Liverpool verletzte sich als Andy Robertson aus dem Athletic-Testspiel | Liverpool

Liverpool erlitt weniger als eine Woche vor Beginn der Premier League-Saison einen Verletzungsschaden, nachdem Andy Robertson in einem Freundschaftsspiel gegen sie ins Stocken geraten war. Sportliches Bilbao in Enfield.

Der schottische Linksverteidiger, der in der vergangenen Saison in jedem Ligaspiel startete, musste kurz vor der Halbzeit vom medizinischen Team vom Feld geholfen werden, nachdem er sich beim Versuch, die Flanke von Alex Beringer zu stoppen, schwer am Knöchel verletzt hatte.

Virgil van Dijk setzte sein Comeback in der 71. Minute fort, der längsten seit seiner Verletzung des vorderen Kreuzbandes im Knie im Oktober. Diogo Jota-Modus Liverpool In der ersten Halbzeit kam er nach viel Bewegung weiter, doch die Gäste reagierten in der zweiten Hälfte durch Behringer.

Zur Verletzung von Robertson sagte Klopp: „Wir wissen im Moment nicht, wie ernst es ist. Es war sehr schmerzhaft. Die Schmerzen haben sich bereits gelegt, aber wir können ohne weitere Auswertung morgen nichts sagen wir werden mehr wissen.”

Neben Van Dijk präsentierte Liverpool einen starken Kader mit Trent Alexander-Arnold, Joel Matip, Mohamed Salah und Sadio Mane. Ein weiterer Spieler wird am Montagabend in Anfield gezeigt, wenn sie Osasuna begrüßen, wobei Thiago Alcantara und Jordan Henderson voraussichtlich spielen werden.

Klopps Mannschaft startet am Samstag in Norwich in die Liga, und reisende Fans hoffen auf ein entspannteres Erlebnis am Sonntag, wenn die riesigen Warteschlangen, die den Anstoß gegen Athletic bedeuteten, 30 Minuten zu spät waren. Der Club entschuldigte sich bei den Fans, nachdem das neue elektronische Ticketsystem zu Verzögerungen geführt hatte.

Kurzanleitung

Wie abonniere ich aktuelle Sportnachrichten?

Show

  • Laden Sie die Guardian-App aus dem iOS App Store auf iPhones oder Google Play Store auf Android-Telefonen herunter, indem Sie nach „The Guardian“ suchen.
  • Wenn Sie die Guardian-App bereits haben, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version verwenden.
  • Tippen Sie in der Guardian-App auf die gelbe Schaltfläche unten rechts und gehen Sie dann zu Einstellungen (das Zahnradsymbol) und dann zu Benachrichtigungen.
  • Aktiviere Sportbenachrichtigungen.

Danke für Ihre Rückmeldung.

“Wir entschuldigen uns aufrichtig bei allen Fans, die heute von der Verzögerung bei der Ankunft an der Anfield Road betroffen sind. In der Erklärung von Liverpool heißt es, dass dies auf Probleme im Zusammenhang mit den Ankünften und dem Betrieb am Spieltag zurückzuführen sei.

“Wir verstehen, wie frustrierend dies für unsere Fans war, die sich darauf gefreut haben, nach Anfield zurückzukehren. Wir werden heute eine vollständige Nachbesprechung des Teilnahmeprozesses durchführen, um festzustellen, warum das System langsamer als erwartet ist, und werden uns bemühen, diese Probleme zu beheben.” werden vor dem Spiel am Montagabend gegen Osasuna angesprochen. Wir danken den Fans für ihre Geduld und ihr Verständnis.”

Siehe auch  Volkswagen stellt den ID.4 GTX vor; Sport Elektro-Sportwagen einer deutschen Marke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.