auch  Deutschland setzt nach COVID-19-Problemen in globalen Curling-Spielen ein Drei-Mann-Team ein

Im Sonderschlag gegen die Elster fügte er hinzu: „Wenn ich den Weltraum sehe, gehe ich nur dorthin.

Paul Gorst ist ECHOs neuer hauptamtlicher LFC-Reporter, der über die Roten im In- und Ausland berichtet.

Es wird über die größten Geschichten auf und neben dem Feld berichten und ist ein Muss für Fans auf der ganzen Welt.

Paul ist auf Twitter zu finden Tweet einbettenFacebook, die Social-Networking-Site Tweet einbetten und Instagram Tweet einbetten

Sie können Paul eine E-Mail an paul.gorst@reachplc.com senden.

„Ich habe viele solcher Tore von Lionel Messi gesehen, also versuche ich, wie er zu sein, und das möchte ich wiederholen!“

Wenn Sie einen Stil wiederholen möchten, gibt es schlechtere Spieler zum Nachahmen, auch wenn es eine Weile dauert, bis weitere Vergleiche mit dem berühmten Messi ernsthaft angestellt werden.

Es ist jedoch klar, dass dies ein junger Spieler ist, der sich bis an seine Grenzen durchsetzen wird.

„Jeder hat Matthews jetzt gesehen“, sagte Jarrell Kwansah, der Kapitän der U18. im Mai. „Sein Dribbling ist unglaublich.“

Musialowski wird seine Chance bekommen, zusammen mit erfahreneren Fahrern zu zeigen, was er wirklich kann, wenn die Reds am 20. Juli ihre Freundschaftsspiele vor der Saison beginnen.

Der Klub hat die ungewöhnliche Entscheidung getroffen, nächste Woche zwei 30-Minuten-Spiele gegen Wacker Innsbruck und Stuttgart zu bestreiten, die beide hinter verschlossenen Türen ausgetragen werden.

Klopps Ex-Team trifft am Freitag, 23. Juli, auf Mainz und am 29. Juli auf Hertha Berlin.

Musialowski wird ab August vor einer weiteren wichtigen Saison in der Jugend stehen.

„All die jungen Talente, die mit uns gekommen sind, unsere Botschaft ist, Spaß zu haben und den ‚aktualisierten‘ Satz von Bob Paisley im Hinterkopf zu behalten – wir suchen einen Spieler, der Virgil van Dijk im Training schlägt, aber höflich im Gang zur Seite tritt“ “, sagt Lijnders.

Ob diese Beschreibung perfekt zu Musialovsky passt, bezweifelt man, dass sein schüchternes Auftreten abseits des Platzes sein absolutes Vertrauen in den Ball zu seinen Füßen täuscht.

Siehe auch  30 Le migliori recensioni di L Amica Geniale Edizione Completa testate e qualificate con guida all'acquisto

Immerhin hat er Fabinho Anfang des Jahres in einem Trainingsspiel im AXA Center getroffen.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Liverpool, Teamnachrichten, Transfergerüchte und Verletzungsupdates sowie Analysen darüber, was als nächstes für die Reds ansteht.

Außerdem erhalten Sie jeden Tag kostenlos die neuesten Konversationsgespräche und -analysen!

Registrieren Sie sich hier – es dauert nur wenige Sekunden!

„Das ist, was der Manager geschaffen hat, um den jungen Jungs eine Chance zu geben, und wir wollen uns immer dieses Modell ansehen, um das ‚nächste Modell‘ zu finden, damit er es entwickeln kann“, sagte eine Quelle an der Anfield Road über die Jugendlichen, die an der Vorbereitung beteiligt waren -Jahreszeit.

„Wir haben ein gutes Team und alle helfen sich gegenseitig. Die großen Stars geben ihnen Informationen wie Trainer, um sie zu verbessern, und wir versuchen einfach, ihnen beim nächsten Schritt zu helfen.“

Liverpool soll im vergangenen Sommer im Haus von Musialovsky gegen Ajax, RB Leipzig und Arsenal angetreten sein.

Angesichts des legendären Rufs von Ajax, junge Spieler durch regelmäßige Arbeit in der ersten Mannschaft zu Stars zu machen, war Musialovskys Entscheidung, vor den Niederlanden nach Kirkby zu wechseln, ein großer Hinweis darauf, wie gut die Akademie derzeit abschneidet.

Der Weg zur ersten Mannschaft von Liverpool ist angesichts des aktuellen Kaders von Klopp sehr steil, aber Musialowski, der erst im Oktober 18 Jahre alt wird, hat Zeit, seinen Traum zu verwirklichen.

Vorerst wird er weiterhin Chancen nutzen, die ihm in Österreich gegeben wurden, bevor er in der nächsten Saison seine Entwicklung in der U18-Mannschaft von Marc Bridge-Wilkinson fortsetzt.

Die nächsten Wochen dürften jedoch die bisher größten in Musialovskys aufstrebender Karriere werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert